Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB-Sportdirektor Michael Zorc: "Erling Haaland wird nächste Saison bei uns spielen"

Von SID/SPOX
Erling Haaland stach Robert Lewandowski bei der Wahl zum Spieler der Saison aus.

DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund hat den Verbleib seines Topstürmers Erling Haaland (20) über das Saisonende der Bundesliga hinaus bekräftigt.

"Er wird nächste Saison bei uns spielen", sagte Sportdirektor Michael Zorc am Sonntag vor dem Ligaspiel beim FSV Mainz 05 im Sky-Interview (die Highlights des Spiels im Video).

Der Berater des jungen Norwegers hatte zuletzt immer wieder gezündelt. Der BVB möge das so sehen, er selbst habe allerdings eine andere Meinung, hatte Mino Raiola in einigen Interviews gesagt. Haalands Vertrag in Dortmund läuft bis 2024.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte Haalands Berater Mino Raiola zuletzt gegen Kritik verteidigt. "Ich finde es teilweise bigott, dass gefeiert wird, wenn sich Erling Haaland im Anschluss an Flüge nach Leipzig, Manchester und Dortmund für uns entscheidet, und man es dann als Ungeheuerlichkeit empfindet, wenn Raiola in seiner Eigenschaft als Berater auch mal andere Städte anfliegt", sagte Watzke in der Sport Bild über den Berater von BVB-Star Erling Haaland.

Haaland werde die Dortmunder irgendwann verlassen, gab Watzke zu, "nur eben noch nicht so schnell." "Natürlich kann man dann öffentlich Pingpong spielen und sich jeden zweiten Tag gegenseitig beschimpfen", so Watzke weiter. "Aber wir wissen das alles sehr gut einzuschätzen, haben ein belastbares Verhältnis, alle Argumente ausgetauscht und eine klare Vertragssituation."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung