Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte - Haaland nach Premier-League-Debüt: "Ich vermisse Dortmund"

Von Alex Weber
Erling Haaland wechselte im Sommer für 60 Millionen Euro vom BVB zu Manchester City.

Erling Haaland hat nach seinem Premier-League-Debüt für Manchester City erklärt, dass er Dortmund vermisst. Niklas Süle hat sich zu seinen Chancen bei der WM in Katar geäußert. Außerdem: Stefan Effenberg hat den bevorstehenden Transfer von Anthony Modeste zum BVB positiv bewertet.

Hier findet Ihr noch mehr News und Gerüchte zum BVB.

BVB, News - Haaland: "Ich vermisse Dortmund"

Erling Haaland gelang bei seinem Premier-League-Debüt für Manchester City ein Traumstart mit einem Doppelpack gegen West Ham United. Nach der Partie wurde der Norweger gefragt, ob er sich die Partie des BVB gegen Bayer Leverkusen angesehen habe.

"Ja, ich habe es mir ein bisschen angeschaut", sagte der 22-Jährige. "Es war schön, die Jungs gewinnen zu sehen. Ich vermisse Dortmund. Es war eine fantastische Zeit in meiner Karriere."

Zudem erklärte Haaland, er wünsche dem BVB auch in Zukunft nur "das Beste. Die Menschen dort sind außergewöhnlich, sie bedeuten mir viel."

BVB, News: Süle äußert sich zu seinen WM-Chancen

Niklas Süle verletzte sich beim Pokalspiel des BVB gegen den TSV 1860 München am Oberschenkel und verpasste daher den Bundesliga-Auftakt der Schwarz-Gelben.

"Es ist ein verrücktes Jahr, ab September haben wir nur noch englische Wochen", sagte Süle bei Sky und erklärte außerdem: "Ich probiere die Wochen, in denen ich verletzt bin, noch intensiv zu nutzen, um topfit für Dortmund zu spielen. Dann kann ich auch eine Alternative für Hansi (Bundestrainer Flick, Anm.d.Red.) sein."

Der Innenverteidiger peilt eine Rückkehr in den Kader der Borussia vor dem dritten Spieltag der Bundesliga an, anschließend wird er noch genug Gelegenheiten haben, sich für einen Platz in der deutschen Nationalmannschaft zu empfehlen. Die WM in Katar findet in diesem Winter vom 21. November bis 18. Dezember statt.

BVB, News: Effenberg bewertet Modeste-Transfer positiv

Durch den Ausfall von Sebastien Haller sieht sich der BVB gezwungen, in diesem Sommer noch mal auf der Stürmer-Position nachzubessern. BVB-Manager Sebastian Kehl bestätigte bereits, dass die Borussia "eine grundsätzliche Einigung über einen Wechsel von Stürmer Anthony Modeste zum BVB erzielt" hat.

Stefan Effenberg bewertet den bevorstehenden Wechsel von Modeste zum BVB grundsätzlich positiv. "Das ist eine große Möglichkeit für Modeste. Haller ist zwar auf einem anderen Level, da er sich bereits in der Champions League bewiesen hat, doch Modeste kennt die Bundesliga sehr gut. Deshalb könnte es funktionieren", erklärte Effenberg im Sport1-Doppelpass.

Generell lobte der 35-malige deutsche Nationalspieler die Dortmunder für ihre Bemühungen auf dem Transfermarkt. "Für Borussia Dortmund war der Sieg am ersten Spieltag enorm wichtig. Sie haben sich gegen Bayer Leverkusen durchgesetzt und dabei kein Gegentor bekommen, was im letzten Jahr nur selten der Fall war", so Effenberg, "das spricht auf jeden Fall dafür, dass der BVB gute Spieler gekauft hat. Mit Salih Özcan, Nico Schlotterbeck und Niklas Süle haben sie richtige Mentalitätsspieler dazubekommen."

BVB, Spielplan: Die kommenden Gegner der nächsten Wochen

DatumGegnerAustragungsortWettbewerbErgebnis
Freitag, 12. AugustSC FreiburgEuropa-Park Stadion, FreiburgBundesliga, 2. Spieltag-
Samstag, 20. AugustWerder BremenSignal Iduna Park, DortmundBundesliga, 3. Spieltag-
Samstag, 27. AugustHertha BSCOlympiastadion, BerlinBundesliga, 4. Spieltag-
Freitag, 2. SeptemberTSG 1899 HoffenheimSignal Iduna Park, DortmundBundesliga, 5. Spieltag-
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung