Cookie-Einstellungen
Fussball

Serie A - Nach Titelgewinn: Inter Mailand schlägt Sampdoria Genua deutlich

SID
Inter Mailand hat einen deutlichen Sieg gegen Sampdoria Genua gefeiert.

Der neue italienische Meister Inter Mailand hat sich sechs Tage nach seiner Krönung nicht den Hauch einer Blöße gegeben. Die Nerazzurri besiegten in ihrem ersten Spiel seit Feststehen des 19. Scudetto in der Serie A Sampdoria Genua mit 5:1 (3:1).

Roberto Gagliardini (4.), Alexis Sanchez (26./36.), Andrea Pinamonti (62.) und Lautaro Martinez (70.) per Strafstoß trafen für Inter, Keita Balde (35.) war für die Gäste erfolgreich.

Die Lombarden unter Trainer Antonio Conte hatten am vergangenen Wochenende durch den vorzeitigen Titelgewinn die Vorherrschaft von Rekordchampion Juventus Turin nach neun Meisterschaften in Serie beendet.

Rund 3000 Inter-Fans feierten am Samstagnachmittag mit Masken vor dem Giuseppe-Meazza-Stadion den Titel. Die Polizei hatte die Genehmigung für den Einlass der Tifosi in ein Areal unweit des Stadions erteilt. Die Feier verlief problemlos.

Die italienische Regierung erwägt derzeit, am letzten Spieltag mindestens 20 Prozent der Zuschauerkapazität in den Stadien zuzulassen.

Serie A: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Inter Mailand3579:304985
2.SSC Neapel3578:393970
3.Atalanta Bergamo3479:403969
4.Juventus Turin3467:313669
5.AC Mailand3462:412169
6.Lazio Rom3460:51964
7.AS Rom3458:53555
8.Sassuolo Calcio3456:51553
9.Sampdoria Genua3546:52-645
10.Hellas Verona FC3441:42-142
11.Udinese Calcio3540:47-740
12.FC Bologna3548:57-940
13.AC Florenz3547:57-1038
14.FC Genua3440:52-1236
15.FC Turin3347:56-934
16.ASD Spezia Calcio 20083544:67-2334
17.Cagliari Calcio3440:57-1732
18.Benevento Calcio3437:68-3131
19.Parma FC3436:71-3520
20.FC Crotone3442:85-4318
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung