Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Finals: Suns-Center Dario Saric erleidet Kreuzbandriss in Spiel 1

Von Ole Frerks
Dario Saric hat sich nach wenigen Minuten in Spiel 1 das Kreuzband gerissen.

Die Phoenix Suns haben den Sieg in Spiel 1 teuer bezahlt. Wie das Team am Mittwoch bekanntgab, hat Big Man Dario Saric einen Kreuzbandriss erlitten.

Der Kroate hatte sich im ersten Viertel auf dem Weg zum Korb das Bein vertreten und musste sofort danach den Court verlassen, er wurde zur Kabine gebracht und konnte im Anschluss nicht mehr am Spiel teilnehmen. Später kam die Diagnose, die dazu führt, dass man ihn in den Finals definitiv nicht noch einmal sehen wird.

"Das ist so eine Situation, die einem das Herz bricht", sagte Suns-Coach Monty Williams. "Dario definiert, worum es beim Suns-Basketball geht. Ein harter Arbeiter, ein unglaublicher Typ, der sich so darauf gefreut hat, in diesen Finals zu spielen. Nach ein paar Minuten so eine Verletzung zu erleiden, das ist hart zu hören."

Saric hatte vor allem in der Regular Season eine wichtige Rolle als Phoenix' zweiter Big Man hinter Deandre Ayton eingenommen. In den Playoffs reduzierte sich seine Spielzeit etwas, dennoch kam er vor dem Kurzeinsatz in Spiel 1 immerhin auf 4,8 Punkte und 2,6 Rebounds in 11,1 Minuten pro Spiel.

Phoenix Suns: Größere Rolle für Frank Kaminsky?

Nun könnte Frank Kaminsky eine größere Rolle einnehmen, oder Phoenix spielt vermehrt klein wie beim 118:105-Sieg in Spiel 1. "Wir haben unterschiedliche Optionen", sagte Williams. "Frank gibt uns Länge und Playmaking-Fähigkeiten. Er ist klug. Wir haben letzte Nacht klein gespielt mit Torrey [Craig]. Wir haben auch Doolie [Abdel Nader], der Small-Ball spielen kann."

Phoenix wird in der Nacht auf Freitag (3 Uhr live auf DAZN) versuchen, sich eine 2:0-Serienführung gegen die Milwaukee Bucks zu holen. Wie lange Saric ausfallen wird, ist noch nicht bekannt, allerdings verpassen Spieler mit einem Kreuzbandriss regelmäßig bis zu einem Jahr, womöglich könnte er also die komplette kommende Saison verpassen.

Saric steht bei den Suns noch bis 2023 fest unter Vertrag, sein Gehalt beläuft sich kommende Saison auf 8,5 und in der Saison danach auf 9,2 Millionen Dollar.

Die Statistiken von Dario Saric 20/21

SpieleMinutenPunkteFG%Rebounds
Regular Season5017,48,744,73,8
Playoffs1410,54,546,72,5

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung