Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Team: U21 gegen Slowenien heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Die deutsche U21 testet heute gegen Slowenien.

Bevor es in der EM-Qualifikation wieder ernst wird, trifft die deutsche U21-Nationalmannschaft heute Abend in einem Testspiel auf Slowenien. Hier gibt es alle Infos zur Übertragung im TV und Livestream.

Laut Trainer Stefan Kuntz bietet das Freunschaftsspiel gegen Slowenien "zum vorerst letzten Mal die Gelegenheit, taktische Variationen auszuprobieren". Reicht es gleichzeitig für einen Sieg?

U21: Wann und wo spielt Deutschland heute gegen Slowenien

Die U21-Partie Deutschland gegen Slowenien findet am heutigen Donnerstag, 12. November, um 18.15 Uhr statt. Es ist erst das zweite Aufeinandertreffen der U21-Teams der beiden Länder. Vor über elf Jahren siegte das DFB-Team mit 3:0.

Austragungsort der Begegnung ist das Eintracht-Stadion in Braunschweig, dort findet in fünf Tagen außerdem das EM-Qualifikationsspiel gegen Wales statt. Zuschauer sind im 23.000 Besucher fassenden Zweitligastadion aufgrund der Corona-Pandemie nicht zugelassen.

DFB-Team: U21 gegen Slowenien heute live im TV und Livestream

Bei Deutschland vs. Slowenien könnt Ihr heute Abend live im frei empfangbaren Fernsehen dabei sein: Pro Sieben MAXX zeigt die Partie live und in voller Länge.

30 Minuten vor Spielbeginn beginnt die Vorberichterstattung, durchs Programm führt Moderator Christian Düren gemeinsam mit Kommentator Matthias Stach und Experte Rene Adler.

Neben der Übertragung im TV bietet der Free-TV-Sender außerdem einen Livestream an. Zu diesem gelangt Ihr hier.

Deutschland gegen Slowenien: U21 heute im Liveticker

Alternativ zur TV- und Livestream-Übertragung könnt Ihr die U21-Partie auch im Liveticker von SPOX verfolgen. Dort versorgen wir Euch mit allem Wissenswerten aus Braunschweig.

Hier geht's zum Liveticker Deutschland vs. Slowenien.

Hier findet Ihr das gesamte Liveticker-Angebot des Tages in der Übersicht.

DFB, U21: Der deutsche Kader für das Slowenien-Spiel

Einige kurzfristige Änderungen gab es im deutschen Kader für die beiden Spiele gegen Slowenien und Wales. Beim erstmals nominierten Lennart Czyborra gestaltet sich die Einreise aus Italien als schwierig, Ridle Baku ist beim A-Team dabei, Nico Schlotterbeck wird geschont.

Deshalb wurden die beiden Fürther Paul Jaeckel und David Raum nachnominiert. Ob Mergim Berisha und Robin Hack nachträglich zum Team stoßen, ist noch offen.

  • Tor: Finn Dahmen (FSV Mainz 05), Lennart Grill (Bayer 04 Leverkusen), Markus Schubert (Eintracht Frankfurt)
  • Abwehr: Stephan Kofi Ambrosius (Hamburger SV), Tim Handwerker (1. FC Nürnberg), Maxim Leitsch (VfL Bochum), Lars Lukas Mai (SV Darmstadt 98), Felix Passlack (Borussia Dortmund), Amos Pieper (Arminia Bielefeld), Josha Vagnoman (Hamburger SV) , Paul Jaeckel, David Raum (beide Greuther Fürth)
  • Mittelfeld/Sturm: Mergim Berisha (Red Bull Salzburg), Jonathan Burkardt (1. FSV Mainz 05), Niklas Dorsch (KAA Gent), Robin Hack (1. FC Nürnberg), Ismail Jakobs (1. FC Köln), Dominik Kother (Karlsruher SC), Florian Krüger (Erzgebirge Aue), Arne Maier (Arminia Bielefeld), Jean-Manuel Mbom (Werder Bremen), Lukas Nmecha (RSC Anderlecht), Salih Özcan (1. FC Köln), Manuel Wintzheimer (Hamburger SV), Florian Wirtz (Bayer 04 Leverkusen)

U21: Die Tabelle der deutschen Gruppe in der EM-Qualifikation

Das deutsche U21-Team hat in der Gruppe 9 die Tabellenführung inne, obwohl man gegen den Tabellenzweiten Belgien gleich zweimal verlor.

Im abschließenden Spiel gegen Schlusslicht Wales kann sich Deutschland nun den Gruppensieg sichern: "Wir wollen gegen Wales nun die endgültige Qualifikation für die U21-Europameisterschaft 2021 perfekt machen, das ist das klare Ziel dieser Länderspielphase", sagte Trainer Kuntz.

PlatzMannschaftSpieleToreDifferenzPunkte
1Deutschland720:91115
2Belgien716:61013
3Bosnien-Herzegowina76:518
4Republik Moldau76:19-137
5Wales64:13-96
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung