Cookie-Einstellungen
Basketball

Basketball-EM: Niederlage gegen Spanien verfolgt Dennis Schröder nach wie vor

SID
Das verlorene EM-Halbfinale gegen Spanien verfolgt Dennis Schröder auch noch mehr als zwei Wochen nach der Niederlage.

Das verlorene EM-Halbfinale gegen Spanien verfolgt Dennis Schröder auch noch mehr als zwei Wochen nach der Niederlage.

"Ich ärgere mich immer noch, dass wir nicht Erster geworden sind, ich schaue das Spiel gegen Spanien fast jeden Tag", sagte Schröder bei MagentaSport im Rahmen des Bundesliga-Spiels zwischen Braunschweig und Würzburg am Montag: "Aber im Endeffekt: Wir haben Geschichte geschrieben."

Deutschland mit Kapitän Schröder hatte das Spiel um Platz drei gegen Polen gewonnen - es war die erste deutsche EM-Medaille seit 17 Jahren und die insgesamt dritte nach Gold 1993 und Silber 2005.

Auch künftig will Schröder die Nationalmannschaft nach Kräften unterstützen. "Also in drei Jahren - da bin ich dann was? 31, 32 - das ist noch kein Alter", sagte er. Deswegen werde er, "solange ich spielen kann und auf einem guten Niveau bin, sodass ich der deutschen Nationalmannschaft helfen kann, natürlich auch auflaufen".

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung