Cookie-Einstellungen
Fussball

Harry Kane bleibt bei Tottenham Hotspur

Von Marcus Blumberg
Harry Kane bleibt den Spurs erhalten.
© getty

Harry Kane bleibt Tottenham Hotspur nun doch erhalten. Das gab der Stürmerstar auf Twitter bekannt.

Kane schrieb auf seinem Twitter-Profil: "Es war unglaublich zu sehen, wie mich die Spurs-Fans am Sonntag empfangen haben und einige der Nachrichten zu lesen, in denen sie mich unterstützt haben in den vergangenen paar Wochen."

Dann fügte Kane an: "Ich werde in diesem Sommer bei Tottenham bleiben und werde zu 100 Prozent darauf fokussiert sein, dem Team dabei zu helfen, erfolgreich zu sein."

Seit Monaten kursieren Gerüchte, dass Kane den Verein verlassen wolle. Er selbst hatte dies auch in einem Gespräch mit Gary Neville bei sky im Mai angedeutet.

Zuletzt nahm Kane Anfang August auch nicht am Training teil und war nicht im Kader fürs erste Saisonspiel der Spurs gegen gegen Arsenal (1:0). Am vergangenen Sonntag jedoch saß der Kapitän des Teams wieder auf der Bank beim Gastspiel bei den Wolverhampton Wanderers (1:0) und wurde schließlich in der zweiten Hälfte eingewechselt.

Bis zuletzt soll besonders Manchester City an einer Verpflichtung des Nationalspielers interessiert gewesen sein - und das auch noch nach dem millionenschweren Transfer von Jack Grealish. Für diesen Sommer sind diese Bemühungen damit aber vom Tisch. Kanes Vertrag beim Londoner Klub läuft noch bis 2024.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung