Cookie-Einstellungen

Lewy bräuchte mindestens noch eine Saison: Bayerns Rekord-Ausländer

 
David Alaba feiert am 24. Juni 2022 seinen 30. Geburtstag. Der Österreicher gehört zu den ausländischen Spielern mit den meisten Bundesliga-Einsätzen im Trikot des FC Bayern. SPOX zeigt euch die Top-25...
© spox
David Alaba feiert am 24. Juni 2022 seinen 30. Geburtstag. Der Österreicher gehört zu den ausländischen Spielern mit den meisten Bundesliga-Einsätzen im Trikot des FC Bayern. SPOX zeigt euch die Top-25...
PLATZ 25 - ROBERT KOVAC (KROATIEN): 94 Spiele / 0 Tore. Arbeitete zuletzt mit Bruder Niko bei der AS Monaco.
© getty
PLATZ 25 - ROBERT KOVAC (KROATIEN): 94 Spiele / 0 Tore. Arbeitete zuletzt mit Bruder Niko bei der AS Monaco.
PLATZ 24 - MARK VAN BOMMEL (NIEDERLANDE): 123 Spiele / 11 Tore. Bis 2011 spielte er bei den Bayern und ist mittlerweile als Trainer tätig, zuletzt beim VfL Wolfsburg.
© getty
PLATZ 24 - MARK VAN BOMMEL (NIEDERLANDE): 123 Spiele / 11 Tore. Bis 2011 spielte er bei den Bayern und ist mittlerweile als Trainer tätig, zuletzt beim VfL Wolfsburg.
PLATZ 23 - ROY MAKKAY (NIEDERLANDE): 129 Spiele / 78 Tore. Im Anschluss an seine Karriere agierte "Das Phantom" als Trainer und als Bierbrauer.
© IMAGO / Oliver Schneider
PLATZ 23 - ROY MAKKAY (NIEDERLANDE): 129 Spiele / 78 Tore. Im Anschluss an seine Karriere agierte "Das Phantom" als Trainer und als Bierbrauer.
PLATZ 22 - LUCIO (BRASILIEN): 144 Spiele / 7 Tore. Nach fünf Jahren bei den Bayern spielte Lucio auch bei Inter Mailand und Juventus Turin. Anfang 2020 beendete er seine Karriere in Brasilien.
© getty
PLATZ 22 - LUCIO (BRASILIEN): 144 Spiele / 7 Tore. Nach fünf Jahren bei den Bayern spielte Lucio auch bei Inter Mailand und Juventus Turin. Anfang 2020 beendete er seine Karriere in Brasilien.
PLATZ 21 - OWEN HARGREAVES (ENGLAND): 145 Spiele / 5 Tore. Mittlerweile ist der ehemalige Mittelfeldspieler als Kommentator und Experte bei BT Sports zu sehen.
© getty
PLATZ 21 - OWEN HARGREAVES (ENGLAND): 145 Spiele / 5 Tore. Mittlerweile ist der ehemalige Mittelfeldspieler als Kommentator und Experte bei BT Sports zu sehen.
PLATZ 20 - THIAGO (SPANIEN): 150 Spiele / 17 Tore. Vom FC Barcelona kam Thiago 2013 nach München und wurde einer der besten Mittelfeldstrategen der Welt. Im September 2020 wechselte er für 22 Millionen Euro zum FC Liverpool.
© getty
PLATZ 20 - THIAGO (SPANIEN): 150 Spiele / 17 Tore. Vom FC Barcelona kam Thiago 2013 nach München und wurde einer der besten Mittelfeldstrategen der Welt. Im September 2020 wechselte er für 22 Millionen Euro zum FC Liverpool.
PLATZ 19 - ROQUE SANTA CRUZ (PARAGUAY): Nach acht Jahren in München spielte Santa Cruz in England, Spanien, Mexico und Paraguay. Über die Zeit nach seiner Karriere in München sagte er: "Ich möchte unbedingt wieder dorthin."
© getty
PLATZ 19 - ROQUE SANTA CRUZ (PARAGUAY): Nach acht Jahren in München spielte Santa Cruz in England, Spanien, Mexico und Paraguay. Über die Zeit nach seiner Karriere in München sagte er: "Ich möchte unbedingt wieder dorthin."
PLATZ 18 - JEAN-MARIE PFAFF (BELGIEN): 156 Spiele / 0 Tore. Bereits 1988 beendete er seine Münchener Zeit und lebt heute in Belgien auf einer Ranch. Seit 2018 vermietet er einen Luxusbus an Unternehmen und fährt diesen teilweise auch selbst.
© IMAGO / Fred Joch
PLATZ 18 - JEAN-MARIE PFAFF (BELGIEN): 156 Spiele / 0 Tore. Bereits 1988 beendete er seine Münchener Zeit und lebt heute in Belgien auf einer Ranch. Seit 2018 vermietet er einen Luxusbus an Unternehmen und fährt diesen teilweise auch selbst.
PLATZ 16 - KINGSLEY COMAN (FRANKREICH): 158 Spiele / 30 Tore. Der Flügelstürmer kam 2015 aus Turin nach München und gehört auf seiner Position zu den Besten der Welt.
© getty
PLATZ 16 - KINGSLEY COMAN (FRANKREICH): 158 Spiele / 30 Tore. Der Flügelstürmer kam 2015 aus Turin nach München und gehört auf seiner Position zu den Besten der Welt.
PLATZ 16 - DANIEL VAN BUYTEN (BELGIEN): 158 Spiele / 20 Tore. Seit 2015 ist van Buyten Vize-Präsident und sportlicher Berater von Standard Lüttich.
© getty
PLATZ 16 - DANIEL VAN BUYTEN (BELGIEN): 158 Spiele / 20 Tore. Seit 2015 ist van Buyten Vize-Präsident und sportlicher Berater von Standard Lüttich.
PLATZ 15 - JOHNNY HANSEN (DÄNEMARK): 164 Spiele / 7 Tore. Hansen spielte bereits von 1970 - 1976 an der Seite von Franz Beckenbauer und Karl-Heinz Rummenigge bei den Bayern und gewann dreimal den Europapokal der Landesmeister.
© IMAGO / Horstmüller
PLATZ 15 - JOHNNY HANSEN (DÄNEMARK): 164 Spiele / 7 Tore. Hansen spielte bereits von 1970 - 1976 an der Seite von Franz Beckenbauer und Karl-Heinz Rummenigge bei den Bayern und gewann dreimal den Europapokal der Landesmeister.
PLATZ 14 - JAVI MARTINEZ (SPANIEN): 165 Spiele / 9 Tore. Martinez wechselte 2012 für die Rekordsumme von 40 Millionen Euro von Bilbao nach München und feierte neben acht deutschen Meisterschaften auch zwei Champions-League-Triumphe.
© getty
PLATZ 14 - JAVI MARTINEZ (SPANIEN): 165 Spiele / 9 Tore. Martinez wechselte 2012 für die Rekordsumme von 40 Millionen Euro von Bilbao nach München und feierte neben acht deutschen Meisterschaften auch zwei Champions-League-Triumphe.
PLATZ 13 - GIOVANE ELBER (BRASILIEN): 169 Spiele / 92 Tore. Elber ist der drittbeste ausländische Torschütze der Bundesliga-Geschichte. Er arbeitete nach seinem Karriereende drei Jahre als Scout und ist heute Repräsentant des FC Bayern.
© getty
PLATZ 13 - GIOVANE ELBER (BRASILIEN): 169 Spiele / 92 Tore. Elber ist der drittbeste ausländische Torschütze der Bundesliga-Geschichte. Er arbeitete nach seinem Karriereende drei Jahre als Scout und ist heute Repräsentant des FC Bayern.
PLATZ 12 - ZE ROBERTO (BRASILIEN): 169 Spiele / 14 Tore. Von 2002 bis 2006 trug Ze Roberto das Münchner Trikot und spielte später unter anderem beim HSV. 2018 war er außerdem als WM-Experte im ZDF zu sehen.
© getty
PLATZ 12 - ZE ROBERTO (BRASILIEN): 169 Spiele / 14 Tore. Von 2002 bis 2006 trug Ze Roberto das Münchner Trikot und spielte später unter anderem beim HSV. 2018 war er außerdem als WM-Experte im ZDF zu sehen.
PLATZ 11 - MARTIN DEMICHELIS (ARGENTINIEN): 174 Spiele / 13 Tore. Wer erinnert sich nicht an die erfolgreichen Zeiten von Demichelis bei den Bayern? Bis 2011 spielte er in München und trainiert mittlerweile im Juniorenbereich des FCB.
© getty
PLATZ 11 - MARTIN DEMICHELIS (ARGENTINIEN): 174 Spiele / 13 Tore. Wer erinnert sich nicht an die erfolgreichen Zeiten von Demichelis bei den Bayern? Bis 2011 spielte er in München und trainiert mittlerweile im Juniorenbereich des FCB.
PLATZ 10 - SAMUEL KUFFOUR (GHANA): 175 Spiele / 7 Tore. Er war vor allem für seine Inkonstanz bekannt: An manchen Tagen war er ein Weltklasse-Verteidiger, an anderen eine Gefahr für den Erfolg des Teams.
© getty
PLATZ 10 - SAMUEL KUFFOUR (GHANA): 175 Spiele / 7 Tore. Er war vor allem für seine Inkonstanz bekannt: An manchen Tagen war er ein Weltklasse-Verteidiger, an anderen eine Gefahr für den Erfolg des Teams.
PLATZ 9 - RAFINHA (BRASILIEN): 179 Spiele / 5 Tore. Die ersten Schritte in der Bundesliga machte Rafinha beim FC Schalke 04, ab 2011 spielte er dann acht Jahre für die Bayern. Inzwischen spielt er beim FC Sao Paulo.
© getty
PLATZ 9 - RAFINHA (BRASILIEN): 179 Spiele / 5 Tore. Die ersten Schritte in der Bundesliga machte Rafinha beim FC Schalke 04, ab 2011 spielte er dann acht Jahre für die Bayern. Inzwischen spielt er beim FC Sao Paulo.
PLATZ 8 - BIXENTE LIZARAZU (FRANKREICH): 183 Spiele / 7 Tore. Zwischen 2001 und 2002 war Lizarazu der erste und bisher einzige Spieler, der gleichzeitig amtierender Welt- und Europameister, Confed-Cup-, Champions-League- und Weltpokalsieger war.
© getty
PLATZ 8 - BIXENTE LIZARAZU (FRANKREICH): 183 Spiele / 7 Tore. Zwischen 2001 und 2002 war Lizarazu der erste und bisher einzige Spieler, der gleichzeitig amtierender Welt- und Europameister, Confed-Cup-, Champions-League- und Weltpokalsieger war.
PLATZ 7 - WILLY SAGNOL (FRANKREICH): 184 Spiele / 7 Tore. Sagnol begann 2011 als Scout für München und arbeitete danach lange Zeit in Frankreichs U-Nationalmannschaften. Im Februar 2021 wurde er als neuer Cheftrainer von Georgien bekanntgegeben.
© getty
PLATZ 7 - WILLY SAGNOL (FRANKREICH): 184 Spiele / 7 Tore. Sagnol begann 2011 als Scout für München und arbeitete danach lange Zeit in Frankreichs U-Nationalmannschaften. Im Februar 2021 wurde er als neuer Cheftrainer von Georgien bekanntgegeben.
PLATZ 6 - ARJEN ROBBEN (NIEDERLANDE): 201 Spiele / 99 Tore. Robben ist einer der erfolgreichsten Bayern-Spieler aller Zeiten. Zehn Jahre spielte er in München, kehrte bei Groningen nochmal kurz zurück und hat inzwischen aufgehört.
© getty
PLATZ 6 - ARJEN ROBBEN (NIEDERLANDE): 201 Spiele / 99 Tore. Robben ist einer der erfolgreichsten Bayern-Spieler aller Zeiten. Zehn Jahre spielte er in München, kehrte bei Groningen nochmal kurz zurück und hat inzwischen aufgehört.
PLATZ 5 - CLAUDIO PIZARRO (PERU): 224 Spiele / 87 Tore. Mit 40 Jahren und 136 Tagen ist Pizarro der älteste Torschütze der Bundesliga-Geschichte. Seit 2020 ist er neben Elber, Lothar Matthäus und Lizarazu Botschafter des FC Bayern München.
© getty
PLATZ 5 - CLAUDIO PIZARRO (PERU): 224 Spiele / 87 Tore. Mit 40 Jahren und 136 Tagen ist Pizarro der älteste Torschütze der Bundesliga-Geschichte. Seit 2020 ist er neben Elber, Lothar Matthäus und Lizarazu Botschafter des FC Bayern München.
PLATZ 4 - HASAN SALIHAMIDZIC (BOSNIEN-HERZEGOWINA): 234 Spiele / 31 Tore. Der heutige Bayern-Sportvorstand feierte sechs deutsche Meisterschaften und den Champions-League-Sieg mit den Münchnern. Sein Spitzname "Brazzo" heißt zu deutsch "Brüderchen".
© getty
PLATZ 4 - HASAN SALIHAMIDZIC (BOSNIEN-HERZEGOWINA): 234 Spiele / 31 Tore. Der heutige Bayern-Sportvorstand feierte sechs deutsche Meisterschaften und den Champions-League-Sieg mit den Münchnern. Sein Spitzname "Brazzo" heißt zu deutsch "Brüderchen".
PLATZ 3 - ROBERT LEWANDOWSKI (POLEN): 252 Spiele / 238 Tore. Er ist aktuell der beste Stürmer der Welt und der zweitbeste Bundesliga-Torjäger aller Zeiten. Es gibt kaum einen Rekord, den er in der Bundesliga nicht gebrochen hat.
© getty
PLATZ 3 - ROBERT LEWANDOWSKI (POLEN): 252 Spiele / 238 Tore. Er ist aktuell der beste Stürmer der Welt und der zweitbeste Bundesliga-Torjäger aller Zeiten. Es gibt kaum einen Rekord, den er in der Bundesliga nicht gebrochen hat.
PLATZ 2 - FRANK RIBERY (FRANKREICH): 273 Spiele / 86 Tore. Bayerns langjähriger Flügelflitzer kam 2007 ablösefrei aus Marseille an die Isar und ist mit 182 Assists hinter Thomas Müller der zweitbeste Vorlagengeber der Bayern-Historie.
© getty
PLATZ 2 - FRANK RIBERY (FRANKREICH): 273 Spiele / 86 Tore. Bayerns langjähriger Flügelflitzer kam 2007 ablösefrei aus Marseille an die Isar und ist mit 182 Assists hinter Thomas Müller der zweitbeste Vorlagengeber der Bayern-Historie.
PLATZ 1 - DAVID ALABA (ÖSTERREICH): 281 Spiele / 22 Tore. 2010 kam Alaba als jüngster Spieler des FC Bayern München jemals in die Bundesliga und prägte die Defensive des Rekordmeisters über ein Jahrzehnt. Inzwischen spielt er bei Real Madrid.
© getty
PLATZ 1 - DAVID ALABA (ÖSTERREICH): 281 Spiele / 22 Tore. 2010 kam Alaba als jüngster Spieler des FC Bayern München jemals in die Bundesliga und prägte die Defensive des Rekordmeisters über ein Jahrzehnt. Inzwischen spielt er bei Real Madrid.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung