Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Chelsea: Joško Gvardiol offenbar im Visier der Blues - Gespräche mit RB Leipzig wohl schon aufgenommen

Von Alex Frieling
Josko Gvardiol, RB Leipzig

Der FC Chelsea ist offenbar an Leipzig-Verteidiger Joško Gvardiol dran. Laut dem englischen Telegraph führten die Londoner bereits fortgeschrittene Gespräche mit RB Leipzig, um eine Verpflichtung des Kroaten zu forcieren.

Noch im Sommer sollen die Blues versucht haben, Gvardiol unter Vertrag zu nehmen, die Sachsen jedoch eine 90-Millionen-Euro-Offerte ausgeschlagen haben.

In den vergangenen Tagen wurde berichtet, dass Chelsea außerdem vor einem Transfer von Gvardiols Leipziger Teamkollegen Christopher Nkunku steht. Demnach soll das Team von Trainer Graham Potter die im Vertrag des Franzosen festgelegte Ausstiegsklausel in Höhe von 60 Millionen Euro im nächsten Sommer ziehen wollen, der 24-Jährige soll sogar bereits den Medizincheck Ende August absolviert haben. Laut The Athletic hat der Angreifer einen Vorvertrag bei den Blues unterschrieben.

Gvardiol verlängerte noch im September seinen Vertrag in Leipzig bis 2027. Der Marktwert des 20-Jährigen liegt bei 60 Millionen Euro.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung