Cookie-Einstellungen
Mehrsport

ELF: Premierensieg für die Hamburg Sea Devils

SID
Die Hamburg Sea Devils haben an einem gelungenen Eröffnungswochenende der neuen European League of Football (ELF) das erste hochkarätige deutsche Duell gewonnen.

Die Hamburg Sea Devils haben an einem gelungenen Eröffnungswochenende der neuen European League of Football (ELF) das erste hochkarätige deutsche Duell gewonnen. Das Team des ehemaligen NFL-Defensive-Ends Kasim Edebali bezwang am Sonntag vor fast 1600 zugelassenen Zuschauern Frankfurt Galaxy mit 17:15.

Die Panthers Breslau hatten die ELF am Samstag gegen die Cologne Centurions um den NFL-erfahrenen Chris Ezeala mit einem 55:39 eröffnet. Stuttgart Surge gewann ein enges Spiel beim spanischen Vertreter Barcelona Dragons mit 21:17.

Sechs deutsche Mannschaften sowie die beiden Teams aus Spanien und Polen kämpfen in zwei Divisionen um den Titel, der am 26. September in Düsseldorf vergeben wird. Commissioner Patrick Esume war sich schon vor dem ersten Spiel sicher, dass die ELF "von Anfang an die europäische Spitzenliga sein wird, nicht nur medial, sondern auch sportlich".

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung