Cookie-Einstellungen
Fussball

Premier League: Manchester United will offenbar Ausstiegsklausel von Martín Zubimendi ziehen

Von Daniel Nutz

Erik ten Hag ist offenbar weiter auf der Suche nach Verstärkungen fürs Mittelfeld. Schlägt Manchester United in Spanien zu?

Manchester United soll offenbar bereit sein, die Ausstiegsklausel von Real Sociedads Mittelfeldspieler Martín Zubimendi zu ziehen. Das berichtet AS.

Der 23-jährige Spanier darf seinen Verein trotz eines Vertrags bis 2027 wohl für eine festgeschriebene Summe von 60 Millionen Euro verlassen. Neben Manchester United soll auch der FC Barcelona großes Interesse am defensiven Mittelfeldstrategen haben.

Die Katalanen suchen nach einem Nachfolger für Sergio Busquets, der Barça zum Saisonende verlassen könnte. Auch United ist seit längerer Zeit auf der Suche nach Verstärkungen für die Zentrale, die Transfers von Casemiro und Christian Eriksen reichen Trainer Erik ten Hag wohl noch nicht aus.

Zubimendi soll die Verantwortlichen angeblich im direkten Duell zwischen den Red Devils und Real Sociedad in der Europa League überzeugt haben.

Der einmalige Nationalspieler stand in der laufenden Saison in 16 Pflichtspielen auf dem Platz, dabei gelangen ihm ein Tor und zwei Vorlagen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung