Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Team, News und Gerüchte - Frankreich-Legende kritisiert Antonio Rüdiger: "Nicht der Schlaueste"

Von SPOX
Antonio Rüdiger ist im DFB-Team als Teil der Dreierkette gesetzt.
© getty

Frankreich-Legende Patrick Vieira geht hart mit Antonio Rüdiger ins Gericht. Die UEFA stellt die Ermittlungen gegen Manuel Neuers Kapitäns-Regenbogenbinde ein. Außerdem: Für Bondscoach Frank De Boer zählt Deutschland zu den Favoriten auf den EM-Titel. Hier gibt's alle News und Gerüchte rund um das DFB-Team.

Hier gibt es alle Nationalmannschafts-News und - Gerüchte des gestrigen Tages.

DFB, News - Frankreich-Legende kritisiert Rüdiger: "Nicht der Schlaueste"

Frankreichs Mittelfeld-Legende Patrick Vieira lässt nach den bisherigen Auftritten von Antonio Rüdiger im DFB-Dress bei dieser EM kein gutes Haar am Innenverteidiger. "Man braucht zwei um Mats Hummels herum, um ihm mehr Sicherheit zu geben", sagte der 44-Jährige bei ITV Sport. "Aber ich weiß nicht, ob Rüdiger der Typ Spieler ist, auf den man sich verlassen kann. Er ist nicht der Schlaueste."

Nach Vieiras Ansicht trage Rüdiger auch die Hauptschuld am Eigentor von Mats Hummels im Auftaktspiel gegen Frankreich, da der 28-Jährige nach einem gegnerischen Einwurf seinen Gegenspieler außer Acht ließ. "Manchmal trifft er schlechte Entscheidungen, die seine Teamkollegen vor Probleme stellen", kritisierte Vieira. Rüdiger sei jemand, der in jedem Moment während eines Spiels den Kopf verlieren könne.

Anders sehe die Sache bei Hummels aus. Dieser sei "nicht der Schnellste, aber er ist sehr clever und benutzt seinen Kopf, um gut zu verteidigen."

Unterstützung bekommt Vieira von Englands ehemaligem Nationalspieler Gary Neville. "Rüdiger braucht ein Projekt während des Spiels, man muss ihm eine klare Anweisung geben", stieg Neville in die Kritik mit ein. Man könne beim Verteidiger des FC Chelsea nichts dem Zufall überlassen.

"Wenn man ihm sagt: 'Geh und bewache Cristiano Ronaldo', dann ist er manchmal auf eine dumme Art und Weise selbstbewusst genug, zu denken, dass er ihn aus dem Spiel nehmen könne und Ronaldo keinen Stich sehe", so Neville.

Antonio Rüdiger: Leistungsdaten im Verein 2020/21

WettbewerbSpieleToreAssistsGelbe KartenRote KartenGespielte Minuten
Premier League191---1.710'
Champions League11-11-922'
FA Cup4----314'
GESAMT34111-2.946'

DFB-Team, News: UEFA stellt Ermittlungen gegen Regenbogen-Binde ein

Die UEFA hat die Ermittlungen gegen den DFB im Rahmen der EM 2021 aufgrund der Regenbogen-Kapitänsbinde von Manuel Neuer eingestellt. Das teilte der DFB am Sonntagabend mit. Neuer hatte die Binde aufgrund des "Pride Month" Juni als Zeichen für die LGBTQ-Community getragen.

"Die UEFA hat die Überprüfung der von Manuel getragenen Kapitänsbinde am Sonntagabend per Mitteilung an den DFB eingestellt", teilte der DFB via Twitter mit. "In dem Schreiben wird die Regenbogenbinde als Zeichen der Mannschaft für Vielfalt und damit für 'good cause' bewertet."

Wenige Stunden zuvor waren von DFB-Pressesprecher Jens Grittner die Informationen von SPOX und Goal bestätigt worden, wonach der europäische Fußballverband Ermittlungen aufgenommen habe. Wer "Sportveranstaltungen für sportfremde Kundgebungen benutzt", verstößt laut den UEFA-Statuten gegen die "Allgemeinen Verhaltensgrundsätze", heißt es in den entsprechenden Paragraphen. Dem DFB hätte daher eine Geldstrafe drohen können.

Alle weiteren Informationen gibt es hier.

DFB: Bondscoach De Boer beeindruckt nach Portugal-Auftritt

Nach dem fulminanten 4:2-Erfolg über Portugal im zweiten Gruppenspiel ist die Deutschland Nationalmannschaft laut dem Nationaltrainer der Niederlande, Frank de Boer, wieder ein ernsthafter Kandidat für den EM-Titel.

"Die Deutschen sind nach dem Sieg wieder unter den Topfavoriten", sagte der 51-Jährige am Sonntag auf einer Pressekonferenz vor dem abschließenden Gruppenspiel der Oranje gegen Nordmazedonien.

Vor dem Turnier hatte er die DFB-Elf noch nicht zu den Titelkandidaten gezählt. "Meiner Meinung nach sind die Favoriten Belgien, Frankreich und Spanien", sagte er damals dem Online-Portal t-online.de. "Hinter Belgien, Frankreich und Spanien folgen eine Handvoll Länder, die sich auf einem ähnlichen Level bewegen: Deutschland, Italien, England, Portugal."

Nun erklärte de Boer: "Deutschland hat ein perfektes Spiel gemacht, vielleicht das schönste bisher in dem Turnier." Laut seiner Auffassung habe aber Italien bei der Europameisterschaft "den besten Eindruck gemacht".

DFB, News - Matthäus: "Dann gehören wir immer zu den Favoriten"

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus traut der deutschen Auswahl nach dem leidenschaftlichen Auftritt gegen Portugal (4:2) noch eine Menge zu im weiteren Turnierverlauf. "Das Schönste für mich war, wie die Mannschaft nach dem Rückstand zurückgekommen ist. Wenn sie mit dieser Leidenschaft spielen, dann gehören wir immer zu den Favoriten - bei jedem Turnier", sagte der 60-Jährige.

Es sei ein "tolles Spiel" der deutschen Mannschaft gewesen, so Matthäus: "Sie hat genau das umgesetzt, was wir nach dem Frankreich-Spiel kritisiert haben. Sie hat aggressiv, sehr kompakt und mit Leidenschaft gespielt."

Der fünfmalige WM-Teilnehmer glaubt, dass häufig zu viel "über Taktik und Aufstellung, Dreierkette, Viererkette" gesprochen werde. Wichtig sei, "dass die Spieler das umsetzen. Ich bin kein Gegner der Dreierkette".

EM 2021: Die Partien des DFB-Teams in Gruppe F

DatumTeam 1Team 2Ergebnis
15.06.2021, 21 UhrFrankreichDeutschland1:0 (1:0)
19.06.2021, 18 UhrPortugalDeutschland2:4 (1:2)
23.06.2021, 21 UhrDeutschlandUngarn-:-
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung