Cookie-Einstellungen

PL: Newcastle bleibt nach Abstiegskracher weiter sieglos

Von Alex Weber / Ulli Ludwig
Aktualisieren
Uhr

Der Sport-Tag im Überblick

22.26 Uhr: Newcastle bleibt nach Abstiegskracher weiter sieglos

17.11 Uhr: Corona-Wirbel bei RBL: Auch Beierlorzer betroffen

14.55 Uhr Kabinen-Zoff beim BVB

13.36. Uhr Rangnick-Debüt verschoben

12.27 Uhr PSG-Boss aüßert sich zu Trainer-Spekulation

10.30 Uhr Rangnick möchte wohl Haidara holen

07.52 Uhr Denis Zakaria vor Gladbach-Abschied

23:14 Uhr

Feierabend

Damit machen wir Schluss für heute bei Rund um den Ball! Morgen geht's dann an dieser Stelle ab 8.00 Uhr weiter... bis dahin! ;-)

23:12 Uhr

Juve siegt - Newcastle nur 1:1

Das war es mit den Spielen des heutigen Abends. Hier noch einmal die Endergebnisse im Überblick:

LigaHeimErgebnisAuswärts
Premier LeagueNewcastle United1:1 (0:0)Norwich City
Premier LeagueLeeds United0:0 (0:0)Crystal Palace
Serie AUS Salernitana0:2 (0:1)Juventus Turin
23:12 Uhr

LIVE: Schluss in Leeds

90.+7: In der Nachspielzeit macht Rafinha den Siegtreffer vom Punkt! Guehi war zuvor mit der Hand am Ball. Eigentlich hätte das Spiel 0:0 ausgehen müssen, doch Leeds hatte heute etwas mehr Glück und springt zwischenzeitlich auf Rang 15.

22:49 Uhr

Leeds LIVE: Crystal macht ihn nicht

74.: im letzten verbliebenen Live-Spiel hat Christian Benteke eben die Riesenchance auf die Führung. Eine Flanke von Wilfried Zaha setzt er jedoch aus zwei Metern freistehend neben das Tor. Unfassbar!

22:43 Uhr

LIVE: Schluss in der Serie A

90.+4: Juventus Turin gewinnt verdient gegen US Salernitana und bleibt an den Champions-League-Plätzen dran. Dybala brachte Juve früh sehenswert in Führung, in Halbzeit zwei erhöhte dann Morata verdient. Juve hatte keine Probleme gegen den Tabellenletzten und hatte kurz vor Schluss sogar noch Chancen auf mehr Tore. Dybala scheiterte aber vom Punkt.

22:26 Uhr

LIVE: Schluss in Newcastle

90.+7: Schluss in Newcastle! Ein spannendes und sehr intensives Abstiegsduell ist vorbei. Früh mussten die Gastgeber einen Platzverweis hinnehmen, boten Norwich anschließend aber ein ausgeglichenes Spiel. Wilson erzielte nach der Halbzeit den erhofften Siegtreffer, doch Pukki schockte den St.-James-Park sehenswert per Volley. Später hätte sich Newcastle auch nicht über einen weiteren Gegentreffer beschweren dürfen.

22:19 Uhr

Juve LIVE: Morata erhöht

71.: Dybala findet Bernardeschi, der Morata zwei Meter vor dem Tor den Ball quer legt. Der Spanier spitzelt den Ball durch die Beine von Belec und lässt sich feiern. 2:0 für Juve!

22:10 Uhr

Newcastle LIVE: Pukki gleicht aus!

79.: Aus dem Nichts gleicht Norwich aus! Dubravka lässt eine Flanke nur nach vorn klatschen, also flankt Giannoulis den Ball an den Fünfer, wo Pukki den Ball Volley in den Winkel schweißt... Traumtor!

22:02 Uhr

LIVE: Halbzeit in Leeds

45.+3: Zahlreiche Gelbe Karten runden diese intensive Partie hier nach der ersten Hälfte ab. Leeds kam gut und druckvoll aus der Kabine, Crystal festigte sich aber mehr und mehr und gestaltete das Duell ausgeglichen.

21:51 Uhr

Newcastle LIVE: Wilson trifft

61.: Ach du liebe Zeit.. Newcastle geht hier in Unterzahl in Führung. Nach einer Ecke köpft der eingewechselte Fernandes Norwich-Youngster Billy Gilmour die Pille an die Hand - Elfmeter! Callum Wilson tritt an und schießt halbhoch in die Mitte. "Elfmetertöter" Tim Krul lenkt den Ball an die Latte, doch von dort springt er hinter die Linie. 50.000 feiern!

21:45 Uhr

LIVE: Halbzeit in der Serie A

45.+4: Halbzeit in Salernitana. Juve macht hier ein gutes Spiel gegen den Tabellenletzten. Die Turiner versuchen viel und kommen immer wieder gefährlich vors Tor - den bisherigen Treffer des Tages erzielte Dybala absolut sehenswert.

21:37 Uhr

Juve LIVE: Betancur drüber

43.: Das Spiel schleicht etwas vor sich hin. Juve hat das Spiel nach dem Führungstreffer klar unter Kontrolle. Betancur kommt nun im Zentrum zu etwas Raum, seinen Schuss setzt er aber drüber.

21:29 Uhr

Leeds LIVE: United kommt gut rein

12.: Guter Start von Leeds. Crystal kommt immer wieder zu gefährlichen Konterangriffen, doch die Hausherren setzen den Tabellenelften durch schlaues Gegenpressing gehörig unter Druck. Gefährliche Torchancen gibt es noch nicht zu verbuchen ...

21:23 Uhr

Juve LIVE: Chiellini netzt vergeblich

31.: Chiellini netzt... fast! Cuadrado schlägt eine Freistoß von halblinks gegen den Pfosten. Den freiliegenden Ball drückt Chiellini über die Linie, doch Schiedsrichter Forneau bekommt vom VAR den Hinweis auf Abseits. Kean behinderte die Abwehr der Gastgeber und stand dabei im Abseits. Weiter 0:1 ...

21:18 Uhr

LIVE: Anstoß in Leeds

1.: Nun startet also auch das Premier-League-Duell zwischen Leeds United und Crystal Palace.

21:18 Uhr

LIVE: Halbzeit in Newcastle

45.+3: Halbzeit in Newcastle. Nach dem frühen Platzverweis haben sich die Hausherren defensiv gut abgesichert und wagen hier und da auch einen Vorstoß nach vorn. Norwich macht defensiv ebenfalls einen deutlich besseren Eindruck als zuletzt, hat offensiv aber kaum Ideen. Ein typisches Abstiegsduell eben ...

21:14 Uhr

Juve LIVE: Dybala macht's!

21.: So einfach geht's- Salernitana steht extrem tief. Also sucht Dybala Kulusveksi zum Doppelpass und bekommt den Ball auf seinen starken linken gelegt. Nach zwei Versuchen sitzt dann also Dybalas dritter Distanzschuss im rechten unteren Toreck - Belec schaut nur hinterher. Ein wunderschöner Treffer!

21:08 Uhr

Juve LIVE: Slaernitana nur knapp vorbei

17.: Nach einem weiteren Dybala-Abschluss versucht es auch der Tabellenletzte Mal in der Offensive. Simy setzt sich im Kopfballduell gegen De Ligt durch und setzt den ball nur knapp neben das Tor.

21:01 Uhr

Newcastle LIVE: Sargent hat die Führung auf dem Fuß

29.: Sargent hat die erste Großchance in diesem Spiel. Soli wird am linken Strafraumeck gut freigespielt und spielt quer durch den Sechzehner wo der Ex-Bremer wartet. Doch Lewis blockt aus zwei Metern und verhindert den Rückstand.

20:54 Uhr

Juve LIVE: Dybala zieht ab

5.: Aus guter Freistoßposition klärt Salernitana nur in die Mitte, wo Dybala aus knapp 16 Metern zum Abschuss kommt. Seinen Ball pariert Belec aber sicher. Juve hier zu Beginn etwas überlegen.

20:52 Uhr

LIVE: Joelinton knapp drüber

21.: Nach kurzer Verletzungspause spielt sich Saint-Maximin gut frei und legt für Joelinton auf, der aus 25 Metern nur knapp drüber zimmert. Bisher erkennt man hier überhaupt nicht, dass Newcastle mit einem Mann weniger spielt.

20:49 Uhr

LIVE: Anstoß in der Serie A

1.: Auf geht's jetzt auch in Salernitana.

20:45 Uhr

LIVE: Howe muss durchwechseln

15.: Chefcoach Howe schickt Verteidiger Federico Fernandez für Offensivmann Ryan Fraser ins Spiel. Newcastles Toptorjäger Callum Wilson muss es nun allein in der Front richten. Norwich versucht das Spiel zu kontrollieren, der Gastgeber verteidigt das bis hierhin aber ziemlich eng.

20:39 Uhr

LIVE: Newcastle in Unterzahl

9.: Der ganz frühe Schock für Newcastle! Nach einem verlängerten Ball ist Pukki auf einmal durch. Ciaran Clark zieht den Finnen kurz vor dem Strafraum auf den Hosenboden und fliegt vom Platz. Bitter für die Magpies. Den anschließenden Freistoß hält Dubravka stark...

20:30 Uhr

LIVE: Anstoß in der Premier League

1.: Auf geht's in Newcastle! In Leeds startet das Geschehen erst eine dreiviertel Stunde später...

20:30 Uhr

Juve kämpft um Anschluss

Juventus Turin (7.) ist alles andere als gut in die Saison gestartet und droht schon früh den Anschluss an den Titelkampf zu verpassen. Gegen den Tabellenletzten aus Salernitana muss ein Sieg her.

Der Titelkampf in der Serie A

RangMannschaftSp.Dif.Pk.
1SSC Napoli142335
2AC Milan141232
3Inter141931
4Atalanta151531
5AS Roma14925
6ACF Fiorentina15424
7Juventus14221

 

20:27 Uhr

Ausgangslage in der Premier League

Für den "Scheich-Klub" Newcastle geht es heute um sehr viel. Als Tabellenletzter müssen die Magpies gegen den Vorletzten Norwich punkten, um den Anschluss an das rettende Ufer nicht schon früh zu verpassen. Leeds (17.) hingegen kann sich mit einem Sieg gegen Crystal Palace (11.) etwas von den Abstiegsrängen lösen.

Der Abstiegskampf in der Premier League

RangKlubSpieleDiffPunkte
15Southampton FC13-714
16Watford FC13-613
17Leeds United13-812
18Burnley FC12-69
19Norwich City13-209
20Newcastle United13-146
20:16 Uhr

Arab Cup: Gastgeber Katar startet mit Sieg

Gastgeber Katar ist erfolgreich in den Arab Cup gestartet. Der künftige WM-Gastgeber besiegte Bahrain mit 1:0 (0:0). Abdulaziz Hatim (69.) erzielte den entscheidenden Treffer. Beim Arab Cup messen sich 16 Teams, es ist das Nachfolgeturnier des von 1963 bis 2012 neunmal ausgetragenen Arabischen Nationalpokals.

19:37 Uhr

Davis Cup: Struff gleicht aus - Doppel entscheidet

Mit einer bärenstarken Leistung hat Jan-Lennard Struff die Hoffnungen des deutschen Davis-Cup-Teams auf den ersten Halbfinaleinzug seit 14 Jahren am Leben gehalten. Der Warsteiner Tennisprofi (ATP-51.) setzte sich im zweiten Einzel des Viertelfinalduells mit Großbritannien gegen den Weltranglisten-Zwölften Cameron Norrie mit 7:6 (8:6), 3:6, 6:2 durch und erzwang die Entscheidung im Doppel - die Ihr JETZT bei uns im LIVETICKER verfolgen könnt.

19:22 Uhr

Augsburg plant mit 25 Prozent Auslastung

Der FC Augsburg plant für das Heimspiel gegen den VfL Bochum am Samstag (15.30 Uhr/Sky) mit einer maximalen Zuschauerauslastung von 25 Prozent der üblichen Stadionkapazität. Das teilte der FCA am Dienstagabend nach Abstimmung mit den zuständigen Behörden mit. Zudem gilt im Stadion die 2G-Plus-Regel und eine FFP2-Maskenpflicht.

19:17 Uhr

DEL: Spiel von Straubing in Bremerhaven verlegt

Aufgrund zahlreicher Coronafälle bei den Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ist das für Freitag angesetzte Spiel bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven auf den 22. Februar verschoben worden. Das teilten die Straubinger am Dienstag mit. Die Tigers hatten zuvor die Verlegung beantragt.

18:46 Uhr

"Im Fußball geht es um mehr als um Statistiken"

Keine Verleihung des Ballon d'Or ohne Polemik: Noch ein bisschen ausgeprägter als ohnehin schon ist die Empörungskultur in diesem Jahr in Deutschland - wäre doch Bayern Münchens Robert Lewandowski ohne Zweifel der verdiente Sieger gewesen. Wie reagieren Fußballfans auf dem Globus auf Lionel Messis siebten Triumph beim Ballon d'Or?

18:38 Uhr

Nachträglicher Ballon-d'Or für Lewandowski?

Ballon-d'Or-Chef Pascal Ferre (Chefredakteur von France Football) schließt eine nachträgliche Ehrung von Robert Lewandowski für das Jahr 2020 nicht aus. Das berichtet das Schweizer Nachrichtenportal Watson. "Ich denke, wir müssen die Entscheidungen nicht sehr schnell treffen. Wir können darüber nachdenken und sollten gleichzeitig die Geschichte des Ballon d'Or respektieren, die auf Wahlen basiert", sagte er dem Nachrichtenportal. Ferre selbst habe nach eigenen Angaben in diesem Jahr Lewandowski vor Messi gewählt.

18:33 Uhr

Exklusiv: Messi präsentiert Ballon d'Or

Preisträger Lionel Messi wird nach Informationen von Spox und GOAL am morgigen Mittwochabend gegen Nizza auflaufen und im Vorfeld seinen Ballon d'Or der Öffentlichkeit präsentieren. Am Nachmittag wurde noch vermeldet, dass der Argentinier krank ausfalle.

18:18 Uhr

Kein Visa für Israel: Squash-WM der Männer in Malaysia abgesagt

Die Squash-Weltmeisterschaft der Männer in Malaysia ist aufgrund nicht erteilter Visa für die Mitglieder des israelischen Teams abgesagt worden. Der Squash-Weltverband World Squash Federation (WSF) teilte am Mittwoch mit, dass "die Möglichkeit, dass einige Nationen nicht teilnehmen können, weil die nationalen Behörden die Ausstellung von Visa und Reisegenehmigungen nicht bestätigt haben", zur Absage der WM in Kuala Lumpur geführt habe.

17:48 Uhr

EL: Demirbay bleibt gesperrt

Bayer Leverkusen muss in der Europa League weiter auf den rotgesperrten Kerem Demirbay verzichten. Ein Einspruch des Vereins gegen die Drei-Spiele-Sperre des Mittelfeldspielers wurde am Dienstag von der UEFA-Berufungskommission abgewiesen. Demirbay war im Spiel gegen Betis Sevilla (4:0) mit Gäste-Stürmer Nabil Fekir aneinandergeraten und hatte sich einen Platzverweis eingehandelt.

17:37 Uhr

Nobelpreis für die Eintracht?!

Klingt auf den ersten Blick komisch, aber so oder so ähnlich kommt es nun: Eintracht Frankfurt hat nämlich Chemienobelpreisträger Benjamin List als Ehrenmitglied in den Verein aufgenommen. "Ich freue mich, dass wir einen Eintrachtler haben, der den Nobelpreis für Chemie errungen hat und von Kindesbeinen an Eintracht-Fan ist", sagte Vorstandssprecher Axel Hellmann. List erhält die Auszeichnung für eine gemeinsam mit dem US-Forscher David W.C. MacMillan entwickelte Methode zur Beschleunigung chemischer Reaktionen.

17:22 Uhr

Davis Cup: Gojo verliert klar

Das war leider gar nix.. Peter Gojowczyk, der als Ersatz für Dominik Koepfer erstmals seit sieben Jahren wieder im Davis Cup zum Einsatz kam, verlor in nur 55 Minuten nach schwachem Auftritt 2:6, 1:6 gegen den starken Briten Daniel Evans. Nun muss Struffi sein Duell gegen Cameron Norrie gewinnen.. live könnt ihr das bei uns JETZT im LIVETICKER verfolgen.

17:11 Uhr

Corona-Wirbel bei RBL: Auch Beierlorzer betroffen

Nächster Corona-Schock beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig: Nach Chefcoach Jesse Marsch hat sich nach Informationen des Sportinformationsdienst auch Co-Trainer Achim Beierlorzer mit dem Coronavirus infiziert. Routinemäßige Testungen am Dienstag haben weitere positive Corona-Fälle im Betreuerstab des Vizemeisters ergeben, teilte der Klub mit. Zusätzliche Spieler wurden nicht positiv getestet.

17:03 Uhr

Schach-WM: Vierte Remis im vierten Spiel

Die erfolgreiche Titelverteidigung wird für Schach-Weltmeister Magnus Carlsen zu einer zähen Angelegenheit. An seinem 31. Geburtstag musste sich der Norweger im Finale gegen seinen russischen Herausforderer Jan Nepomnjaschtschi auch im vierten Duell in Dubai mit einem Remis begnügen. Vor dem fünften Spiel am Mittwoch steht es damit 2:2. Zur Erinnerung: Pro Sieg gibt es einen Punkt, pro Unentschieden einen halben. Wer zuerst 7,5 Punkte erreicht, wird Weltmeister.

16:57 Uhr

Der Bundesliga drohen bundesweit Geisterspiele

Der Bundesliga drohen bundesweit wieder Geisterspiele. Das ist das Ergebnis der Bund-Länder-Beratungen am Dienstag. "Man kann davon ausgehen, dass die Bundesliga ohne Zuschauer weiterspielen soll. Das ist eine richtige Entscheidung", sagte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) im Anschluss. Alle Hintergründe dazu lest ihr hier.

16:45 Uhr

Kohfeldt spricht Klartext

Wolfsburg-Trainer Florian Kohfeldt will sich voll auf das Mainz-Spiel am kommenden Wochenende konzentrieren und dabei noch gar keinen Gedanken an das Champions-League-"Endspiel" gegen Lille verschwenden. "Ich will auch nicht über Lille reden", sagte Kohfeldt gegenüber Sportbuzzer: "Wir konzentrieren uns auf Mainz!"

Dabei richtete er sich auch an seine Spieler: "Wenn ich bei irgendeinem Spieler das Gefühl habe, dass er schon vor Mainz an Lille denkt, dann wird er gegen Mainz keine Rolle spielen!"

16:19 Uhr

Davis Cup live

Auf geht's Gojo! Im Davis-Cup-Viertelfinale trifft Deutschland heute auf die favorisierten Briten. Seit 16.00 Uhr spielt Peter Gojowczyk gegen Daniel Evans, ab 17.00 Uhr trifft dann Jan-Lennard Struff auf den neuen Tennisstar Großbritanniens Cameron Norrie. Verfolgen könnt ihr das Geschehen natürlich bei uns im Liveticker.

16:15 Uhr

Gio is back!

Borussia Dortmund konnte mit Giovanni Reyna heute einen weiteren Reha-Rückkehrer zum Mannschaftstraining auf dem Trainingsplatz begrüßen. Der 19-Jährige fehlte den Borussen seit Ende August aufgrund einer Muskelverletzung.

16:14 Uhr

Union muss Weihnachtssingen absagen

Union Berlin muss das traditionelle Weihnachtssingen in der Alten Försterei am 23. Dezember erneut absagen. "Diese liebgewonnenen Rituale werden leider auch in diesem Jahr Corona-bedingt so nicht ablaufen können", gaben die "Eisernen" bekannt. Bereits im vergangenen Jahr musste das Weihnachtssingen abgesagt werden.

16:08 Uhr

Respekt zwischen zwei Legenden

Didier Drogba und Oliver Kahn haben sich gestern Abend bei der Ballon-d'Or-Verleihung wieder getroffen und ihren gegenseitigen Respekt ausgedrückt. "Es ist immer schön, alte Weggefährte zu treffen, auch wenn Didier Drogba und den FC Bayern eine spezielle Geschichte verbindet", schrieb Kahn auf Twitter.

16:01 Uhr

Feierabend

Ich übergebe Euch jetzt in die Hände der Spätschicht. Machts gut!

15:49 Uhr

Messi verpasst Nizza-Spiel wohl krank

Nach dem Triumph gestern beim Ballon d'Or hat sich Lionel Messi bei PSG krankgemeldet. Ihm droht das Aus für das Ligaspiel gegen Nizza. Hier gibts alle Infos.

15:36 Uhr

Entwarnung bei RB Leipzig

Corona-Entwarnung bei Leipzig - zumindest was die erste Mannschaft von RB betrifft.

15:25 Uhr

Davis-Cup

Davis-Cup-Kapitän Michael Kohlmann vertraut im Viertelfinale gegen Großbritannien am Dienstag im Einzel erstmals auf Peter Gojowczyk. Der Münchner Tennisprofi, der zuletzt vor sieben Jahren im deutschen Davis-Cup-Team zum Einsatz kam, ersetzt Dominik Koepfer und trifft im ersten Match des Tages auf Daniel Evans.

Im zweiten Einzel bekommt es Jan-Lennard Struff mit dem Weltranglisten-Zwölften Cameron Norrie zu tun, der erst im vergangenen Monat überraschend das Masters-Turnier in Indian Wells gewonnen hatte. Für das Doppel nominierte Kohlmann erneut Kevin Krawietz und Tim Pütz, die gegen Joe Salisbury/Neal Skupski antreten.

15:18 Uhr

Rasenkunst

Nicht nur Fußballer zaubern auf dem Rasen, sondern auch die Greenkeeper, die für den Rasen verantwortlich sind. Hier sind ein paar schöne Beispiele von Plätzen, die einem Kunstwerk gleichen - oder ist das Ganze doch übertrieben, was meint Ihr?

15:14 Uhr

Fosu-Mensah kurz vor Rückkehr

Bayer Leverkusen kann schon bald wieder auf Timothy Fosu-Mensah setzen, der nach langer Verletzungspause vor seiner Rückkehr steht. Leverkusen-Trainer Gerardo Seoane kündigte in Bezug auf den Außenverteidiger an: "Er wird im Dezember auf jeden Fall zum Einsatz kommen."

15:07 Uhr

DFB-Regelwerk für Spielervermittler "teilweise unwirksam"

Der Kartellsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt hat Teile des DFB-Regelwerks für Spielervermittler für unwirksam erklärt. Der Richterspruch vom Dienstag bezieht sich auf einen Rechtsstreit zwischen dem Deutschen Fußball-Bund und der Agentur Rogon. Alle Infos gibt es hier.

14:55 Uhr

Kabinen-Zoff beim BVB

Nach der 1:3-Niederlage des BVB gegen Sporting Lissabon, die gleichzeitig das Aus in der Champions League bedeutete, soll es in der Dortmunder Kabine zwischen Marco Rose und Emre Can ordentlich gekracht haben. Sport1 berichtet, dass Rose nach dem Spiel in der Kabine laut wurde und Can gesagt habe, dass so etwas wie seine Rote Karte nicht passieren dürfe. Can soll sich dabei respektvoll verteidigt haben.

Nach dem Abpfiff zeigte sich Rose bereits erbost wegen Cans Platzverweis: "Fakt ist, dass wir den Schiri gar nicht erst in die Situation bringen dürfen, dass er eine Rote Karte zeigen kann. Einfach weg bleiben. Das wäre besser gewesen", sagte der BVB-Coach nach dem Spiel.

Beim letzten Bundesliga-Spiel der Borussia zeigte Can eine gute Reaktion und machte ein starkes Spiel. Er traf vom Elfmeterpunkt und Dortmund gewann gegen den VfL Wolfsburg mit 3:1.

14:44 Uhr

Baumann mit Werner-Verpflichtung "sehr, sehr glücklich"

Geschäftsführer Frank Baumann von Werder Bremen hofft nach "turbulenten Tagen" an der Weser wieder auf mehr Ruhe. Mit dem neuen Trainer Ole Werner, der am Montag die Nachfolge von Markus Anfang antrat, sei er "sehr, sehr glücklich", sagte Baumann im Doppelpass 2. Bundesliga auf Sport1. "Wir müssen wieder Werte schaffen und etwas entwickeln. Da haben wir mit Ole Werner den passenden Mann gefunden, der für eine offensive Grundausrichtung steht und eine Mannschaft auch besser macht", sagte Bremens Sportchef.Baumann mit Werner-Verpflichtung "sehr, sehr glücklich"

14:28 Uhr

Tiger Woods geht in Teilzeit

Tiger Woods, für viele der beste Golfer der Geschichte, kann und will kein Vollzeit-Profi mehr sein. Sein Comeback plant der Superstar aber noch. "Ich denke, dass es realistisch ist, eines Tages wieder auf der Tour zu spielen - aber nie Vollzeit, sondern einige ausgesuchte Events im Jahr", sagte Woods dem Magazin Golf Digest: "Das ist eine bedauerliche Realität, aber es ist meine Realität. Und ich verstehe das, ich akzeptiere das." Nach dem heftigen Unfall mit seinem Geländewagen am 23. Februar fehlen ihm Kraft und Antrieb, um es noch einmal an die Spitze zu schaffen.

14:16 Uhr

Spieler, die Rangnick hervorbrachte

Aus gegebenem Anlass: Die SPOX-Diashow mit den größten Namen, die Rangnick hervorbrachte.

14:06 Uhr

Nächster positiver Coronatest bei RB Leipzig

RB Leipzig droht der nächste Corona-Schock. Vor der Trainingseinheit am Dienstag gab es mindestens einen neuen positiven Corona-Schnelltest. Dabei soll es sich um einen Mitarbeiter aus dem Staff handeln. Das Training am Vormittag wurde daraufhin abgesagt, berichtet die Bild.

Der Vizemeister war zuletzt akut von mehreren positiven Fällen betroffen gewesen. Unter anderem verpassten Chefcoach Jesse Marsch und Kapitän Peter Gulacsi wegen positiver Tests die vergangenen beiden Spiele in der Champions League beim FC Brügge sowie am Wochenende in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen.

13:50 Uhr

Ballon d'Or: Auch Klopp verwundert

Auch Jürgen Klopp hat sich verwundert über die Vergabe des Ballon d'Or gezeigt. "Man kann ihn immer Lionel Messi geben, für seine Karriere und sein Spiel. Aber wenn du ihn diesmal nicht Robert Lewandowski gibst, wann dann?", sagte Klopp auf seiner Spieltags-Pressekonferenz am Dienstag. Klopp zeigte sich zudem "überrascht" über Rang sieben für Reds-Profi Mohamed Salah. "Mo hätte definitiv höher eingestuft sein müssen", sagte der 54-Jährige.

Der Liverpool-Coach wusste aber auch, wer dafür verantwortlich ist. "Es ist eine Journalisten-Wahl, oder nicht?", fragte er die Reporter, und ergänzte: "Dann ist es eure Schuld."

13:44 Uhr

Gothe bleibt VDV-Präsident

Florian Gothe bleibt Präsident der Vereinigung der Vertragsfußballspieler. Der 59-Jährige, früher selbst Profi beim VfL Bochum, Rot-Weiß Oberhausen und dem 1. FC Saarbrücken, wurde am Montagabend wiedergewählt. Er steht der VDV seit 1999 vor. Ex-Nationalspieler Carsten Ramelow wurde als Vizepräsident bestätigt.

Die Versammlung in Duisburg berief darüber hinaus Sebastian Rudy, Andreas Luthe, Robin Himmelmann, Tim Knipping, Sören Gonther, Erik Domaschke, Addy-Waku Menga und Robin Udegbe in den VDV-Spielerrat.

13:36 Uhr

Rangnick verpasst Spiel gegen Arsenal

Ralf Rangnick wird die Premier-League-Partie am Donnerstag gegen den FC Arsenal verpassen und noch nicht sein Debüt als neuer United-Trainer geben. Interimstrainer Michael Carrick wird erneut an der Seitenlinie der Red Devils stehen, da Rangnicks Visa bis zur Partieg egen die Gunners noch nicht freigegeben sein wird.

United hatte Rangnick gestern offiziell als neuen Cheftrainer bis zum Ende der Saison vorgestellt.

13:03 Uhr

Die neue SPOX-App

Habt Ihr euch schon schon die neue SPOX-App heruntergeladen? Unsere neue und verbesserte App steht zum Download in Appstore und Playstore bereit, damit Ihr auch bequem von unterwegs immer auf dem Laufenden bleibt, was in der Welt des Sports so passiert.

12:58 Uhr

FC Bayern verlängert Partnerschaft mit Japans Verband

Bayern München hat seine Partnerschaft mit dem Japanischen Fußballverband JFA um drei Jahre verlängert. "Japan ist eines der stärksten Länder im asiatischen Fußball. Ich durfte während der WM 2002 selbst erfahren, wie fußballbegeistert die Japaner sind", sagte Vorstandschef Oliver Kahn: "Bei unserer Fortsetzung der Zusammenarbeit verbindet uns das gemeinsame Ziel, Weltklasse-Spieler zu entwickeln."

Bei der Kooperation, die bereits seit drei Jahren besteht, geht es um den Austausch von Top-Talenten mit dem FC Bayern Campus, um die Zusammenarbeit im Bereich der Trainerausbildung, Freundschaftsspiele zwischen Jugendmannschaften sowie Trainingslager für JFA-Teams in München.

12:49 Uhr

Biathlon-Team leicht verändert

Ohne die Talente Juliane Frühwirt und Justus Strelow, dafür mit Johannes Kühn: Beim zweiten Biathlon-Weltcup in Östersund hat es im Team des Deutschen Skiverbandes kleine Veränderungen gegeben - die Erwartungen an die Topathleten um Denise Herrmann, Franziska Preuß und Benedikt Doll bleiben gleich.

"Wir greifen wieder an. Wir haben ein paar Dinge zu tun, aber wir sind auf dem richtigen Weg", sagte der sportliche Leiter Bernd Eisenbichler vor den beiden Sprints am Donnerstag. Am Wochenende stehen erstmals Verfolgungsrennen und Staffeln auf dem Programm.

12:35 Uhr

Hannover sucht "erfahrenen Trainer"

Nach der Entlassung von Jan Zimmermann sucht Hannover 96 für den Abstiegskampf in der 2. Liga nach einem "erfahrenen Trainer". Am Montag hatte 96 auf die sportliche Talfahrt der vergangenen Woche reagiert und sich nach nur 161 Tagen von Zimmermann getrennt.

Als derzeit aussichtsreichste Namen werden in Hannover momentan der frühere HSV-Trainer Daniel Thioune, der Ex-Düsseldorfer Uwe Rösler und Dietmar Kühbauer gehandelt. Laut Sportbuzzer gibt sich die 96-Führung um Manager Marcus Mann zunächst bis Mittwoch Zeit. Sollte sich bis dahin kein geeigneter Kandidat gefunden haben, könnte es auf eine Interimslösung hinauslaufen.

12:07 Uhr

PSG-Boss äußert sich zur Trainer-Spekulation

Zinedine Zidane wurde zuletzt immer wieder mit einem Engagement als Trainer von Paris Saint Germain in Verbindung gebracht und auch von Treffen der beiden Parteien wurde berichtet. PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi will davon jedoch nichts wissen. "Wir haben null Kontakt, auch wenn er ein Top-Trainer ist", sagte Al-Khelaifi am Rande der Ballon d'Or-Verleihung zu L'Equipe.

Al-Khelaifi stärkte dem aktuellen Paris-Coach Mauricio Pochettino, der zuletzt immer wieder mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht wurde, derweil den Rücken "Er ist hier, wir sind sehr glücklich, er macht einen guten Job. Wir brauchen auch Zeit. Ich möchte nicht über die Gerüchte sprechen", erklärte Al-Khelaïfi.

Wie SPOX und GOAL erfahren haben, gilt Pochettino jedoch weiterhin als von den Red Devils favorisierte Lösung ab Sommer - und auch Zidane könnte dann bei PSG wieder in den Fokus geraten.

11:56 Uhr

Merseyside-Derby

Am Mittwoch empfängt der FC Everton den FC Liverpool zum Merseyside-Derby und vor allem für Everton-Coach Rafael Benitez dürfte es ein besonderes Spiel werden.

11:44 Uhr

Was passiert mit Rüdiger?

Toni Rüdiger ist zur Zeit in absoluter Topform und dementsprechend begehrt. Sein Vertrag beim FC Chelsea läuft noch bis zum Ende der Saison und die Blues würden gern verlängern, doch auch andere Vereine haben ihr Fühler ausgestreckt. Hier gibts alle Infos zur Causa Rürdiger.

11:30 Uhr

Ermittlungen im Fall Juve ziehen weitere Kreise

Die Ermittlungen der Turiner Staatsanwaltschaft wegen Bilanz-Unregelmäßigkeiten zieht im italienischen Profifußball immer weitere Kreise. Sechs weitere Klubs sind laut der römischen Tageszeitung La Repubblica in den Sog der Untersuchung geraten. Die Namen der betroffenen Vereine wurden allerdings nicht bekannt gegeben. Der italienische Fußballverband FIGC will angeblich Informationen sammeln und prüft, ob er eigene Untersuchungen einleiten soll.

Am Montagnachmittag wurde Juves Geschäftsführer Maurizio Arrivabene über drei Stunden lang von den Ermittlern befragt. Davor war bereits der Sportchef Federico Cherubini vernommen worden. Die Finanzpolizei hatte am Freitagnachmittag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft die Büros des Klubs in Turin und Mailand durchsucht. Die Justiz wirft dem börsennotierten Verein vor, falsche Mitteilungen gemacht und Rechnungen über nicht existente Transaktionen ausgestellt zu haben.

11:18 Uhr

NFL Power Ranking

Die Regular Season der NFL biegt langsam auf die Zielgerade ein. SPOX-Redakteur Adrian Franke sortiert die 32 Teams ein letztes Mal für diese Regular Season im Power Ranking. Bitte hier entlang.

11:08 Uhr

1.000 Pfund die Woche für Carroll

Andy Carroll steht seit Kurzem beim FC Reading in der Chamipionship, Englands zweithöchster Spielklasse, unter Vertrag. Der ehemalige englische Nationalspieler, der zuletzt bei Newcastle United unter Vertrag stand, war sei dem Sommer vertragslos gewesen und unterschrieb nun für 2 Monate bei Reading.

The Athletic berichtet, dass der 32-Jährige bei Reading nur 1.000 Pfund die Woche verdienen soll, da Reading aufgrund von Verstößen gegen Finanzregeln momentan nicht mehr an neue Spieler zahlen darf. Beim 3:2-Sieg gegen Swansea City erzielte Carroll sogar den Siegtreffer - 3 wichtige Punkte im Abstiegskampf.

10:55 Uhr

Levante tauscht komplette sportliche Leitung aus

UD Levante hat nach der anhaltenden Krise in La Liga die Reißleine gezogen. Trainer Javier Pereira, Sportdirektor Manolo Salvador und Kaderplaner David Navarro müssen gehen, das gab der Fußballklub aus Valencia vergangene Nacht bekannt.

Pereira hatte seinen Posten erst Anfang Oktober angetreten, unter dem 55-Jährigen verbuchte die Mannschaft in sieben Spielen vier Niederlagen und drei Unentschieden. Levante ist nach 15 Spieltagen sieglos Tabellenletzter. Als Übergangslösung wird der Italiener Alessio Lisci, bislang Trainer der 2. Mannschaft, die Verantwortung übernehmen.

10:44 Uhr

Carragher vs. Ferdinand

Auch nach dem Karriereende streiten sich Man-United-Legende Rio Ferdinand und Jamie Carragher, ehemals Liverpool, über ihre beiden Herzensklubs. Die beiden nehmen auf jeden Fall kein Blatt vor den Mund...

10:30 Uhr

Haidara könnte Rangnicks erster Transfer werden

Im Winter 2019 holte Ralf Rangnick Amadou Haidara von RB Salzburg für 19 Millionen Euro zu RB Leipzig und könnte Haidara jetzt wohl nochmal verpflichten.

Die Times berichtet, dass Rangnick den Nationalspieler von Mali gerne zu Manchester United holen würde und Haidara in seinen Augen ein Schlüsselspieler sei, um sein Pressing-System bei den Red Devils durchzusetzen. Haidara kommt in 100 Spielen für Leipzig auf zehn Tore und sechs Vorlagen und wäre diesmal wohl deutlich teurer als 2018.

Die Sport Bild berichtet, dass Haidara eine Ausstiegsklausel von 40 Millionen Euro in seinem Vertrag verankert haben soll. In einem Interview mit dem Blatt anno 2019 sagte Haidara außerdem, dass es sein Traum sei, einmal für United zu spielen.

10:17 Uhr

SPOX in den Sozialen Medien

Folgt Ihr uns eigentlich schon auf Facebook, Instagram, Twitter und Co.? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit! Die Kollegen versorgen Euch jeden Tag mit interessanten, spannenden und lustigen Beiträgen aus der Welt des Sports. Hier geht es direkt zu unseren Kanälen:

10:04 Uhr

BVB News und Gerüchte

Jude Bellingham schwärmt von Borussia Dortmund und Mino Raiola würde bei einem Haaland-Transfer wohl ordentlich abkassieren.

Alle News und Gerüchte vom BVB findet Ihr hier.

09:51 Uhr

Söder verkündet Geisterspiel-Rückkehr

Bayer München wird zukünftig in jedem Fall wieder vor leeren Rängen spielen müssen. Das verkündete Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, der Geisterspiele in allen deutschen Fußballstadien fordert, schon vor den Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Pandemie am Dienstag.

"Es macht auf absehbare Zeit keinen Sinn, wieder Zuschauer zuzulassen", sagte Söder im BR: "Es ist eine wichtige Forderung, dass wir heute bundeseinheitlich beschließen, dass wir künftig keine Zuschauer mehr machen. Wenn das auf Bundesebene nicht funktioniert, würden wir das für Bayern allein machen."

09:37 Uhr

Hertha-Chaos

Pal Dardai muss zum zweiten Mal als Cheftrainer von Hertha BSC gehen und Tayfun Korkut übernimmt die Berliner bis zum Saisonende. In der SPOX-Diashow seht Ihr nochmal die Chronologie des Hertha-Chaos.

09:25 Uhr

Interesse aus dem Ausland an Gladbachs Noß

Bei Gladbachs 4:0-Sieg gegen Greuther Fürth vor knapp zwei Wochen feierte Conor Noß sein Bundesliga-Debüt. Laut Sky zeigen jetzt AZ Alkmaar und der FC Zürich Interesse an einer Verpflichtung des Youngsters, der seit 2009 für die Jugend von Borussia Mönchengladbach spielte und nun den Durchbruch zu den Profis geschafft hat.

09:11 Uhr

Englische Wochen im Fußball

Langsam gehts los mit den Englischen Wochen im europäischen Fußball und das heißt wir können uns auch unter der Woche auf jede Menge Livesport freuen. Den Anfang machen heute die Premier League und Serie A. Zur Übersicht der heutigen Partien und unseren Livetickern bitte hier entlang.

09:03 Uhr

Coacht Söderholm bald in der NHL?

Eishockey-Nationaltorwart Philipp Grubauer traut auch seinem Bundestrainer Toni Söderholm den Sprung in die NHL zu. "Das Zeug dazu hat er definitiv - und verdient hätte er es sich auch", sagte der Goalie der Seattle Kraken der Augsburger Allgemeinen. Söderholms Vertrag mit dem Deutschen Eishockey-Bund läuft nach der WM in seinem Heimatland Finnland (13. bis 29. Mai 2022) aus.

08:49 Uhr

NBA-Recap

Auch in der NBA wurde vergangene Nacht gespielt und vor allem Jonas Valanciunas stach dabei mit neuen Karriere-Bestwerten heraus. Hier gehts zum Recap aller Partien.

08:37 Uhr

Ballon d'Or mit Messi und Co

Lionel Messi hat gestern zum siebten Mal in seiner Karriere den Ballon d'Or gewonnen, Robert Lewandwoski wurde immerhin als bester Stürmer des Jahres ausgezeichnet. Hier könnt Ihr nochmal den Liveticker zum Event gestern nachlesen.

08:29 Uhr

Barca macht ernst in Sachen Torres

Der FC Barcelona würde sich gerne mit Ferran Torres von Manchester City verstärken und arbeitet an einem Transfer des spanischen Nationalspielers. Die spanische Sport berichtet, dass Vertreter von Barca zusammen mit dem Berater von Torres im Flieger zur Ballon d'Or-Verleihung gereist sind und im Flieger über einen Wechsel gesprochen haben.

08:19 Uhr

Fortuna gründet Nachhaltigkeitsbeirat

Fortuna Düsseldorf hat einen Nachhaltigkeitsbeirat ins Leben gerufen. Der Beirat setzt sich aus sieben Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen. Nach Angaben der Fortuna sei das Ziel, die Nachhaltigkeitsarbeit des Vereins durch verschiedene Perspektiven und Vorschläge auf ein breites Fundament zu stellen.

08:14 Uhr

Monday Night Football

Russell Wilson und die Seattle Seahawks haben gestern zu Gast beim Washington Football Team die vierte Pleite in Folge kassiert - zum ersten Mal überhaupt in Wilsons Karriere. Washington dagegen steht mit dem Sieg zum jetzigen Zeitpunkt sogar in den Playoffs. Hier gehts zum Recap der Partie.

08:05 Uhr

Becker lobt DTB-Team

Nach dem Viertelfinal-Einzug des deutschen Davis-Cup-Teams hat Tennis-Legende Boris Becker die Leistung der Spieler von Kapitän Michael Kohlmann hervorgehoben. "Die Mannschaft ist der Star. Ich bin stolz auf die Jungs", sagte Becker.

Auch ohne den Weltranglistendritten Alexander Zverev machte die deutsche Auswahl am Sonntagabend den Gruppensieg durch ein 2:1 gegen Österreich perfekt. "Auf dem Papier waren wir ohne Sascha nicht unbedingt die Favoriten", sagte Becker. Am Dienstag gegen Großbritannien könnte Deutschland erstmals seit 14 Jahren in das Halbfinale des Teamwettbewerbs einziehen.

07:52 Uhr

Zakaria vor Abschied?

Die Zeichen von Denis Zakaria stehen bei Borussia Mönchengladbach auf Abschied. Der Vertrag des 25-Jährigen läuft zum Ende der Saison aus und die Bild will jetzt aus dem Umfeld des Schweizers erfahren haben, dass dieser eine neue Herausforderung sucht und eine Verlängerung für ihn ausgeschlossen sei.

Bei der Sport Bild schilderte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl erst vor Kurzem seine Gedanken zu Zakaria. "Wenn er oder ein anderer Spieler uns signalisiert, dass er gehen möchten, wären wir dumm, uns nicht damit zu beschäftigen. Auf der anderen Seite müssten wir abwägen, ob wir mit diesem Spieler sportlich deutlich erfolgreicher in der Rückrunde sein würden", sagte Eberl und erklärte außerdem: "Wenn wir jemanden halten, der sich dann im Februar verletzt, sagen alle: Max, wie doof warst du?"

Zakaria war in den vergangenen Wochen und Monaten mit mehreren europäischen Top-Klubs in Verbindung gebracht worden. Unter anderem mit Inter Mailand, Juventus Turin und dem FC Arsenal. Auch dem BVB wird im Falle eines möglichen Abschieds von Axel Witsel Interesse nachgesagt.

07:50 Uhr

Guten Morgen

Auch heute gibt es hier für Euch alle News und Gerüchte aus der Welt des Sports und wir starten direkt mit Borussia Mönchengladbach, die im Winter einen Leistungsträger verkaufen könnten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung