Cookie-Einstellungen
Tennis

Djokovic: Aufschlag in Wimbledon auch ohne Weltranglistenpunkte

SID
Novak Djokovic will in Wimbledon aufschlagen.

Der Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic will in Wimbledon an den Start gehen, auch wenn es beim Rasenklassiker keine ATP-Punkte gibt. "Ja, ich habe die Absicht, nach Wimbledon zu fahren", sagte der 35 Jahre alte Serbe nach seinem souveränem Einzug in die zweite Runde bei den French Open in Paris am Montag.

Djokovic, der das Turnier in London 2021 gewonnen hatte, bezeichnete die Entscheidung zum Ausschluss von Russen und Belarussen indes als "Fehler".

Die Turnier-Veranstalter aus London hatten Ende April bekannt gegeben, russische und belarussische Spielerinnen und Spieler beim Rasen-Highlight (27. Juni bis 10. Juli) aufgrund des russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine nicht zuzulassen. Als Reaktion darauf hatten die Profi-Organisationen ATP und WTA beschlossen, keine Weltranglistenpunkte zu vergeben.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung