Cookie-Einstellungen

Noten: Gnabry überragend, Sane auf links ein anderer Spieler

 
Das zweite Spiel unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick geriet zur Gala: Das DFB-Team zeigte beim 6:0 gegen schwache Armenier eine starke Leistung nicht nur die Offensivspieler überzeugten dabei. Die Noten und Einzelkritiken.
© getty

Das zweite Spiel unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick geriet zur Gala: Das DFB-Team zeigte beim 6:0 gegen schwache Armenier eine starke Leistung, nicht nur die Offensivspieler überzeugten dabei.

MANUEL NEUER: Der Kapitän war nach überstandenen Sprunggelenkproblemen zurück und durfte sich einmal als Fußballer auszeichnen - dank der Schludrigkeit seines Mitspielers Rüdiger. Sonst nichts zu tun. Note: 2,5.
© imago
MANUEL NEUER: Der Kapitän war nach überstandenen Sprunggelenkproblemen zurück und durfte sich einmal als Fußballer auszeichnen - dank der Schludrigkeit seines Mitspielers Rüdiger. Sonst nichts zu tun. Note: 2,5.
JONAS HOFMANN: Bekleidete in einer Art 3,5-Abwehrkette die Rolle des rechten Schienenspielers. Je länger das Spiel dauerte, desto offensiver wurde er. Belohnte sich beim Rückraumtreffer nach Kimmichs Ecke beim 5:0 mit seinem ersten Länderspieltor. Note 2
© imago
JONAS HOFMANN: Bekleidete in einer Art 3,5-Abwehrkette die Rolle des rechten Schienenspielers. Je länger das Spiel dauerte, desto offensiver wurde er. Belohnte sich beim Rückraumtreffer nach Kimmichs Ecke beim 5:0 mit seinem ersten Länderspieltor. Note 2
NIKLAS SÜLE: Mann mit den meisten Ballkontakten im deutschen Spiel. Etwas schlechtere Passquote als Rüdiger, aber verlor nur unwichtige Bälle. Souverän gegen einen schwachen Gegner. Note: 3.
© getty
NIKLAS SÜLE: Mann mit den meisten Ballkontakten im deutschen Spiel. Etwas schlechtere Passquote als Rüdiger, aber verlor nur unwichtige Bälle. Souverän gegen einen schwachen Gegner. Note: 3.
ANTONIO RÜDIGER: Beinahe hätte sein gedankenverlorener, lascher Rückpass Anfang der ersten Halbzeit ins Verderben geführt. Neuer rettete ihn. Danach sicher und souverän. Note 3,5.
© imago
ANTONIO RÜDIGER: Beinahe hätte sein gedankenverlorener, lascher Rückpass Anfang der ersten Halbzeit ins Verderben geführt. Neuer rettete ihn. Danach sicher und souverän. Note 3,5.
THILO KEHRER: Nahm als linker Innenverteidiger in Flicks 3,5-Kette dem linken Schienenspieler Sane die Defensivarbeiten ab. Hatte die erste Torchance des Spiels, sein Kopfball nach Kimmichs Ecke ging nur knapp drüber. Perfekte Zweikampfquote. Note: 2,5.
© getty
THILO KEHRER: Nahm als linker Innenverteidiger in Flicks 3,5-Kette dem linken Schienenspieler Sane die Defensivarbeiten ab. Hatte die erste Torchance des Spiels, sein Kopfball nach Kimmichs Ecke ging nur knapp drüber. Perfekte Zweikampfquote. Note: 2,5.
JOSHUA KIMMICH: Sein toller Chipball auf Goretzka führte zum 4:0. Seine gar nicht mal so tolle Ecke verwertete Hofmann zum 5:0. Zusammen mit Goretzka der Boss im Mittelfeld. Note: 2.
© getty
JOSHUA KIMMICH: Sein toller Chipball auf Goretzka führte zum 4:0. Seine gar nicht mal so tolle Ecke verwertete Hofmann zum 5:0. Zusammen mit Goretzka der Boss im Mittelfeld. Note: 2.
LEON GORETZKA: Noch besser als Kimmich. Machte vor dem 1:0 das Spiel mit seiner Direkt-Vorlage schnell, bereitete auch das 4:0 vor und zeichnete sich auch als Balldieb aus. Sehr gute Leistung des Bayern. Note 1,5.
© getty
LEON GORETZKA: Noch besser als Kimmich. Machte vor dem 1:0 das Spiel mit seiner Direkt-Vorlage schnell, bereitete auch das 4:0 vor und zeichnete sich auch als Balldieb aus. Sehr gute Leistung des Bayern. Note 1,5.
SERGE GNABRY: Mann des Spiels. Traumtor zum 1:0. Abstauber zum 2:0. Und dann noch das 3:0 mit eingeleitet. Wenn er doch auch bei der EM so in Form gewesen wäre. Note: 1.
© getty
SERGE GNABRY: Mann des Spiels. Traumtor zum 1:0. Abstauber zum 2:0. Und dann noch das 3:0 mit eingeleitet. Wenn er doch auch bei der EM so in Form gewesen wäre. Note: 1.
MARCO REUS: Zog die armenischen Abwehrreihen mit seinen schnellen Läufen immer wieder auseinander. Belohnte sich mit seinem Tor zum 3:0. Note: 2.
© getty
MARCO REUS: Zog die armenischen Abwehrreihen mit seinen schnellen Läufen immer wieder auseinander. Belohnte sich mit seinem Tor zum 3:0. Note: 2.
LEROY SANE: Ist auf der linken Seite ein anderer Spieler. Leitete stark das 2:0 ein, zeigte sich sehr spielfreudig und kurbelte das Angriffsspiel an. Gab den linken Schienenspielern mit wenigen Defensivaufgaben. Beste Leistung seit Langem. Note: 1,5.
© getty
LEROY SANE: Ist auf der linken Seite ein anderer Spieler. Leitete stark das 2:0 ein, zeigte sich sehr spielfreudig und kurbelte das Angriffsspiel an. Gab den linken Schienenspielern mit wenigen Defensivaufgaben. Beste Leistung seit Langem. Note: 1,5.
TIMO WERNER: Durfte wieder in der Sturmspitze ran in diesem Spiel, das gute Laune machte. Rannte viel für die Offensivwirbler Sane und Reus, zeigte gutes Positionsspiel und bekam dank eines perfekten Spielzugs von Kimmich und Goretzka sein Tor. Note: 2,5
© getty
TIMO WERNER: Durfte wieder in der Sturmspitze ran in diesem Spiel, das gute Laune machte. Rannte viel für die Offensivwirbler Sane und Reus, zeigte gutes Positionsspiel und bekam dank eines perfekten Spielzugs von Kimmich und Goretzka sein Tor. Note: 2,5
JAMAL MUSIALA: Der Matchwinner des Liechtenstein-Spiels kam nach rund einer Stunde für Sane, war oft am Ball, wurde viel gesucht. Einige Pässe wirkten aber überhastet. Note: 3,5.
© getty
JAMAL MUSIALA: Der Matchwinner des Liechtenstein-Spiels kam nach rund einer Stunde für Sane, war oft am Ball, wurde viel gesucht. Einige Pässe wirkten aber überhastet. Note: 3,5.
FLORIAN WIRTZ: Hatte erst ein bisschen Pech, dass sein schöner Schnittstellenpass auf Werner einen Tick zu spät kam und Werner so im Abseits stand beim vermeintlichen 6:0. Tolle Kombination vor Adeyemis 6:0. Note: 2.
© imago
FLORIAN WIRTZ: Hatte erst ein bisschen Pech, dass sein schöner Schnittstellenpass auf Werner einen Tick zu spät kam und Werner so im Abseits stand beim vermeintlichen 6:0. Tolle Kombination vor Adeyemis 6:0. Note: 2.
ILKAY GÜNDOGAN: Kam mit den zwei Youngstern nach einer Stunde. Riss das Spiel sofort an sich, 51 Ballaktionen in 30 Minuten sind stark, 95,2 Prozent Passquote gewohnt gut. Gab zudem vier Torschussvorlagen ab. Note: 2.
© getty
ILKAY GÜNDOGAN: Kam mit den zwei Youngstern nach einer Stunde. Riss das Spiel sofort an sich, 51 Ballaktionen in 30 Minuten sind stark, 95,2 Prozent Passquote gewohnt gut. Gab zudem vier Torschussvorlagen ab. Note: 2.
KARIM ADEYEMI. Der U21-Europameister durfte 20 Minuten vor Schluss sein Länderspieldebüt feiern. Traumhafte Kombinationsspiel vor seinem Premierentreffer in der Nachspielzeit. Ohne Bewertung.
© getty
KARIM ADEYEMI. Der U21-Europameister durfte 20 Minuten vor Schluss sein Länderspieldebüt feiern. Traumhafte Kombinationsspiel vor seinem Premierentreffer in der Nachspielzeit. Ohne Bewertung.
DAVID RAUM: Der Hoffenheimer U21-Europameister durfte seine ersten zehn Länderspielminuten bei den Senioren feiern. Kam noch 14-mal an den Ball. Ohne Bewertung.
© getty
DAVID RAUM: Der Hoffenheimer U21-Europameister durfte seine ersten zehn Länderspielminuten bei den Senioren feiern. Kam noch 14-mal an den Ball. Ohne Bewertung.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung