Cookie-Einstellungen

McGregor vs. Poirier: Hoher Besuch! Die besten Bilder des Fights

 
Conor McGregor hat bei UFC 264 gegen Dustin Poirier verloren. Der Ire musste aufgrund eines Beinbruchs aufgeben, zeigte sich danach aber als schlechter Verlierer. Die besten Bilder des Kampfes.
© getty

Conor McGregor hat bei UFC 264 gegen Dustin Poirier verloren. Der Ire musste aufgrund eines Beinbruchs aufgeben, zeigte sich danach aber als schlechter Verlierer. Die besten Bilder des Kampfes.

Conor McGregor und Dustin Poirier trafen in der T-Mobile Arena in Las Vegas, Nevada aufeinander. Die 20.062 Zuschauer hatten einen klaren Favoriten...
© imago images
Conor McGregor und Dustin Poirier trafen in der T-Mobile Arena in Las Vegas, Nevada aufeinander. Die 20.062 Zuschauer hatten einen klaren Favoriten...
Die Stadt war bereits in den vergangenen Tagen in irischer Hand. Wie so oft hatte McGregor die Fans auf seiner Seite.
© imago images
Die Stadt war bereits in den vergangenen Tagen in irischer Hand. Wie so oft hatte McGregor die Fans auf seiner Seite.
Die UFC hatte für den dritten Kampf groß aufgefahren und auch einige Stars waren vor Ort...
© imago images
Die UFC hatte für den dritten Kampf groß aufgefahren und auch einige Stars waren vor Ort...
Unter anderem waren NFL-Superstar Odell Beckham Jr., Justin Bieber und Megan Fox vor Ort.
© getty
Unter anderem waren NFL-Superstar Odell Beckham Jr., Justin Bieber und Megan Fox vor Ort.
Auch Ex-Präsident Donald Trump ließ sich nicht nehmen, UFC 264 einen Besuch abzustatten.
© getty
Auch Ex-Präsident Donald Trump ließ sich nicht nehmen, UFC 264 einen Besuch abzustatten.
Der Walkout von McGregor war einer der elektrisierendsten der UFC-Geschichte. Der Ire brüllte immer wieder in die Kamera und zeigte, dass er mehr als bereit war.
© getty
Der Walkout von McGregor war einer der elektrisierendsten der UFC-Geschichte. Der Ire brüllte immer wieder in die Kamera und zeigte, dass er mehr als bereit war.
Im Octagon angekommen mussten die beiden Kontrahenten von etlichen Sicherheitskräften auseinandergehalten werden.
© getty
Im Octagon angekommen mussten die beiden Kontrahenten von etlichen Sicherheitskräften auseinandergehalten werden.
McGregor erwischte einen guten Start in den Kampf und traf Poirier mehrfach mit harten Kicks. Das Momentum konnte er jedoch nicht aufrechterhalten.
© getty
McGregor erwischte einen guten Start in den Kampf und traf Poirier mehrfach mit harten Kicks. Das Momentum konnte er jedoch nicht aufrechterhalten.
Poirier kam besser in den Kampf und brachte sich in eine bessere Situation. McGregor landete nach einem Fehler auf dem Boden und musste einige harte Schläge einstecken.
© getty
Poirier kam besser in den Kampf und brachte sich in eine bessere Situation. McGregor landete nach einem Fehler auf dem Boden und musste einige harte Schläge einstecken.
Als McGregor kurz vor dem Ende der ersten Runde einen Schritt zurückmachen wollte, brach er sich das Bein.
© getty
Als McGregor kurz vor dem Ende der ersten Runde einen Schritt zurückmachen wollte, brach er sich das Bein.
In der Folge musste der Kampf abgebrochen werden. Einsehen wollte er die Niederlage aber nicht. McGregor zeigte sich als schlechter Verlierer und beleidigte Poirier und dessen Frau.
© getty
In der Folge musste der Kampf abgebrochen werden. Einsehen wollte er die Niederlage aber nicht. McGregor zeigte sich als schlechter Verlierer und beleidigte Poirier und dessen Frau.
Der 32-jährige Ire musste aus dem Octagon getragen werden und legte sich auf dem Weg nach draußen mit zahlreichen Zuschauern an.
© getty
Der 32-jährige Ire musste aus dem Octagon getragen werden und legte sich auf dem Weg nach draußen mit zahlreichen Zuschauern an.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung