Cookie-Einstellungen
UFC

UFC 262, Vorschau - Charles Oliveira oder Michael Chandler: Wer wird Khabibs Nachfolger?

Von Max Schrader
Charles Oliveira trifft bei UFC 262 auf Michael Chandler.

1077 Tage stand Khabib Nurmagomedov an der Spitze der Leichtgewichtswelt. Bei UFC 262 (in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 4 live auf DAZN) kämpfen Charles Oliveira und Michael Chandler um den vakanten Titel. Wer krönt sich zu Khabibs Nachfolger? SPOX macht den Check.

Sichere Dir jetzt Deinen DAZN-Gratismonat und sieh UFC 262 umsonst!

Mit den Worten "See you at the top" verabschiedete sich Michael Chandler nach seinem furiosen Debüt bei UFC 257. Im Januar machte er mit Dan Hooker kurzen Prozess und knockte ihn in der ersten Runde aus. "Das Zitat habe ich mir von Zig Ziglar, dem legendären Motivator, geklaut", erklärt Chandler im Gespräch mit DAZN und SPOX. "Alleine ist der Weg an die Spitze unmöglich, es geht nur im Team. Was bringt es mir, oben zu stehen und alleine zu sein?"

Der Weg an die Spitze der UFC könnte für Chandler bereits nach seinem zweiten Kampf beschritten sein. Der mehrfache Leichtgewichtschampion in der Konkurrenz-Organisation Bellator wechselte im September 2020 in die UFC. Zunächst war er der Backup bei UFC 254, als Khabib Justin Gaethje besiegte. Im Januar folgte dann der Sieg über den Neuseeländer Hooker.

Die Kritik war natürlich groß: Warum darf Chandler bereits in seinem zweiten Kampf um den Titel kämpfen? Vor allem Dustin Poirier, der freiwillig auf den Kampf verzichtete, um erneut gegen McGregor anzutreten, kritisierte die Entscheidung der UFC. "Was soll ich dagegen sagen? Jeder kann seine Meinung haben", meint Chandler. "Wen gibt es denn noch außer mir, Oliveira und Gaethje? Dass sich die UFC nun so entschieden hat, kann ich nicht ändern."

Dana White begründete im Interview mit DAZN und SPOX im April die Entscheidung wie folgt: "Die Division ist voller Killer. Es ist wie ein kleines Turnier. Es gibt viele Kämpfe und am Ende des Jahres werden wir sehen, wer der Beste von allen ist." Entscheidend für den weiteren Verlauf wird der Ausgang von UFC 264 sein, wenn Dustin Poirier zum dritten Mal auf Conor McGregor trifft. Der Sieger wird mit Sicherheit einen Titelkampf bekommen.

UFC 262: Chandler vs. Oliveira im Vergleich

Michael Chandler

Charles Oliveira
SpitznameIronDo Bronx
Geburtsdatum (Alter)24.4.1986 (35)17.10.1989 (31)
GeburtsortHigh Ridge, USAGuaruja, Brasilien
Größe / Reichweite1,73 m / 1,80 m1,78 m / 1,90 m
MMA-Bilanz22-530-8, 1 NC

Für Chandler geht es zunächst also gegen Charles Oliveira, der seine letzten acht Kämpfe in Folge gewonnen hat. In seinem letzten Kampf dominierte er Tony Ferguson. Doch wer wird sich den Titel holen? SPOX macht den Check:

  • Boxen

Chandler hat zehn seiner 22 Siege durch einen K.o. oder TKO errungen. In den letzten Jahren hat sich Chandler boxerisch enorm weiterentwickelt. Das liegt vor allem an der Arbeit mit Trainer Henri Hooft, der unter anderem schon Kamaru Usman, Gilbert Burns und Eddie Alvarez betreute. Durch die Arbeit mit Hooft ist Chandler reifer geworden.

Beim K.o. über Hooker zeigte seinen technischen Fortschritt. Chandler wartete ab, ging dann aber plötzlich in die Offensive und drängte Hooker an den Zaun. Er wechselte seine Auslage und landete in der Folge eine Kombination, die Hooker ausknockte.

Oliverias Stärke liegt definitiv nicht im Boxen, dennoch holte er acht seiner 30 Siege durch einen K.o. Oft rechneten seine Gegner mit einem Takedown und ließen dabei die Deckung unten.

Es muss aber auch gesagt werden, dass beide nicht unbedingt ein "Kinn aus Stahl" haben. Sowohl Chandler als auch Oliveira wurden in ihrer Karriere schon mehrfach ausgeknockt. Sicher können beide auch Schläge einstecken, aber sie gehören nicht zur Kategorie eines Justin Gaethje oder Tony Ferguson, denen Treffer fast schon egal sind.

Vorteil: Chandler.

  • Wrestling

Das Wrestling ist das Spezialgebiet von Michael Chandler. Der Amerikaner ringt seit seiner Jugend. Während seiner Zeit an der Universität von Missouri qualifizierte er sich sogar viermal für die nationale Meisterschaft und wurde schließlich zum All-American gekürt. Laut FightMetric führt er im Durchschnitt 2,37 Takedowns pro 15 Minuten aus, mit einer ordentlichen Erfolgsquote von 41 Prozent.

Trotz seiner unglaublichen Wrestling-Fähigkeiten ist es in Chandlers bestem Interesse, keine Zeit auf der Matte mit seinem brasilianischen Gegner zu verbringen. Der nächste Punkt erklärt, wieso das so ist ...

Vorteil: Chandler.

  • Submission

Während Chandler der bessere Wrestler ist, kann niemand Oliveira in Sachen Submission etwas vormachen. Der Brasilianer hat mehr Submission-Siege als jeder andere Kämpfer in der UFC-Geschichte (14). Er hat auch die zweitmeisten Submissions in der UFC-Geschichte versucht (35).

Egal welche Technik, Oliveira kann aus fast jeder Lage eine Submission ansetzen. Jede Sekunde, die Chandler auf dem Boden verbringt, ist also potenziell tödlich.

Vorteil: Oliveira.

  • Prognose

Auf dem Papier hat Chandler hinsichtlich des Boxens und Wrestlings Vorteile, dennoch sehen ihn die Buchmacher nicht als Favoriten. Die Submissions von Oliveira sind einfach zu gefährlich.

SPOX-Prognose: Oliveira gewinnt durch Submission in der 4. Runde.

UFC 262: Die Fight Card

Eigentlich hätten Leon Edwards und Nate Diaz das Co-Main-Event bestritten. Aufgrund einer Verletzung von Diaz wurde der Kampf auf UFC 263 (12. auf 13. Juni) verlegt.

GewichtsklasseKampfpaarung
Main CardLeichtgewichtMichael Chandler vs. Charles Oliveira
LeichtgewichtTony Ferguson vs. Beneil Dariush
Fliegengewicht (F)Katlyn Chookagian vs. Viviane Araujo
FedergewichtShane Burgos vs. Edson Barboza
BantamgewichtMatt Schnell vs. Rogerio Bontorin
PrelimsMittelgewichtJacare Souza vs. Andre Muniz
FedergewichtLando Vannata vs. Mike Grundy
Fliegengewicht (F)Andrea Lee vs. Antonia Shevchenko
MittelgewichtJordan Wright vs. Jamie Pickett
Early PrelimsFliegengewicht (F)Gina Mazany vs. Priscila Cachoeira
FedergewichtKevin Aguilar vs. Tucker Lutz
LeichtgewichtChristos Giagos vs. Sean Soriano
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung