Cookie-Einstellungen
Fussball

WM 2022: Einschläfernde Niederlande? Trainer Louis van Gaal gibt sich angriffslustig

Von Niklas Staiger
Das Spiel der Niederlande gegen Katar war sportlich keine Glanzleistung der Elftal, weshalb ein Reporter nachfragte, woran das „einschläfernde Spiel“ gelegen habe. Louis van Gaal antwortete sauer.

Die Niederlande hat mit einem 2:0-Sieg gegen Katar den Gruppensieg perfekt gemacht. Das Spiel selbst war jedoch sportlich keine Glanzleistung der Elftal, weshalb ein Reporter nachfragte, woran das "einschläfernde Spiel" gelegen habe. Louis van Gaal antwortete sauer.

"Warum schreiben Sie nicht einfach, dass wir furchtbar langweilig spielen und fahren morgen nach Hause, weil Ihnen alles egal ist?", konterte Louis van Gaal die Frage des Journalisten. "Ich gebe ihnen nicht recht", widersprach er zudem - eine Begründung wollte er jedoch nicht abgeben und schob es auf "eine andere Auffassung von Fußball".

Auf die Aussage des Journalisten, dass dieser seinen Aufenthalt in Katar bis zum Finalspiel gebucht habe, gab van Gaal eine klare Vorhersage ab: "Dann wirst du uns da wiedersehen!" Ein klares Zeichen, van Gaal traut seiner Elftal offenbar die Weltmeisterschaft zu.

1:0-Torschütze Cody Gakpo war ebenfalls nicht der Meinung des Journalisten. "Wir waren am Ball heute besser als die vergangenen Spiele, wir hatten mehr Kontrolle", analysierte er das Spiel. Außerdem habe man das vorgegebene Ziel erreicht: "Wir sind weiter, nur darum ging es heute."

Die Niederlande überstand die Gruppenphase ohne Niederlage. Auf ein Sieg gegen den Senegal folgte ein Unentschieden gegen Ecuador und dann der Sieg gegen Gastgeber Katar. Als Sieger der Gruppe A trifft die Elftal auf die USA, den Tabellenzweiten der Gruppe B.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung