Cookie-Einstellungen

Wer spielt im CL-Finale? Klopp kann aufatmen! Leistungsträger wohl fit

 
Am Samstag stehen sich der FC Liverpool und Real Madrid im CL-Finale gegenüber. Carlo Ancelotti hat die Qual der Wahl, Jürgen Klopp bekommt einen wichtigen Leistungsträger gerade noch fit zurück. Die voraussichtlichen Aufstellungen.
© getty
Am Samstag stehen sich der FC Liverpool und Real Madrid im CL-Finale gegenüber. Carlo Ancelotti hat die Qual der Wahl, Jürgen Klopp bekommt einen wichtigen Leistungsträger gerade noch fit zurück. Die voraussichtlichen Aufstellungen.
FC Liverpool, TOR - ALISSON: Keine Zweifel. Der Brasilianer gehört zu den besten der Welt und spielt immer, wenn er denn fit ist. Und das war zuletzt oft der Fall.
© getty
FC Liverpool, TOR - ALISSON: Keine Zweifel. Der Brasilianer gehört zu den besten der Welt und spielt immer, wenn er denn fit ist. Und das war zuletzt oft der Fall.
ABWEHR - TRENT ALEXANDER-ARNOLD: Der Rechtsverteidiger spielt eine herausragende Saison und hat maßgeblichen Anteil am Erfolg in dieser Saison. 19 Assists, davon vier in der CL, stehen nach 46 Pflichtspielen auf dem Konto.
© getty
ABWEHR - TRENT ALEXANDER-ARNOLD: Der Rechtsverteidiger spielt eine herausragende Saison und hat maßgeblichen Anteil am Erfolg in dieser Saison. 19 Assists, davon vier in der CL, stehen nach 46 Pflichtspielen auf dem Konto.
JOEL MATIP: Spielte zuletzt in der Premier League regelmäßig durch, in den beiden Halbfinalspielen gegen Villarreal setzte Klopp allerdings auf IBRAHIMA KONATE. Es wird wohl eine Entscheidung aus dem Bauch heraus.
© getty
JOEL MATIP: Spielte zuletzt in der Premier League regelmäßig durch, in den beiden Halbfinalspielen gegen Villarreal setzte Klopp allerdings auf IBRAHIMA KONATE. Es wird wohl eine Entscheidung aus dem Bauch heraus.
VIRGIL VAN DIJK: Auch nach seiner langen Verletzungspause in der vergangenen Saison unersetzlich für Liverpool. Für viele der beste Innenverteidiger der Welt.
© getty
VIRGIL VAN DIJK: Auch nach seiner langen Verletzungspause in der vergangenen Saison unersetzlich für Liverpool. Für viele der beste Innenverteidiger der Welt.
ANDREW ROBERTSON: Spielt zwar keine herausragende, aber eine sehr gute Saison. 15 Assists lassen sich zudem sehen. Links hinten ist er gesetzt, Klopp hat aber auch keine wirkliche Alternative.
© getty
ANDREW ROBERTSON: Spielt zwar keine herausragende, aber eine sehr gute Saison. 15 Assists lassen sich zudem sehen. Links hinten ist er gesetzt, Klopp hat aber auch keine wirkliche Alternative.
MITTELFELD - JORDAN HENDERSON: Der Kapitän ist stets zur Stelle, wenn er gebraucht wird. Ab und an kommt er nur von der Bank. Doch für die Stabilität im Mittelfeld ist er ein wichtiger Faktor.
© getty
MITTELFELD - JORDAN HENDERSON: Der Kapitän ist stets zur Stelle, wenn er gebraucht wird. Ab und an kommt er nur von der Bank. Doch für die Stabilität im Mittelfeld ist er ein wichtiger Faktor.
FABINHO: Der Brasilianer ist das wichtige Bindeglied zwischen Abwehr und Mittelfeld. Zuletzt fiel er im FA Cup und in der Premier League mit Oberschenkelproblemen aus. Für das Finale in Paris gab es aber Grünes Licht.
© getty
FABINHO: Der Brasilianer ist das wichtige Bindeglied zwischen Abwehr und Mittelfeld. Zuletzt fiel er im FA Cup und in der Premier League mit Oberschenkelproblemen aus. Für das Finale in Paris gab es aber Grünes Licht.
THIAGO ALCANTARA: Hinter seinem Einsatz stand bis zuletzt ein Fragezeichen, aber auf der Abschluss-PK gab sich Jürgen Klopp zuversichtlich bezüglich eines Einsatzes des Ex-Münchners. Er wäre wichtig aufgrund seiner Passsicherheit und Übersicht.
© getty
THIAGO ALCANTARA: Hinter seinem Einsatz stand bis zuletzt ein Fragezeichen, aber auf der Abschluss-PK gab sich Jürgen Klopp zuversichtlich bezüglich eines Einsatzes des Ex-Münchners. Er wäre wichtig aufgrund seiner Passsicherheit und Übersicht.
ANGRIFF - MOHAMED SALAH: Im Liga-Finale um die Meisterschaft wurde er sogar geschont. Der Ägypter traf nach Einwechslung und sicherte sich gemeinsam mit Spurs-Star Son die Torjägerkanone. Der Rechtsaußen spielt!
© getty
ANGRIFF - MOHAMED SALAH: Im Liga-Finale um die Meisterschaft wurde er sogar geschont. Der Ägypter traf nach Einwechslung und sicherte sich gemeinsam mit Spurs-Star Son die Torjägerkanone. Der Rechtsaußen spielt!
SADIO MANE: Gibt voraussichtlich die Sturmspitze. ROBERTO FIRMINO hat seinen Stammplatz in dieser Saison verloren, der Senegalese oder DIOGO JOTA hatten meist die Nase vorn. Nach dem Spiel will Mane über seine Zukunft entscheiden. Liverpool oder Bayern?
© getty
SADIO MANE: Gibt voraussichtlich die Sturmspitze. ROBERTO FIRMINO hat seinen Stammplatz in dieser Saison verloren, der Senegalese oder DIOGO JOTA hatten meist die Nase vorn. Nach dem Spiel will Mane über seine Zukunft entscheiden. Liverpool oder Bayern?
LUIS DIAZ: Kam im Winter von Porto und schlug ein wie eine Bombe! In 25 Einsätzen erzielte er elf Scorerpunkte. Gegen Villarreal machte er im Halbfinale im Unterschied. Jota kann ihm aktuell nicht das Wasser reichen.
© getty
LUIS DIAZ: Kam im Winter von Porto und schlug ein wie eine Bombe! In 25 Einsätzen erzielte er elf Scorerpunkte. Gegen Villarreal machte er im Halbfinale im Unterschied. Jota kann ihm aktuell nicht das Wasser reichen.
So könnte der FC Liverpool gegen Real Madrid spielen.
© SPOX
So könnte der FC Liverpool gegen Real Madrid spielen.
Real Madrid, TOR – THIBAUT COURTOIS: Der Belgier ist der große Rückhalt der Königlichen in dieser Saison und vor allem in der Champions League gab es einige Gala-Auftritte des Schlussmanns.
© getty
Real Madrid, TOR – THIBAUT COURTOIS: Der Belgier ist der große Rückhalt der Königlichen in dieser Saison und vor allem in der Champions League gab es einige Gala-Auftritte des Schlussmanns.
ABWEHR – DANI CARVAJAL: Der Rechtsverteidiger hatte mit einigen Verletzungen zu kämpfen, aber wenn er auf dem Platz steht, ist er wichtig. Es wird spannend, inwiefern er Luis Diaz stoppen kann, um selbst anzugreifen.
© getty
ABWEHR – DANI CARVAJAL: Der Rechtsverteidiger hatte mit einigen Verletzungen zu kämpfen, aber wenn er auf dem Platz steht, ist er wichtig. Es wird spannend, inwiefern er Luis Diaz stoppen kann, um selbst anzugreifen.
EDER MILITAO: Absolut gesetzter Innenverteidiger, der in dieser Saison noch einmal einen großen Schritt gemacht hat. Auch mental hat er sich deutlich entwickelt, besonders in großen Spielen blüht er auf.
© getty
EDER MILITAO: Absolut gesetzter Innenverteidiger, der in dieser Saison noch einmal einen großen Schritt gemacht hat. Auch mental hat er sich deutlich entwickelt, besonders in großen Spielen blüht er auf.
DAVID ALABA: Der Österreicher hat die letzten sechs Pflichtspiele Real Madrids verletzungsbedingt verpasst. Es gibt die Option, dass Nacho spielt. Aber es ist ein CL-Finale, es ist ein Do-Or-Die-Spiel. Da wird die Klasse von Alaba gebraucht.
© getty
DAVID ALABA: Der Österreicher hat die letzten sechs Pflichtspiele Real Madrids verletzungsbedingt verpasst. Es gibt die Option, dass Nacho spielt. Aber es ist ein CL-Finale, es ist ein Do-Or-Die-Spiel. Da wird die Klasse von Alaba gebraucht.
FERLAND MENDY: Er ist nach vorne hin nicht so spektakulär wie sein Gegenpart Dani Carvajal, aber seine Zuverlässigkeit wird von Trainer Carlo Ancelotti sehr geschätzt. Er hat die große Aufgabe, Mohamed Salah zu begegnen.
© getty
FERLAND MENDY: Er ist nach vorne hin nicht so spektakulär wie sein Gegenpart Dani Carvajal, aber seine Zuverlässigkeit wird von Trainer Carlo Ancelotti sehr geschätzt. Er hat die große Aufgabe, Mohamed Salah zu begegnen.
MITTELFELD – CASEMIRO: Wie wichtig er ist, sah man im Hinspiel bei Manchester City, als Real überhaupt keine Balance fand. Mit ihm wurde es deutlich besser. Der Brasilianer wird im Kampf um die Hoheit im Zentrum ein wichtiger Faktor.
© getty
MITTELFELD – CASEMIRO: Wie wichtig er ist, sah man im Hinspiel bei Manchester City, als Real überhaupt keine Balance fand. Mit ihm wurde es deutlich besser. Der Brasilianer wird im Kampf um die Hoheit im Zentrum ein wichtiger Faktor.
TONI KROOS: Einst als Querpass-Toni verschrien, steht Kroos vor seinem fünften Champions-League-Titel seiner Karriere. So viele hat nur Cristiano Ronaldo. Im Halbfinale auch als Co-Trainer wichtig. Im Finale wieder als Taktgeber.
© getty
TONI KROOS: Einst als Querpass-Toni verschrien, steht Kroos vor seinem fünften Champions-League-Titel seiner Karriere. So viele hat nur Cristiano Ronaldo. Im Halbfinale auch als Co-Trainer wichtig. Im Finale wieder als Taktgeber.
LUKA MODRIC: Magische Momente lieferte der Kroate wieder auf dem Weg ins Finale. Sein Außenrist-Pass gegen Chelsea versetzte die Fußball-Welt in Ekstase. Er hat nicht mehr das Tempo von früher, aber die Klasse.
© getty
LUKA MODRIC: Magische Momente lieferte der Kroate wieder auf dem Weg ins Finale. Sein Außenrist-Pass gegen Chelsea versetzte die Fußball-Welt in Ekstase. Er hat nicht mehr das Tempo von früher, aber die Klasse.
ANGRIFF – FEDERICO VALVERDE: Der eine oder andere erwartet Rodrygo, aber der Uruguayer ist für Carlo Ancelotti die konventionelle Lösung. Valverde hat auch den Blick für den Rückwärtsgang und kann ins Zentrum einrücken.
© getty
ANGRIFF – FEDERICO VALVERDE: Der eine oder andere erwartet Rodrygo, aber der Uruguayer ist für Carlo Ancelotti die konventionelle Lösung. Valverde hat auch den Blick für den Rückwärtsgang und kann ins Zentrum einrücken.
VINICIUS JUNIOR: Einer der besten Spieler in dieser Saison und fast von keinem Gegner aufzuhalten. Gegenspieler Trent Alexander-Arnold sagt selbst, dass es Spaß macht, ihm zuzuschauen. Ob das auch auf dem Platz so sein wird?
© getty
VINICIUS JUNIOR: Einer der besten Spieler in dieser Saison und fast von keinem Gegner aufzuhalten. Gegenspieler Trent Alexander-Arnold sagt selbst, dass es Spaß macht, ihm zuzuschauen. Ob das auch auf dem Platz so sein wird?
KARIM BENZEMA: Was soll man über ihn sagen? Der Favorit auf den Ballon d’Or, vor allem aufgrund seiner Gala-Auftritte in der Champions League. Ohne ihn wäre das Finale nicht möglich gewesen. Gegen Liverpool wird’s auf ihn ankommen.
© getty
KARIM BENZEMA: Was soll man über ihn sagen? Der Favorit auf den Ballon d’Or, vor allem aufgrund seiner Gala-Auftritte in der Champions League. Ohne ihn wäre das Finale nicht möglich gewesen. Gegen Liverpool wird’s auf ihn ankommen.
So könnte Real Madrid gegen den FC Liverpool spielen.
© SPOX
So könnte Real Madrid gegen den FC Liverpool spielen.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung