Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Real offenbar an Dortmund-Star Guerreiro interessiert

Von Philipp Schmidt
Real Madrid hat offenbar Interesse an Raphael Guerreiro vom BVB.

Real Madrid ist offenbar an einem BVB-Star interessiert. Währenddessen gibt es für drei Leihrückkehrer wohl keine Anfragen. Außerdem hat Erling Haaland auf seine rasante Karriere zurückgeblickt. News und Gerüchte zu den Schwarzgelben gibt es hier.

Hier findet Ihr weitere Neuigkeiten zum BVB.

BVB, Gerücht: Real mit Interesse an Guerreiro?

Real Madrid will angeblich Dortmunds Raphael Guerreiro verpflichten. Das berichtet die Bild. Demnach soll der Portugiese der Wunschspieler von Carlo Ancelotti sein, der im Sommer bei den Königlichen übernimmt. Diesen soll insbesondere die Variabilität des BVB-Stars beeindrucken. Neben verschiedenen Positionen auf der linken Seite ist er auch im zentralen Mittelfeld einsetzbar.

Guerreiro steht in Dortmund allerdings noch bis Sommer 2023 unter Vertrag, die BVB-Bosse würden wohl mindestens 60 Millionen Euro für den Linksaußen aufrufen. 2016 war der 27-Jährige für zwölf Millionen Euro aus Lorient gekommen und wurde in der Vergangenheit schon mit zahlreichen Schwergewichten wie dem FC Barcelona und Paris Saint-Germain in Verbindung gebracht.

Guerreiro, der für den BVB in der abgelaufenen Saison an 17 Treffern beteiligt war, weilt aktuell mit der portugiesischen Nationalmannschaft bei der EM. Im ersten Spiel gegen Ungarn traf er zum wichtigen 1:0, am Samstagabend steht das Duell gegen Deutschland um BVB-Kollege Mats Hummels an (ab 18 Uhr im Liveticker).

BVB, Gerücht: Keine Anfragen für Leihrückkehrer?

Mit Sergio Gomez (Huesca), Marius Wolf (Köln) und Immanuel Pherai (Zwolle) kehren drei zuletzt verliehene Spieler zum BVB zurück. Zwar haben sie laut den Ruhr Nachrichten keine Zukunft beim BVB, bis Freitagabend sollen jedoch noch keine Anfragen bei der Borussia eingegangen sein. Die Leihverträge enden am 30. Juni.

Wolf zählte beim FC, der über die Relegation den Klassenerhalt schaffte, zu den Leistungsträgern, das Jahresgehalt von kolportierten fünf Millionen Euro würde man sich beim BVB gerne sparen. Linksaußen Pherai kam in der Eredivisie auf 27 Einsätze (fünf Scorerpunkte), Gomez war in Spanien meist nur Ergänzungsspieler.

Während der an Marseille verliehene Defensivspieler Leonardo Balerdi vom Leihklub für elf Millionen Euro zuzüglich möglicher Boni fest verpflichtet wurde, ist auch die Personalie Steffen Tigges noch ungeklärt. Für den 22-jährigen Stürmer, der achtmal Profiluft schnuppern durfte, gebe es mehrere Anfragen aus der 2. Liga. Bisher soll jedoch keines der Angebote den BVB überzeugt haben.

BVB, News - Haaland: "Laufbahn sehr schnell vorangegangen"

BVB-Star Erling Haaland ist mit seinem bisherigen Karriereweg äußerst zufrieden: "Meine Laufbahn ist schon sehr schnell vorangegangen, aber mir gefällt das Tempo", sagte der Norweger im Interview mit dem Telegraph.

Durch seinen Abschied aus der Heimat - aus Molde ging es nach Salzburg und dann nach Dortmund - sei er aus seiner "Komfortzone herausgekommen" und habe sich "sogar noch mehr weiterentwickelt. Ich will mich in allem, was ich mache, herausfordern."

Einen besonderen Stellenwert nimmt für ihn die Champions League ein, für die sich der BVB auf den letzten Drücker noch qualifizierte: "Seit ich mich erinnern kann, gucke ich die Champions League, habe großartige Mannschaften mit großen Torjäger-Legenden gesehen. Das ist der Ort, wo die besten Spieler sind und wo sie hingehören."

Der BVB scheiterte im Viertelfinale der Königsklasse an City, Haaland traf in acht Spielen zehnmal - keiner erzielte mehr Treffer. Beim Blick auf seine unglaublichen 41 Pflichtspieltreffer (in 41 Spielen) in der abgelaufenen Saison stellte er scherzhaft fest: "Ich habe in der letzten Saison (Saison 2019/20, Anm. d. Red.) 44 Tore geschossen, also liege ich unter dem Schnitt."

BVB, Transfers: Die Zu- und Abgänge zur Saison 2021/22

ZugängeAbgänge
Gregor Kobel (VfB Stuttgart, ca. 15. Mio. EuroLukasz Piszczek (Goczalkowice)
Soumaila Coulibaly (PSG, ablösefrei)Jeremy Toljan (US Sassuolo, war zuletzt ausgeliehen, 3,5 Mio. Euro)
Sergio Gomez (SD Huesca, Rückkehr nach Leihe)Marcel Schmelzer (Ziel unbekannt)
Marius Wolf (1. FC Köln, Rückkehr nach Leihe)
Leonardo Balerdi (Olympique Marseille, Rückkehr nach Leihe)
Immanuel Pherai (PEC Zwolle, Rückkehr nach Leihe)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung