Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Chelsea wohl mit Interesse an Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund

Von Andreas Pfeffer
Der FC Chelsea ist nach der gescheiterten Verpflichtung des brasilianischen Wunderkinds Endrick jetzt offenbar an Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund interessiert.

Der FC Chelsea ist nach der gescheiterten Verpflichtung des brasilianischen Wunderkinds Endrick jetzt offenbar an Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund interessiert.

Laut der englischen Zeitung Express haben die Blues bereits Gespräche mit den Vertretern von Moukoko aufgenommen, um den 18 Jahre alten Stürmer im Sommer verpflichten zu können. Moukokos Vertrag beim BVB läuft nach dieser Saison aus.

Unter dem neuen Besitzer Todd Boehly hat der FC Chelsea sein Transferkonzept geändert und will vermehrt auf junge talentierte Spieler setzten. Ein Top-Talent, das geholt werden sollte, war der erst 16 Jahre alte Brasilianer Endrick. Das Rennen um den Stürmer von Palmeiras hat aber wohl Real Madrid gewonnen, weshalb Chelsea auf der Suche nach einem anderen Angreifer ist, der das Team in Zukunft anführen soll.

Moukoko hat in dieser Saison unter BVB-Trainer Edin Terzic den Durchbruch geschafft. In der Bundesliga erzielte er in 14 Spielen sechs Tore und wurde von Bundestrainer Hansi Flick in den Kader der Nationalmannschaft für die WM in Katar berufen. Dort kam er im Spiel gegen Japan zu einem Kurzeinsatz.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung