Cookie-Einstellungen

NBA Trade Deadline - Alle Deals und Trades vom Deadline Day 2021

 
Obwohl Kyle Lowry bei den Raptors blieb, fehlte es der Trade Deadline nicht an Schlagzeilen. Mehrere Contender wie die Denver Nuggets oder die Miami Heat verstärkten sich signifikant, außerdem landeten die Chicago Bulls den Coup des Tages.
© getty

Obwohl Kyle Lowry bei den Raptors blieb, fehlte es der Trade Deadline nicht an Schlagzeilen. Mehrere Contender wie die Denver Nuggets oder die Miami Heat verstärkten sich signifikant, außerdem landeten die Chicago Bulls den Coup des Tages.

Isaiah Hartenstein wurde im ersten Trade am Deadline Day zu den Cleveland Cavaliers geschickt. Der Deutsche könnte dort mehr Spielzeit als in Denver erhalten, wo er immer wieder aus der Rotation gefallen war.
© getty
Isaiah Hartenstein wurde im ersten Trade am Deadline Day zu den Cleveland Cavaliers geschickt. Der Deutsche könnte dort mehr Spielzeit als in Denver erhalten, wo er immer wieder aus der Rotation gefallen war.
Für Hartenstein und zwei geschützte Zweitrundenpicks kam Javale McGee zu den Nuggets, die auf der Suche nach Erfahrung und Defense für die Position des Backup-Centers waren. Der 33-Jährige McGee hat bereits drei Championships gewonnen.
© getty
Für Hartenstein und zwei geschützte Zweitrundenpicks kam Javale McGee zu den Nuggets, die auf der Suche nach Erfahrung und Defense für die Position des Backup-Centers waren. Der 33-Jährige McGee hat bereits drei Championships gewonnen.
Defense wird auch Aaron Gordon nach Denver bringen. Der vielseitige Forward war wohl sehr begehrt unter den Titelanwärtern der Liga und füllt bei den Nuggets einen klaren Need auf dem Flügel. Mit ihm geht Gary Clark in die Mile High City.
© getty

Defense wird auch Aaron Gordon nach Denver bringen. Der vielseitige Forward war wohl sehr begehrt unter den Titelanwärtern der Liga und füllt bei den Nuggets einen klaren Need auf dem Flügel. Mit ihm geht Gary Clark in die Mile High City.

Im Gegenzug wandern Gary Harris und R.J. Hampton sowie ein geschützter Erstrundenpick im Jahr 2025 nach Orlando. Harris hat seit mehreren Jahren Probleme mit seinem Wurf, der 19-Jährige Hampton ist ebenso roh wie athletisch.
© getty
Im Gegenzug wandern Gary Harris und R.J. Hampton sowie ein geschützter Erstrundenpick im Jahr 2025 nach Orlando. Harris hat seit mehreren Jahren Probleme mit seinem Wurf, der 19-Jährige Hampton ist ebenso roh wie athletisch.
Orlando verabschiedete sich für zwei Zweitrundenpicks auch von Evan Fournier, der den Boston Celtics mit seinem Shooting und sekundären Playmaking helfen soll. Der Vertrag des 28-Jährigen läuft nach der Saison aus.
© getty
Orlando verabschiedete sich für zwei Zweitrundenpicks auch von Evan Fournier, der den Boston Celtics mit seinem Shooting und sekundären Playmaking helfen soll. Der Vertrag des 28-Jährigen läuft nach der Saison aus.
Orlando erhielt zwar auch Jeff Teague als Gegenwert, der 32-Jährige hat jedoch Berichten zufolge keine Zukunft bei den Magic und wird umgehend entlassen werden.
© getty
Orlando erhielt zwar auch Jeff Teague als Gegenwert, der 32-Jährige hat jedoch Berichten zufolge keine Zukunft bei den Magic und wird umgehend entlassen werden.
Der aktuell beste Spieler, der im Tradefenster zu einem neuen Team kam, spielt Center und heißt Nikola Vucevic. Der frischgebackene All-Star spielt künftig für die Chicago Bulls, mit ihm kommt Al-Farouq Aminu.
© getty

Der aktuell beste Spieler, der im Tradefenster zu einem neuen Team kam, spielt Center und heißt Nikola Vucevic. Der frischgebackene All-Star spielt künftig für die Chicago Bulls, mit ihm kommt Al-Farouq Aminu.

Chicago schickte dafür Wendell Carter Jr, Otto Porter Jr. und ihre Erstrundenpicks von 2021 und 2023 gen Südosten. Mit diesem Tausch waren die Bulls jedoch noch nicht zufrieden mit ihrer Rotation auf den großen Positionen und holten sich ...
© getty
Chicago schickte dafür Wendell Carter Jr, Otto Porter Jr. und ihre Erstrundenpicks von 2021 und 2023 gen Südosten. Mit diesem Tausch waren die Bulls jedoch noch nicht zufrieden mit ihrer Rotation auf den großen Positionen und holten sich ...
...Daniel Theis! Gemeinsam mit Javonte Green, Troy Brown Jr. und Cash Considerations wechselte der 28-Jährige zu den Bulls, wo er mit Vucevic und Lauri Markannen um Minuten kämpfen wird. Chicago gab Daniel Gafford und Chandler Hutchison ab.
© getty
...Daniel Theis! Gemeinsam mit Javonte Green, Troy Brown Jr. und Cash Considerations wechselte der 28-Jährige zu den Bulls, wo er mit Vucevic und Lauri Markannen um Minuten kämpfen wird. Chicago gab Daniel Gafford und Chandler Hutchison ab.
Das Duo reist jedoch dank eines Drei-Team-Trades nach Washington anstatt Boston - die Celtics schnappten sich nämlich den dritten deutschen Big Man im Bunde! Moritz Wagner kam gemeinsam mit Luke Kornet von Chicago nach Beantown.
© getty

Das Duo reist jedoch dank eines Drei-Team-Trades nach Washington anstatt Boston - die Celtics schnappten sich nämlich den dritten deutschen Big Man im Bunde! Moritz Wagner kam gemeinsam mit Luke Kornet von Chicago nach Beantown.

San Antonio fädelte den ersten Deadline-Deal seit 2014 ein! Der Neuzugang Marquese Chriss von den Golden State Warriors wird den jungen Spurs in dieser Saison jedoch verletzungsbedingt nicht mehr helfen können.
© getty
San Antonio fädelte den ersten Deadline-Deal seit 2014 ein! Der Neuzugang Marquese Chriss von den Golden State Warriors wird den jungen Spurs in dieser Saison jedoch verletzungsbedingt nicht mehr helfen können.
Die Portland Trail Blazers verstärkten ihr ohnehin schon potentes Lineup mit Norman Powell, der bei den Raptors in den vergangenen Wochen in der besten Phase seiner Karriere war.
© getty
Die Portland Trail Blazers verstärkten ihr ohnehin schon potentes Lineup mit Norman Powell, der bei den Raptors in den vergangenen Wochen in der besten Phase seiner Karriere war.
Portland gab dafür zwei seiner besten Verteidiger in Gary Trent Jr. und Rodney Hood ab, beide können auch den Dreier konstant treffen.
© getty
Portland gab dafür zwei seiner besten Verteidiger in Gary Trent Jr. und Rodney Hood ab, beide können auch den Dreier konstant treffen.
Die Miami Heat verstärkten sich mit Victor Oladipo! Der 28-Jährige wurde im Januar bereits von den Pacers zu den Rockets getradet und wird im Sommer zum Free Agent, über eine mögliche Vertragsverlängerung in Miami wurde vermutlich bereits gesprochen.
© getty
Die Miami Heat verstärkten sich mit Victor Oladipo! Der 28-Jährige wurde im Januar bereits von den Pacers zu den Rockets getradet und wird im Sommer zum Free Agent, über eine mögliche Vertragsverlängerung in Miami wurde vermutlich bereits gesprochen.
Houston erhielt Kelly Olynyk, Avery Bradley und einen Pick-Swap in den kommenden Jahren. Bradley gilt wohl bereits als Kandidat für einen Buyout.
© getty
Houston erhielt Kelly Olynyk, Avery Bradley und einen Pick-Swap in den kommenden Jahren. Bradley gilt wohl bereits als Kandidat für einen Buyout.
Nemanja Bjelica kommt von den Sacramento Kings nach Miami und wird vermutlich einen Großteil der Minuten übernehmen, die durch den Abgang von Olynyk verfügbar werden.
© getty
Nemanja Bjelica kommt von den Sacramento Kings nach Miami und wird vermutlich einen Großteil der Minuten übernehmen, die durch den Abgang von Olynyk verfügbar werden.
Die Kings hießen dafür die beiden Forwards Moe Harkless und Chris Silva in Sacramento willkommen.
© getty
Die Kings hießen dafür die beiden Forwards Moe Harkless und Chris Silva in Sacramento willkommen.
Die Dallas Mavericks holten sich in J.J. Redick einen Shooter mit jeder Menge Erfahrung, der 36-Jährige bringt Nicolo Melli aus New Orleans mit.
© getty

Die Dallas Mavericks holten sich in J.J. Redick einen Shooter mit jeder Menge Erfahrung, der 36-Jährige bringt Nicolo Melli aus New Orleans mit.

Die Pelicans erhielten James Johnson, Wesley Iwundu sowie einen Zweitrundenpick und Cash Considerations als Gegenwert.
© getty
Die Pelicans erhielten James Johnson, Wesley Iwundu sowie einen Zweitrundenpick und Cash Considerations als Gegenwert.
Die Raptors schickten Matt Thomas zu den Utah Jazz und Terrence Davis zu den Kings für jeweils einen Zweitrundenpick. Kyle Lowry blieb jedoch in Toronto.
© getty
Die Raptors schickten Matt Thomas zu den Utah Jazz und Terrence Davis zu den Kings für jeweils einen Zweitrundenpick. Kyle Lowry blieb jedoch in Toronto.
Dafür begnügten sich die Philadelphia 76ers mit George Hill, der der zweiten Einheit des Contenders mit seiner Erfahrung und Shooting helfen könnte. Philly holte außerdem Iggy Brazdeikis von den Knicks.
© getty
Dafür begnügten sich die Philadelphia 76ers mit George Hill, der der zweiten Einheit des Contenders mit seiner Erfahrung und Shooting helfen könnte. Philly holte außerdem Iggy Brazdeikis von den Knicks.
Die Thunder holten Austin Rivers aus New York, zusätzlich zu Tony Bradley sowie zwei Zweitrundenpicks aus Philadelphia.
© getty
Die Thunder holten Austin Rivers aus New York, zusätzlich zu Tony Bradley sowie zwei Zweitrundenpicks aus Philadelphia.
Der Drei-Team-Trade wurde durch die Wechsel von Terrance Ferguson und Vincent Poirier von den Sixers gemeinsam mit einem Zweitrundenpick zu den Knicks vervollständigt.
© getty
Der Drei-Team-Trade wurde durch die Wechsel von Terrance Ferguson und Vincent Poirier von den Sixers gemeinsam mit einem Zweitrundenpick zu den Knicks vervollständigt.
Rajon Rondo wurde nach 27 Spielen für die Atlanta Hawks schon zurück nach Los Angeles getradet - zu den Clippers. Der Veteran kann mit seiner Erfahrung und Playmaking noch eine wichtige Rolle in den Playoffs ausfüllen.
© getty
Rajon Rondo wurde nach 27 Spielen für die Atlanta Hawks schon zurück nach Los Angeles getradet - zu den Clippers. Der Veteran kann mit seiner Erfahrung und Playmaking noch eine wichtige Rolle in den Playoffs ausfüllen.
Dafür kehrt mit Lou Williams ein alter Bekannter zu den Hawks zurück. Der Vertrag des 34-Jährigen über 8 Millionen Dollar pro Jahr läuft nach der Saison aus.
© getty
Dafür kehrt mit Lou Williams ein alter Bekannter zu den Hawks zurück. Der Vertrag des 34-Jährigen über 8 Millionen Dollar pro Jahr läuft nach der Saison aus.
Die Hornets schnappten sich Brad Wanamaker von den Golden State Warriors, um ihre Rotation im Backcourt nach dem Saisonaus von LaMelo Ball zu verstärken.
© getty
Die Hornets schnappten sich Brad Wanamaker von den Golden State Warriors, um ihre Rotation im Backcourt nach dem Saisonaus von LaMelo Ball zu verstärken.
Die Trade Deadline gewissermaßen eröffnet hatten die Sacramento Kings bereits am Mittwoch. Sie schnappten sich den athletischen Guard Delon Wright (28) aus Detroit.
© getty
Die Trade Deadline gewissermaßen eröffnet hatten die Sacramento Kings bereits am Mittwoch. Sie schnappten sich den athletischen Guard Delon Wright (28) aus Detroit.
Dafür gaben die Kings in Cory Joseph (29) ihren Backup für De’Aaron Fox ab und schickten noch den Zweitrundenpick der Lakers sowie den eigenen Second Rounder von 2024 nach Michigan.
© getty
Dafür gaben die Kings in Cory Joseph (29) ihren Backup für De’Aaron Fox ab und schickten noch den Zweitrundenpick der Lakers sowie den eigenen Second Rounder von 2024 nach Michigan.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung