Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Playoffs - Erkenntnisse Miami Heat vs. Boston Celtics, Spiel 2: Das Celtics-Imperium schlägt zurück

Marcus Smart und Al Horford werden in Spiel 2 zum Erfolgsfaktor für Boston.
© getty

Celtics fangen gegen Heat Feuer: Dreier treffen hilft

Das zweite wichtige Adjustment der Celtics: never miss! Die Dreierquote aus Spiel 1 (32,4 Prozent, 11/34) war definitiv ausbaufähig. Nun zeigte Boston zu Beginn der Partie das andere Extrem. Allein im ersten Viertel hatten sie die Anzahl der getroffenen Dreier aus der vorigen Partien schon fast eingestellt, letztlich stand 9/11 von Downtown im Boxscore.

Diesem Franchise-Playoff-Rekord für die meisten Triples in einem Durchgang ließ Boston immerhin noch 3, 3 und 5 weitere Dreier in den nächsten Abschnitten folgen. 20/40 hieß es damit in der Endabrechnung für das in dieser Postseason drittbeste Shooting-Team, das in Spiel 2 hervorragende Splits von 50/50/90 ablieferte.

Über nun 13 Playoff-Auftritte kommen die Celtics auf eine Dreierquote von 37,7 Prozent bei 38,8 Versuchen pro Partie. Miami dagegen steht nur bei 32,0 Prozent bei 34,4 Versuchen im Schnitt. Um das zu ändern, schickte Heat-Coach Erik Spoelstra gegen Ende des dritten Viertels (als das Spiel aber schon fast gelaufen war) sogar mal wieder Duncan Robinson aufs Feld.

Das brachte allerdings nicht viel. Der Scharfschütze ballerte zwar wild drauf los (er hat offenbar einiges nachzuholen), aber traf keinen seiner 4 Dreierversuche. In der Garbage Time sammelte er dennoch immerhin 6 Punkte und 5 Rebounds, doch ein Bewerbungsschreiben für mehr "echte" Minuten war das nur bedingt.

Heat vs. Celtics: Schlägt das Verletzungspech schon wieder zu?

In Person von Kyle Lowry fehlt den Heat bereits ein Starter, nun droht der nächste auszufallen. P.J. Tucker musste die Partie im dritten Viertel aufgrund einer Prellung im linken Knie verlassen und konnte nicht mehr zurückkehren. Coach Spoelstra erklärte zwar, dass Tucker selbst davon ausgehe, für Spiel 3 fit zu sein. Doch nüchtern betrachtet gibt es da wohl noch ein paar Fragezeichen.

Nach Informationen von Chris Haynes (Yahoo Sports) wird sich der Veteran am Freitag einer MRT-Untersuchung unterziehen müssen, die eine genauere Diagnose der Verletzung ermöglichen soll. Tucker habe sich bereits im ersten Viertel verletzt und versucht, trotzdem weiterzuspielen. Mitte des dritten Abschnitts ging es dann aber nicht mehr.

Ein Tucker-Ausfall wäre ein herber Schlag für die Heat, in deren Defense der ehemalige Bamberger eine wichtige Rolle spielt. Bei der Personalie Lowry scheint es derweil nicht auf ein baldiges Comeback hinauszulaufen. Das Team verkündete zwar, dass der Point Guard Fortschritte mache, aber eine Rückkehr aufs Parkett stehe demnach nicht kurz bevor.

NBA: Die Playoffs der Blowouts

Wer auf enge Spiele und Drama in den Playoffs steht - wer tut das nicht? - der dürfte von den bisherigen Conference Finals enttäuscht sein. +11, +25 und nochmal +25 lautet die Bilanz der ersten drei Duelle bei Heat vs. Celtics und Warriors vs. Mavs.

Blowouts stehen in dieser Postseason ganz generell im Trend. Stats Perform zählte nun bereits 21 Spiele in den diesjährigen Playoffs, die mit 20 Punkten oder mehr Unterschied entschieden wurden. Nur 2016 gab es mehr (24), aber wir haben ja auch noch ein paar Partien vor uns. Gleich fünf Teams haben mindestens drei Siege mit 20+ Punkten Differenz auf dem Konto, das ist ein Novum.

Es bleibt nur zu hoffen, dass bald etwas mehr Spannung einsetzt, um diesen Playoffs die gewisse Extra-Würze zu verleihen. Vielleicht schon in der Nacht auf Samstag bei Spiel 2 zwischen Golden State und Dallas oder hoffentlich spätestens in Spiel 3 zwischen den Heat und Celtics (Sonntag ab 2.30 Uhr live auf DAZN). Wir nehmen Jimmy Buckets mit seinem Versprechen einer angemessenen Reaktion beim Wort.

Heat vs. Celtics: Die Serie im Überblick (1-1)

SpielDatumUhrzeitHeimAuswärtsErgebnis
118. Mai2.30 UhrMiami HeatBoston Celtics118:107
220. Mai2.30 UhrMiami HeatBoston Celtics102:127
322. Mai2.30 UhrBoston CelticsMiami Heat-
424. Mai2.30 UhrBoston CelticsMiami Heat-
526. Mai2.30 UhrMiami HeatBoston Celtics-
6*28. Mai2.30 UhrBoston CelticsMiami Heat-
7*30. Mai2.30 UhrMiami HeatBoston Celtics-

*falls nötig

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung