Cookie-Einstellungen
Fussball

Hertha BSC - Fredi Bobic: Rune Jarsteins Vertrag wird aufgelöst

SID
Fredi Bobic ist seit Sommer 2021 Geschäftsführer Sport bei der Hertha.

Die Zeit für Torhüter Rune Jarstein (37) bei Hertha BSC ist abgelaufen. "Der Vertrag wird aufgelöst, da gibt es kein Zurück mehr", sagte Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic am Freitagabend bei DAZN vor dem Spiel bei Borussia Mönchengladbach: "Wir unterhalten uns wie vernünftige Menschen und wollen versuchen, dass es am Ende des Tages sauber auseinandergeht."

Jarstein war vor dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt (1:1) am vergangenen Samstag aus dem Kader gestrichen worden. Es sei etwas vorgefallen, das sicherlich nicht der Tagesordnung entspreche. Das sei schon ein bisschen heftiger gewesen, hatte Bobic erklärt.

Jarstein ist seit 2014 im Verein, sein Vertrag läuft bis 2023. Jahrelang war der Norweger die Nummer eins gewesen. Nach einer Corona-Erkrankung mit Langzeitfolgen im Vorjahr und einer Knieverletzung war Jarstein zuletzt die Nummer zwei hinter Stammtorwart Oliver Christensen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung