Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Michael Jordan hält Hall of Fame-Rede für Kobe Bryant

Von SPOX
Kobe Bryant wird von Michael Jordan in die Hall of Fame aufgenommen werden.

Kobe Bryant wird nach seinem tragischen Tod eine große Ehre zuteil. Bei seiner Aufnahme in die Hall of Fame des Basketballs wird sein großes Idol Michael Jordan die Legende der Los Angeles Lakers präsentieren.

Dies gab die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame am Donnerstag bekannt. Jordan hatte auch bereits bei der Trauerfeier für Bryant im Februar 2020 gesprochen und wird bei der Aufnahme des diesjährigen Jahrgangs auch Baylor-Damencoach Kim Mulkey präsentieren.

Bryant hatte Zeit seiner Karriere versucht, Jordan nachzueifern, und mit diesem auch über die Jahre eine enge Verbindung aufgebaut. "Am Anfang war es ein Ärgernis", sagte Jordan bei der Trauerfeier über Bryant, der ihn immer wieder um Rat gefragt hatte. "Dann wurde es eine Leidenschaft. Als ich ihn kennenlernte, wollte ich der beste große Bruder sein, der ich sein konnte."

Bryant wird nun am 15. Mai posthum in die Hall of Fame aufgenommen. Eigentlich war er Teil des 2020er Jahrgangs, die Aufnahme verschob sich aufgrund der COVID-Pandemie jedoch. Mit im Jahrgang sind unter anderem auch Kevin Garnett, der von Isiah Thomas präsentiert werden wird, und Tim Duncan, den sein früherer Teamkollege David Robinson vorstellt.

Bryant war im Januar 2020 bei einem Helikopter-Absturz ums Leben gekommen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung