Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Heat-Legende Dwyane Wade wird Teilhaber bei den Utah Jazz

Von SPOX
Dwyane Wade wird zum Teilhaber bei den Utah Jazz.

Dwyane Wade hat im Ruhestand die Seiten gewechselt. Der dreimalige Champion wird als Teilhaber bei den Utah Jazz einsteigen und soll bei der Franchise eine aktive Rolle einnehmen.

Wade schließt sich damit Mehrheitseigner Ryan Smith an und will sich offenbar auch in der Region einbringen. Damit wird die Franchise-Ikone der Miami Heat zum nächsten früheren Spieler mit Anteilen an einem NBA-Team und schließt sich einer Gruppe an, zu der auch Grant Hill (Atlanta Hawks) und Shaquille O'Neal (Sacramento Kings) gehören.

Der einzige Mehrheitseigner unter den Ex-Spielern ist derweil Michael Jordan bei den Charlotte Hornets. Wie groß der Anteil von Wade an den Jazz ist, wurde vom Team nicht bekanntgegeben. "Das geht noch weit über meinen Traum hinaus, einfach Basketball in der NBA zu spielen", sagte der 39-Jährige zu ESPN.

"Leider bekommen Menschen in meiner Gemeinde diese Möglichkeit nicht, und ich nehme es nicht auf die leichte Schulter, dass ich sie habe. Um echten Wandel auf den Weg zu bringen, muss man oben stehen, und Ryan weiß das. Ich bin ihm dankbar und ich weiß auch, dass ich in diese Partnerschaft viel einbringen kann, nicht nur mein Basketballwissen."

Wade wolle sich in seiner neuen Rolle gesellschaftlich engagieren, dem Team jedoch beispielsweise auch in Free Agent-Meetings helfen. Wade hatte seine Karriere erst vor zwei Jahren beendet, im Februar 2020 wurde sein Trikot in Miami unter die Hallendecke gezogen. Auch die Heat und deren Besitzer Micky Arison hatten ihm im Anschluss angeboten, dort als Teilhaber einzusteigen.

"Der Respekt und die Liebe, die ich für die Heat-Organisation habe, das geht alles nicht weg", sagte Wade. "Aber hier geht es um die nächste Phase meines Lebens als Investor, Geschäftsmann und Unternehmer. Für mich ist das hier eine Möglichkeit, um zu wachsen."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung