Cookie-Einstellungen
Basketball

Corona-Fälle: Bayern-Basketballer sagen Start bei Test-Turnier ab

SID
Der deutsche Vizemeister Bayern München hat knapp eine Woche vor dem Saisonstart der Basketball Bundesliga (BBL) Corona-Fälle zu beklagen.

Der deutsche Vizemeister Bayern München hat knapp eine Woche vor dem Saisonstart der Basketball Bundesliga (BBL) Corona-Fälle zu beklagen. Wie der BBL-Pokalsieger am Freitag mitteilte, ergaben die jüngsten internen Tests "positive Ergebnisse im Team bzw. im unmittelbaren Umfeld der Mannschaft".

Die Bayern sagten daraufhin ihre Teilnahme an einem internationalen Vorbereitungsturnier an diesem Wochenende in Bayreuth ab.

Das Gesundheitsamt München ist informiert, statt der geplanten Abreise nach Bayreuth fanden am Freitag weitere Testungen statt.

Der Saisonstart der Münchner ist für Sonntag, den 26. September (18.00 Uhr/MagentaSport), mit einem Heimspiel gegen ratiopharm Ulm angesetzt. Nur vier Tage später spielt der dreimalige deutsche Meister zum Auftakt der EuroLeague bei Maccabi Tel Aviv.

Das erste Saisonspiel der BBL findet schon am kommenden Donnerstag statt, Meister Alba Berlin empfängt die Telekom Baskets Bonn (20.30 Uhr/MagentaSport).

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung