Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona patzt gegen UD Levante - herber Dämpfer im Kampf um La Liga

Von SID/SPOX
Lionel Messi und Co. kamen gegen Levante nicht über ein 3:3 hinaus.

Der FC Barcelona hat einen herben Rückschlag im Kampf um die spanische Meisterschaft erlitten. Gegen UD Levante kam das Starensemble um Lionel Messi trotz einer 2:0-Führung zur Pause nur zu einem 3:3.

Damit hat die Mannschaft von Ronald Koeman nun 76 Punkte auf ihrem Konto.

Am Mittwoch (22 Uhr) kann Spitzenreiter Atletico Madrid (77) mit einem Sieg gegen Real Sociedad San Sebastian den Vorsprung auf vier Punkte ausbauen. Im Dreikampf um den Titel in La Liga ist auch noch Rekordmeister Real Madrid (75) im Rennen, die Königlichen gastieren am Donnerstag (22 Uhr) beim FC Granada.

"Wir sind sehr enttäuscht über dieses Ergebnis. Es wird jetzt schwierig für uns, noch Meister zu werden", gab Koeman nach dem Spiel zu. "Aber wir werden die Hoffnung nicht aufgeben. Es hängt auch davon ab, was die Konkurrenz macht. Wir wollen die beiden übrigen Partien gewinnen und dann schauen wir, ob es reicht."

Barca muss noch im heimischen Camp Nou gegen Celta Vigo (16. Mai) und bei SD Eibar (23. Mai) ran. Ob Koeman auch in der Folgesaison noch auf der Trainerbank Platz nehmen wird? "Das ist so kurz nach dem Spiel eine schwierige Frage", meinte der Niederländer. "Wir Trainer werden immer angezweifelt. Nach unserer heutigen Leistung in der zweiten Halbzeit kann ich verstehen, dass Fragen aufkommen. Aber für mich geht es jetzt darum, das nächste Spiel vorzubereiten."

Messi-Fehlpass vor dem 2:2 - Dembeles Tor reicht nicht

Im Duell mit Levante war es Kapitän Messi, der die Gäste in der 26. Minute mit einem Seitfallzieher sehenswert in Führung brachte. Noch vor der Pause erhöhte Pedri per Abstauber (34.) auf 2:0 - alles deutete auf einen entspannten Abend für die spielbestimmenden Katalanen hin.

Doch die Gastgeber kamen per Doppelschlag durch Gonzalo Melero (57.) und Morales (60.) zum Ausgleich. Die eine oder andere Unachtsamkeit - auch von Messi, der das 2:2 mit einem Fehlpass einleitete - brachte Barca plötzlich in Bedrängnis.

Es entwickelte sich ein wilder Schlagabtausch mit einigen gefährlichen Torraumszenen auf beiden Seiten. Ousmane Dembele (64.) sorgte mit einem kompromisslosen Spannschuss in den Winkel für die erneute Führung der Blaugrana. Doch Sergio Leon (83.) sicherte Levante am Ende mit einem raffinierten Außenrist-Schuss noch einen Punkt - und obendrein den Klassenerhalt.

Barca patzt: So sieht die La-Liga-Tabelle aus

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Atletico Madrid3561:223977
2.FC Barcelona3683:364776
3.Real Madrid3560:263475
4.FC Sevilla3551:292271
5.Real Sociedad3553:351856
6.Betis Sevilla3545:47-254
7.FC Villarreal3553:421152
8.Celta de Vigo3550:53-347
9.Athletic Bilbao3546:38846
10.FC Granada3544:57-1345
11.CA Osasuna3636:45-944
12.Cadiz3633:53-2043
13.Levante3643:53-1040
14.FC Valencia3546:51-539
15.Deportivo Alaves3632:54-2235
16.Getafe3526:41-1534
17.Real Valladolid3532:49-1731
18.Huesca3533:52-1930
19.Elche3629:54-2530
20.SD Eibar3527:46-1929
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung