Cookie-Einstellungen
Fussball

Europa League: Auslosung für das Achtelfinale im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX
In Nyon wird heute das Achtelfinale der Europa League ausgelost.
© getty

Die drei Fußball-Bundesligisten stehen im Achtelfinale der Europa League vor lösbaren Aufgaben. Bayer Leverkusen trifft auf Atalanta Bergamo. Vizemeister RB Leipzig bekommt es mit Spartak Moskau zu tun, Eintracht Frankfurt wurde Leverkusens Gruppengegner Betis Sevilla zugelost. Dies ergab die Auslosung am Freitag in Nyon/Schweiz.

Spartak muss aufgrund des Angriffs Russland auf die Ukraine das Heimspiel auf neutralem Platz austragen, das hatte das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) am Freitagmorgen entschieden.

Leverkusen und Frankfurt hatten als Gruppensieger die Zwischenrunde übersprungen und treten am 10. März zunächst auswärts an. Leipzig, dass Real Sociedad San Sebastian am Donnerstag souverän ausgeschaltet hatte, beginnt mit einem Heimspiel.

Die Rückspiele finden eine Woche später am 17. März statt. Das Finale steigt am 18. Mai in Sevilla.

Europa League: Auslosung für das Achtelfinale - Die Duelle in der Übersicht

HeimAuswärts
Glasgow RangersRoter Stern Belgrad
SC BragaAS Monaco
FC PortoOlympique Lyon
Atalanta BergamoBayer Leverkusen
FC SevillaWest Ham United
FC BarcelonaGalatasaray Istanbul
RB LeipzigSpartak Moskau
Real BetisEintracht Frankfurt

Europa League: Auslosung für das Achtelfinale im Liveticker zum Nachlesen

Verabschiedung

Damit endet unsere Berichterstattung zur Auslosung des Europa-League-Achtelfinals auch schon wieder. Wir melden uns wieder live, wenn die Hinspiele am 9. bzw. 10. März stattfinden und berichten natürlich auch eine Woche später von den Rückspielen. Bis dahin wünsche ich ein schönes Wochenende, bleiben Sie sportlich und gesund. Servus!

Zusammenfassung

Das sind zwei richtig attraktive Paarungen für die deutschen Gruppensieger, Bayer Leverkusen bekommt es mit CL-Absteiger Atalanta Bergamo zu tun, das schmeckt nach ganz viel hochklassigem, offensiven Tempo-Fußball und vielen Toren. Frankfurt kann sich schon einmal in Sevilla umschauen, allerdings beim Nachbarn des Final-Gastgebers, es geht gegen ein starkes Betis. RB Leipzig hat das wohl "politisch schwierigste" Los erwischt, nämlich Spartak Moskau. Die dürfen immerhin kein echtes Heimspiel austragen, auf alles weitere möchte ich gar nicht eingehen oder spekulieren. Galatasaray freut sich auf den FC Barcelona, wir uns auf zwei portugiesisch-französische Duelle. Und Dortmund wird wehmütig zusehen müssen, wie sich die Rangers gegen RS Belgrad schlagen.

Europa League: Auslosung für das Achtelfinale JETZT im Liveticker - Frankfurt gegen Betis, Leipzig muss gegen Spartak ran

8. Partie

... und Real Betis gegen Eintracht Frankfurt schließt die Auslosung dann auch schon wieder ab.

7. Partie

Der Rest ist jetzt einfache Mathematik, RB Leipzig kann nur gegen Spartak Moskau spielen ...

6. Partie

Schlotternde Knie in Frankfurt, denn den FC Barcelona will man natürlich nicht unbedingt im Achtelfinale vor die Brust gesetzt bekommen. Aufatmen, die Katalanen spielen gegen Galatasaray.

5. Partie

Jetzt wird man ganz gespannt auf Palop schauen, denn er muss den Gegner "seines" FC Sevilla finden. Mit versteinerter Miene zieht er West Ham United.

Europa League: Auslosung für das Achtelfinale JETZT im Liveticker - Leverkusen trifft auf Bergamo

4. Partie

Atalanta Bergamo hat, Sie werden es bereits ahnen, auch alle möglichen Optionen. Die UEFA geht also den möglichst pannenfreien Weg. Und der führt die Italiener nach Leverkusen, das klingt richtig heiß!

3. Partie

Wir bleiben in Portugal, auch der FC Porto kann jeden Gegner ziehen. Palop entscheidet sich für Olympique Lyon, also wieder ein portugiesisch-französisches Duell. Mit 16 Punkten und 16 Toren war OL das beste Team der Gruppenphase.

2. Partie

Weiter geht es mit dem SC Braga aus Portugal. Auch hier gibt es keine Besonderheiten, wie die Rangers kann Braga jeden Gegner aus dem gesetzten Topf erwischen. Zum Beispiel die AS Monaco um Kevin Volland, Alexander Nübel und Niko Kovac.

1. Partie

Los geht es mit den Glasgow Rangers, die bekanntlich Dortmund aus dem Wettbewerb genommen haben. Es geht gegen Roter Stern Belgrad.

Prozedere

Nun wird der Ablauf erklärt, die Mannschaften aus den ungesetzten Töpfen (z.B. Leipzig) haben zunächst das Heimrecht, beim Rückspiel sind also die Teams aus den gesetzten Töpfen Gastgeber (Frankfurt, Leverkusen) - ein minimaler Vorteil, jetzt wo die Auswärtstorregel gekippt wurde. Der Rest ist selbsterklärend oder wurde vorher schon angesprochen. Böse Zungen sind zudem gespannt, ob die UEFA die Losung heute ohne Panne schafft.

Losfee

Diesen Job übernimmt heute der ehemalige spanische Torhüter Andres Palop, der seine erfolgreichsten Zeiten im Trikot des FC Sevilla hatte - in dessen Stadion, dem Ramon Sanchez-Pizjuan - findet am 18. Mai das Endspiel der Europa League statt. Sein letztes Karrierejahr verbrachte Palop übrigens in Leverkusen. Das wäre eine mögliche (und sehr attraktive) Paarung aus neutraler Sicht. Zweimal gewann Palop die spansiche Meisterschaft (2002, 2004) und den Pokal (2007, 2010), gar dreimal den UEFA Cup (2004, 2006, 2007).

Europa League: Auslosung für das Achtelfinale JETZT im Liveticker - Start

Beginn

Auf die besondere, angespannte wie schockierende und bedauerliche Situation in Europa spricht auch UEFA-Generalsekretär Giorgio Marchetti nach seiner Begrüßung erst einmal an. Es eine lange nicht dagewesene, bedrohliche Lage in Europa, unsere Gedanken und Hoffnungen sind aktuell bei allen Menschen in der Ukraine.

Europa League: Auslosung für das Achtelfinale JETZT im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Weitere Teilnehmer! Was muss man noch über das Teilnehmerfeld wissen? Betis und der FC Sevilla werden ihre Spiele ebenso wie Braga und Porto nicht am selben Tag austragen, heißt: Es wird auch zwei Mittwoch-Termine geben im Achtelfinale. Außerdem darf Spartak Moskau aufgrund bekannter Vorkommnisse sein Heimspiel nicht auf russischem, sondern neutralem Boden austragen.

Vor Beginn: Spanische Teilnehmer! Attraktiv bleibt die Europa League auch durch das Weiterkommen der beiden Klubs aus Sevilla, sowohl der FC (gegen Zagreb) als auch Betis sind noch im Rennen. In Sevilla findet das Finale im Mai statt! Für noch mehr spanischen Glamour sorgt natürlich der FC Barcelona, der so langsam richtig ins Rollen zu kommen scheint.

Vor Beginn: Deutsche Teilnehmer! Trotzdem bleibt der Wettbewerb aus deutscher Sicht gut bestückt, schließlich hatten Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt schon in der Gruppenphase durch starke Leistungen und den Gruppensieg das Ticket für das Achtelfinale gebucht. Hinzu gesellt sich nun CL-Absteiger RB Leipzig im anderen Topf, die Roten Bullen konnten Real Sociedad San Sebastian ausschalten - als einziger warf der Bundesligist damit einen spanischen Vertreter aus dem Wettbewerb. Ein deutsches Duell ist im Achtelfinale noch nicht möglich, Vereine aus demselben Verband können nicht gegeneinander gelost werden.

Vor Beginn: Rückblick! Die erste Play-Off-k.O.-Runde der Europa League steht also in den Geschichtsbüchern! Und sie hatte es durchaus in sich, einige Spiele endeten richtig torreich und sorgten für viel Spektakel. Der Dortmunder und Napolitaner Leid ist der Ragners' und Barcas Freud, sowohl Glasgow als auch die Katalanen sorgten für furiose 4:2-Auswärtssiege, die letztlich den Einzug in das Achtelfinale bedeuteten. Die Borussia ist aber nicht der einzige "CL-Absteiger", der in der Europa League direkt die Segel streichen musste, auch Sheriff Tiraspol (gegen den SC Braga) und Zenit St. Petersburg (Betis Sevilla) erwischte es bereits in der Zwischenrunde.

Vor Beginn: Interessant aus deutscher Sicht ist, welche Gegner die drei noch im Wettbewerb befindlichen Bundesligisten zugelost bekommen. Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt erreichten das Achtelfinale als Sieger ihrer Vorrundengruppe, RB Leipzig zog gestern nach einem Sieg bei Real Sociedad San Sebastian in den Playoffs nach. Borussia Dortmund scheiterte dagegen nach einem Remis bei den Glasgow Rangers.

Vor Beginn: Die Auslosung beginnt heute um 12 Uhr im schweizerischen Nyon. Die Achtelfinal-Hinspiele finden am 10. März, die Rückspiel am 17. März statt.

Vor Beginn: Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker der Auslosung des Achtelfinals der Europa League

Europa League: Auslosung für das Achtelfinale heute live im TV und Livestream

Die Achtelfinal-Auslosung der Europa League kann heute live verfolgt werden. Sky bietet auf skysport.de einen kostenlosen Livestream an, dieser kann auch über die App Sky Sport abgerufen werden.

Im TV zeigt der Pay-TV-Sender die Auslosung kostenpflichtig bei Sky Sport News. Der Sender kann via Livestream über Sky Go (für Bestandkunden) und Sky Ticket (kostenpflichtig) gesehen werden.

Europa League 2021/22: Termine

Termin

Runde/Event

10. März 2022

Achtelfinale - Hinspiele

17. März 2022

Achtelfinale - Rückspiele

7. April 2022

Viertelfinale - Hinspiele

14. April 2022

Viertelfinale - Rückspiele

28. April 2022

Halbfinale - Hinspiele

5. Mai 2022

Halbfinale Rückspiele

18. Mai 2022

Finale

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung