Cookie-Einstellungen
Radsport

Deutschland-Tour 2022, Übertragung: So seht Ihr die Etappen live im TV und Livestream

Von Marko Brkic
Nils Politt gewann im vergangenen Jahr die Deutschland-Tour.

Mit der Deutschland-Tour 2022 geht heute das wichtigste Etappenrennen im deutschen Straßenradsport los. SPOX erklärt Euch, wie Ihr die Etappen live im TV und Livestream sehen könnt.

Nach den im Rahmen der European Championships in München absolvierten Rad-Europameisterschaft, die am 21. August ihr Ende fand, geht es im Straßenradsport direkt weiter mit dem nächsten großen Wettbewerb - zumindest in Deutschland.

Die Deutschland-Tour, die seit 2018 wieder jährlich - abgesehen von 2020 (wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt) - ausgetragen wird, geht in die nächste Runde. Das wichtigste Etappenrennen im deutschen Straßenradsport beginnt am heutigen Mittwoch, den 24. August, mit dem 2,7 Kilometer langen Prolog in Weimar. In den Tagen darauf folgen dann vier Etappen, in denen von Weimar über Meiningen, Marburg, Freiburg, den Schauinsland und Schiltach bis nach Stuttgart quer durch Deutschland gefahren wird.

Insgesamt 120 Fahrer nehmen am Wettkampf teil und kämpfen von Tag zu Tag um die Etappensiege. Zu den prominentesten Namen zählen unter anderem der amtierende Deutschland-Tour-Gewinner Nils Politt, seine Bora-hansgrohe-Teamkollegen Felix Großschartner und Emanuel Buchmann, aber auch Filippo Ganna und Adam Yates (beide Ineos Grenadiers). Simon Geschke geht als Kapitän der deutschen Nationalmannschaft an den Start.

Deutschland-Tour 2022: Die Etappen im Überblick

DatumEtappeScharfer StartStartZielStreckenlänge
24. Aug.Prolog16.43 UhrWeimarWeimar2,7 km
25. Aug.112.50 UhrWeimarMeiningen171 km
26. Aug.212.10 UhrMeiningenMarburg199 km
27. Aug314.00 UhrFreiburgSchauinsland150 km
28. Aug.412.25 UhrSchiltachStuttgart188 km

Deutschland-Tour 2022, Übertragung: So seht Ihr die Etappen live im TV und Livestream

An allen fünf Tagen der Deutschland-Tour wird es jeweils eine Übertragung im Free-TV geben, darum kümmern sich drei Sender: die ARD, das ZDF und der MDR (Mitteldeutscher Rundfunk). Dabei sind der Prolog und die Etappen nicht auf allen Sendern gleichzeitig zu sehen, vielmehr ist täglich einer von den dreien im Einsatz. Am heutigen Mittwoch etwa ist der Prolog ab 17.15 Uhr im MDR zu sehen. Die 1. und die 3. Etappe zeigt die ARD, die Etappen Nummer zwei und vier übernimmt das ZDF.

Die drei öffentlich-rechtlichen Sender bieten die Etappen auch in ihren jeweiligen Livestreams an. Zugriff auf sportschau.de, sportstudio.de und den MDR-Livestream bekommt man kostenlos.

DatumEtappeSenderSenderzeit
24. Aug.PrologMDR17.15 Uhr - 18.55 Uhr
25. Aug.1. EtappeARD16.00 Uhr - 17.00 Uhr (ab 15.00 Uhr im Livestream)
26. Aug.2. EtappeZDF15.40 Uhr - 17.00 Uhr
27. Aug.3. EtappeARD15.00 Uhr - 18.00 Uhr
28. Aug.4. EtappeZDF15.50 Uhr - 17.00 Uhr

Deutschland-Tour: Die Sieger der vergangenen zehn Austragungen

Ähnlich wie bei der Tour de France gibt es auch bei der Deutschland-Tour neben der Gesamtwertung andere Wertungen, um die gefahren wird, konkret: um die Bergwertung, Punktewertung und Nachwuchswertung. Lediglich die Farben der Trikots unterscheiden sich dabei.

Der Gesamtführende der Deutschland-Tour fährt in Rot, die Punktewertung ist durch das Grüne Trikot gekennzeichnet. Weiß ist die Nachwuchswertung und der beste Bergfahrer bekommt das Blaue Trikot. Außerdem gibt es noch die Mannschaftswertung und die Wertung für den kämpferischsten Fahrer.

JahrGesamtwertung (Rot)Bergwertung (Blau)Punktewertung (Grün)Nachwuchswertung (Weiß)
2003Michael RogersBram SchmitzErik Zabel
2004Patrik SinkewitzPatrik SinkewitzDanilo Hondo
2005Levi LeipheimerLevi LeipheimerDaniele Bennati
2006Jens VoigtSebastian LangErik ZabelWladimir Gussew
2007Jens VoigtNiki TerpstraErik ZabelRobert Gesink
2008Linus GerdemannDaniel MusiolThomas LövkvistThomas Lövkvist
2018Matej MohoričRobin CarpenterMatej MohoričMatej Mohorič
2019Jasper StuyvenMagnus Cort NielsenSonny ColbrelliMarc Hirschi
2021Nils PolittLouis VervaekePascal AckermannGeorg Zimmermann
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung