Cookie-Einstellungen
Motorsport

Hirvonen nach Tag zwei vorne

SID
Mirko Hirvonen führt die Rallye Portugal an
© getty

Der Finne Mirko Hirvonen (Ford) hat am zweiten Tag der Rallye Portugal in einem engen Dreikampf die Führung erobert. Nach sieben von 16 Wertungsprüfungen liegt der 33-Jährige 3,7 Sekunden vor Ott Tänak und WM-Spitzenreiter Sébastian Ogier (Frankreich/Volkswagen).

Auf den mehr als 110 Tageskilometern machte der Wechsel aus Trockenheit, feuchten Streckenbedingungen und Matsch es besonders Ogier schwer, der als Erster auf die Strecke musste: "Die Bedingungen waren besonders am Morgen nicht einfach. Mal war es extrem matschig und rutschig, stellenweise war es dann wieder sehr griffig."

Für Ogiers direkten Verfolger in der WM-Wertung, den Finnen Jari-Matti Latvala (Volkswagen), war der erste Tag nach einem Überschlag auf der fünften Wertungsprüfung vorzeitig beendet. Das Volkswagen Team wird nun versuchen, seinen Polo R WRC wieder zu reparieren und unter Rallye-2-Reglement am Samstag zurück an den Start zu bringen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung