Cookie-Einstellungen
Fussball

Verhandlungen laufen bereits! Aston Villa mit guten Chancen bei João Félix?

Von Daniel Buse
João Félix macht bei Atlético in dieser Saison keinen glücklichen Eindruck - nun hat anscheinend Aston Villa gute Chancen auf eine Verpflichtung.

Die Tage von João Félix bei Atlético Madrid sind wohl gezählt. Wie die Marca berichtet, darf sich nun Aston Villa gute Chancen auf eine Verpflichtung des 23-jährigen Offensivspielers ausrechnen.
 

Gemäß dem Bericht soll Atlético-Boss Miguel Ángel Gil MarÍn bereits mit Villa über einen Transfer verhandeln, während Félix-Berater Jorge Mendes durchaus angetan davon sein soll, seinen Klienten in der Premier League unterzubringen.

"Gründe, auf die ich nicht näher eingehen will, das Verhältnis zwischen ihm und dem Trainer, seine Spielminuten, seine aktuelle Motivation, bringen einen dazu, zu überlegen, ob es eine Option gibt, die gut für den Spieler und gut für den Klub ist. Dann können wir uns das anschauen", hatte MarÍn einen Verkauf bei TVE kurzlich nicht ausgeschlossen.

Das Verhältnis zwischen Félix und Trainer Diego Simeone soll zerrüttet sein. Zu Saisonbeginn setzte der Coach noch auf den Portugiesen, doch zuletzt musste sich Félix immer öfter mit einer Rolle als Einwechselspieler zufrieden geben oder wurde gar nicht auf das Spielfeld gelassen.

Aufgrund seiner aus seiner Sicht nicht zufriedenstellenden sportlichen Situation soll Félix auf einen Abschied aus Madrid drängen. Als Kandidaten für einen Kauf waren in der Vergangenheit Manchester United, PSG, Chelsea und auch der FC Bayern München genannt worden.

Félix wurde in der Jugend des FC Porto zunächst ausgebildet und ging dann zu Benfica. Dort schaffte er den Durchbruch und wechselte 2019 für 127 Millionen Euro zu Atlético. Aktuell ist er mit dieser Ablösesumme der fünftteuerste Spieler aller Zeiten.

Félix kommt in LaLiga in der aktuellen Saison auf drei Tore und drei Assists in zwölf Partien. Allerdings stand er nur fünfmal in der Startelf von Trainer Simeone.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung