Cookie-Einstellungen
Fussball

Juventus Turin: Angebliches Angebot an Liverpool für Roberto Firmino

Von Andreas Pfeffer
ROBERTO FIRMINO (FC Liverpool): Der falsche Neuner spielt seit 2015 in Liverpool, büßte zuletzt aber seinen Stammplatz ein und kam nur auf neun Scorerpunkte in 20 PL-Spielen. Und nun kommt Darwin Nunez zu den Reds.

Juventus Turin hat auf der Suche nach einem Nachfolger für den ablösefrei zur AS Rom gewechselten Paulo Dybala offenbar Roberto Firmino ins Visier genommen. Wie mehrere italienische Medien, darunter Tuttosport, berichten, soll die Alte Dame bereits ein Angebot über 23 Millionen Euro bei den Reds abgegeben haben.

Unter Trainer Jürgen Klopp kam Firmino in der vergangenen Saison zu weniger Einsätzen als in den Jahren zuvor. Der Brasilianer stand in der Premier League lediglich in 20 Spielen auf dem Platz. Dabei erzielte er fünf Tore.

Da Liverpool auf den Abgang von Sadio Mane zum FC Bayern München mit der Verpflichtung von Darwin Nunez (Benfica) reagiert hat, dürften für Firmino in der Offensive der Reds auch künftig nicht mehr Spielanteile drin sein.

Der 30 Jahre alte Stürmer war 2015 für 41 Millionen Euro von der TSG 1899 Hoffenheim an die Anfield Road gewechselt. Seitdem holte er mit Liverpool einmal die Champions League und wurde einmal Meister.

Vor einigen Wochen gab es das Gerücht, dass Borussia Dortmund an einer Rückkehr von Firmino in die Bundesliga interessiert ist.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung