Cookie-Einstellungen
Fussball

Borussia Mönchengladbach: Vincent Kompany offenbar Trainerkandidat

Von SPOX
Vincent Kompany ist aktuell Trainer von RSC Anderlecht.

Ex-Bundesliga-Profi Vincent Kompany soll im engen Kandidatenkreis für den Trainerposten bei Borussia Mönchengladbach sein. Der 36-Jährige war zuletzt Trainer des RSC Anderlecht, doch Klub und Coach trennten sich am Mittwoch einvernehmlich.

Nach und nach kommt also Bewegung in die Suche nach einem Nachfolger für den Österreicher Adi Hütter, der die Gladbacher nach nur einer Saison wieder verlassen hatte. Dass der frühere Innenverteidiger Kompany ins Visier der Fohlen geraten sei, berichtete die belgische Zeitung La Derniere Heure/Les Sports.

Seit Mittwochabend ist der langjährige Kapitän Manchester Citys und der belgischen Nationalmannschaft auch offiziell wieder auf dem Markt. Sein bisheriger Klub RSC Anderlecht bestätigte die einvernehmliche Trennung von Kompany.

Bei Anderlecht war Kompany 2019/20 als Spielertrainer erstmals an der Seitenlinie tätig und übernahm in der Folge den Trainerposten. "Ich bin stolz, dass ich dieses neue Kapitel bei dem Verein meines Herzens beginnen konnte. Ich war jetzt Spieler und Trainer des RSC Anderlecht, aber vor allem bleibe ich ein treuer Fan", sagte Kompany.

Als Favorit am Niederrhein gilt Ex-Coach Lucien Favre (64). Er soll einen Zweijahresvertrag bekommen, die Bestätigung stehe laut Bild aber noch aus. Der Schweizer hatte bereits zwischen 2011 und 2015 bei der Borussia gearbeitet. Kompany soll die Alternative sein für den Fall, dass der Favre-Deal platze.

Kompany auch bei Burnley gehandelt

Neben Gladbach soll auch der englische Premier-League-Absteiger FC Burnley starkes Interesse zeigen.

Kompany hatte einst in der Bundesliga für den Hamburger SV verteidigt, später erspielte er sich bei den Citizens den Ruf einer Legende. Im Trainergeschäft ist Kompany noch ein Novize, führte Anderlecht aber mit einem attraktiven Spielstil auf Rang drei in Belgien. Dennoch scheint es keine Einigkeit im Klub zu geben zwischen Trainer und Führung.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung