Cookie-Einstellungen
Radsport

Tour des France 2021 wohl ohne Ex-Champion Egan Bernal

SID
Egan Bernal ist nicht mehr bei der Tour de France dabei.

Die kommende Tour de France findet aller Voraussicht nach ohne Ex-Champion Egan Bernal statt. Wie Ineos-Teamchef David Brailsford erklärte, soll der kolumbianische Gesamtsieger von 2019 stattdessen beim Giro d'Italia um das Rosa Trikot kämpfen. Er wird dabei einer der schärfsten Rivalen des deutschen Rundfahrtspezialisten Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe).

Bernal hatte als Titelverteidiger bei der Tour 2020 enttäuscht, mit anhaltenden Rückenbeschwerden stieg er in der Schlusswoche aus. Am vergangenen Mittwoch bestritt Bernal beim französischen Etappenrennen Etoile de Besseges sein erstes Rennen seit der Frankreich-Rundfahrt.

Für Bernal soll der britische Giro-Sieger Tao Geoghegan Hart ins Tour-Aufgebot rücken. Auch Geraint Thomas, Tour-Sieger von 2018, soll wieder in Frankreich starten. Die Neuverpflichtung Adam Yates ist für die Vuelta in Spanien eingeplant.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung