Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Juventus Turin und AC Milan offenbar an Vasco Walz interessiert

Von SPOX
Vasco Walz hat offenbar das Interesse von Juventus und Milan geweckt.

Borussia Dortmunds Youngster Vasco Walz hat offenbar das Interesse von Juventus Turin und dem AC Milan geweckt. Die zweite Garde der Schwarz-Gelben weicht für drei Spiele nach Wuppertal aus. Und: Sieben Spieler fehlen bei der Partie beim 1. FC Köln. Hier gibt es News und Gerüchte zum BVB.

Weitere News und Gerüchte zum BVB findet Ihr hier

BVB, Gerücht: Juve und Milan heiß auf Vasco Walz

Juventus Turin und der AC Milan haben angeblich ihre Fühler nach Vasco Walz aus der U19 des BVB ausgestreckt. Das berichtet das italienische Portal tuttomercatoweb.com.

Der Vertrag des 17-jährigen Mittelfeldspielers läuft 2023 aus. Besonders interessant sei Walz für die italienischen Klubs, weil er als Deutsch-Italiener nicht ins Ausländerkontingent fallen würde.

Walz wechselte 2019 aus der Jugend des Karlsruher SC nach Dortmund. In der laufenden Saison absolvierte er in der U19-Bundesliga, im DFB-Pokal der Junioren und in der UEFA Youth League bislang sieben Pflichtspiele. Seinen einzigen Treffer erzielte Walz in der Youth League bei der 2:3-Niederlage bei Manchester City.

"Ich weiß, dass Vasco sehr gut Italienisch spricht und dass er sich als Italiener fühlt", wird sein früherer KSC-Trainer Ivica Erceg bei Ruhr24 zitiert: "Was seine Eigenschaften angeht, würde er perfekt in die Serie A passen, daran habe ich keinen Zweifel. Walz ist ein Mittelfeldjoker, der modernen Fußball spielen kann, weil er in beiden Phasen gut ist, mit dem Ball zwischen den Füßen, im Zweikampf und auch im Aufbau. Er greift an und verteidigt, ohne jemals aufzuhören."

BVB, News: Dortmund II kickt in Wuppertal

Da das Stadion "Rote Erde" modernisiert wird, muss die zweite Mannschaft des BVB bekanntlich vorübergehend umziehen. Nun steht laut Reviersport fest, dass drei der verbleibenden vier Heimspiele 2022 im "Stadion am Zoo" in Wuppertal ausgetragen werden.

Es handelt sich dabei um die Partien gegen den MSV Duisburg (16.10.), SC Verl (29.10.) und Viktoria Köln (8.11.). Das letzte Heimspiel des Jahres gegen Erzgebirge Aue steigt am 11. November im Signal Iduna Park.

Mit sieben Punkten aus neun Spielen belegt der BVB II in der 3. Liga aktuell den 18. und damit drittletzten Platz. Am Samstag gastiert 1860 München in Dortmund (14 Uhr im LIVETICKER).

BVB, News: Voraussichtliche Aufstellung in Köln

Am Samstag steht für Borussia Dortmund am 8. Spieltag der Bundesliga das Duell beim 1. FC Köln auf dem Programm (15.30 Uhr im LIVETICKER). Trainer Edin Terzic muss dabei auf Jamie Bynoe-Gittens, Mahmoud Dahoud (beide Schulter-OP), Sébastien Haller (Tumorerkrankung), Gregor Kobel (Aufbautraining), Mateu Morey (Knie-OP), Marco Reus (Sprunggelenksverletzung) und Giovanni Reyna (Zerrung) verzichten.

Kurzfristig soll nun auch noch Abwehrspieler Mats Hummels ausfallen. Laut Sky ist er erkältet.

Köln: Schwäbe - Schmitz, Kilian, Hübers, Hector - Ljubicic, Skhiri - Thielmann, Kainz - Tigges, Adamyan

BVB: Meyer - Wolf, Süle, Schlotterbeck, Guerreiro - Can, Bellingham - Adeyemi, Brandt, Malen - Modeste

Bundesliga: Tabelle vor den Samstagsspielen

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Union Berlin715:41117
2.Bayern München823:61715
3.Borussia Dortmund79:7215
4.Freiburg710:5514
5.Hoffenheim712:7513
6.Borussia M'gladbach710:5512
7.Eintracht Frankfurt714:13111
8.Mainz 0577:10-311
9.Köln711:8310
10.Werder Bremen713:1219
11.Augsburg75:10-59
12.RB Leipzig79:12-38
13.Hertha BSC77:9-26
14.Schalke 0478:14-66
15.Stuttgart77:10-35
16.Bayer Leverkusen89:16-75
17.Wolfsburg75:12-75
18.Bochum75:19-141
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung