Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Summer League, Tag 7: Nr.4-Pick Keegan Murray stiehlt im direkten Duell Chet Holmgren die Show

Von Robert Arndt
Chet Holmgren hatte gegen Kings-Rookie Keegan Murray große Probleme.

Nr.4-Pick Keegan Murray hat Chet Holmgren die Show gestohlen, die Oklahoma City Thunder gewinnen dennoch gegen die Sacramento Kings.

Zum bereits fünften Mal in diesem Sommer knackte Murray die 20 Zähler, gegen OKC waren es sogar 29 Punkte (9/17 FG, 9/11 FT), hinzu kamen 7 Rebounds und 4 Steals. Zum Vergleich: alle anderen Lottery Picks kommen zusammengerechnet auf sechs 20-Punkte-Spiele, wobei nur Nr.7-Pick Bennedict Mathurin 2 auflegte.

Der 21-Jährige zeigte erneut sein ganzes Arsenal. Kluge Cuts, zwei verwandelte Dreier, Drives, dazu lauerte der Forward immer wieder in den Passwegen und zog clever Fouls. Dabei zeigte er auch keine Furcht vor Shotblocker Chet Holmgren wie in dieser Szene.

Für den Sieg reichte das aber nicht, die Thunder stellten auch ohne den geschonten Josh Giddey das tiefere Team. Sophomore Tre Mann war mit 15 Punkten Topscorer, dazu gefielen Nr.11-Pick Ousmane Dieng (12, 5/8, 7 Rebounds) und Nr.12-Pick Jalen Williams (12, 4/7). Bei Holmgren wechselten sich dagegen Licht und Schatten ab.

Der Nr.2-Pick lief diesmal neben Jaylin Williams als Forward ab und verteidigte dabei oft gegen Murray - mit wechselndem Erfolg. Der Big Man beging 6 Fouls (in der Summer League sind 10 erlaubt) und kam am Ende auf 8 Zähler (3/8), 5 Rebounds, 3 Assists und 5 Steals in knapp 26 Minuten.

Abgesehen von diesem Spiel war in Johnny Davis nur noch ein weiterer Lottery Pick im Einsatz. Der Rookie der Washington Wizards blieb mit 8 Punkten (3/7) und 4 Rebounds jedoch erneut blass. Besser machte es Cavs-Rookie Ochai Agbaji (24), der vier Dreier verwandelte und auch etwas Playmaking andeuten konnte. Auf der Gegenseite schoss Zweitrundenpick Bryce McGowens (24, 5/6 Dreier) für Charlotte die Lichter aus, Nr.15-Pick Mark Williams (12, 6/9, 8 Rebounds, 2 Blocks) war solide.

Summer League, Tag 7: Die Ergebnisse in der Übersicht

Team 1Team 2ErgebnisTopscorer
Minnesota TimberwolvesMilwaukee Bucks75:87Kevon Harris (16) - Sandro Mamukelashvili (18)
Cleveland CavaliersCharlotte Hornets80:91Ochai Agbaji (24) - Bryce McGowens (24)
Washington WizardsNew Orleans Pelicans88:106Vernon Carey, Tyler Hall (je 11) - Deividas Sirvydis (25)
Toronto RaptorsUtah Jazz80:74D.J. Wilson (22) - Jared Butler (12)
Sacramento KingsOklahoma City Thunder80:86Keegan Murray (29) - Tre Mann (15)
Miami HeatPhiladelphia 76ers71:75Javonte Smart (20) - Trevelin Queen (16)
Denver NuggetsL.A. Clippers80:75Matt Mitchell (17) - Jay Scrubb (18)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung