Cookie-Einstellungen
NBA

NBA, Gerüchte: Myles Turner per Trade zu haben - Eric Bledsoe nach Memphis?

Von Robert Arndt
Myles Turner führte die NBA in der vergangenen Saison bei den Blocks an.

Myles Turner ist Jahr für Jahr in Trade-Gesprächen, auch diesmal denken die Indiana Pacers wohl über einen Deal nach. Die New Orleans Pelicans würden gerne Eric Bledsoe abgeben und die Toronto Raptors zeigen Interesse an Center Jarrett Allen.

NBA, Gerüchte: Raptors mit Interesse an Jarrett Allen

Einer der spannendsten Restricted Free Agents dieser Klasse ist Jarrett Allen. Der 23-jährige Center kam im Zuge des James-Harden-Trades nach Cleveland und legte dort in 51 Spielen im Schnitt 13,2 Punkte und 9,9 Rebounds auf.

Laut Shams Charania (The Athletic) soll es mehrere Interessenten geben, darunter auch die Toronto Raptors. Cleveland könnte jedoch jedes Angebot für Allen matchen und beide Parteien sollen Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit haben

Die Zukunft von Allen in Cleveland könnte sich aber bereits im Draft entscheiden. Die Cavs halten den dritten Pick und möglicherweise wäre an dieser Stelle mit Evan Mobley der beste Center der Klasse zu haben.

NBA Gerüchte: Traden die Pacers Myles Turner?

Im vergangenen Jahr standen die Indiana Pacers bereits kurz davor, Myles Turner zu den Boston Celtics zu traden, nun gibt es wieder Gerüchte um den besten Shotblocker der NBA. Laut Charania hören sich die Pacers in der Liga erneut um, was sie für den Center bekommen könnten.

Als mögliche Abnehmer werden die Charlotte Hornets und die New Orleans Pelicans genannt. Grund für einen möglichen Trade ist die Kombination mit Frontcourt mit dem zweimaligen All-Star Domantas Sabonis, welche nun bereits seit Jahren umstritten ist.

Der 25-jährige Turner hat in Indiana noch zwei Jahre Vertrag und kassiert jeweils 17,5 Millionen Dollar pro Saison, in der vergangenen Spielzeit führte der Center die NBA mit durchschnittlich 3,4 Blocks an.

NBA, Gerüchte: Bledsoe auf dem Weg nach Memphis?

New Orleans führt aber anscheinend auch anderweitig Gespräche. Laut Jake Fischer (Bleacher Report) sprechen die Pelicans mit den Memphis Grizzlies über einen Deal, der Eric Bledsoe nach Memphis bringen könnte.

Als Paket steht Bledsoe und der 10. Pick, welchen die Pels halten, für den 17. Pick im Raum. Charania ließ zuletzt auch durchblicken, dass Memphis nach Wegen sucht, um nach oben zu traden.

Bledsoe kassiert in der kommenden Spielzeit 18,1 Millionen Dollar, im Jahr darauf sind nur 3,9 der 19,4 Millionen garantiert.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung