Cookie-Einstellungen
Fussball

Eintracht Frankfurt: Darum ist Filip Kostic nicht im Kader beim UEFA Super Cup gegen Real Madrid

Von SPOX
Filip Kostic wird am heutigen Abend im UEFA Super Cup nicht gegen Real Madrid auf dem Platz stehen.

Eintracht Frankfurt trifft am heutigen Abend im UEFA Super Cup auf Real Madrid. Ein Spieler steht jedoch nicht im Kader der Frankfurter: Filip Kostic. Warum das so ist, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Für Eintracht Frankfurt ist das heutige Spiel im UEFA Super Cup gegen Real Madrid eines der größten der Vereinshistorie. Als erst zweiter deutscher Verein könnten die Frankfurter heute diesen Titel holen. Mit Filip Kostic müssen sie am heutigen Abend jedoch auf einen ihrer besten Spieler verzichten.

Eintracht Frankfurt: Darum ist Filip Kostic nicht im Kader im UEFA Super Cup gegen Real Madrid

Seit der Saison 20218/19 spielt Filip Kostic für Eintracht Frankfurt. Im Verlaufe der Jahre hat sich der Serbe zu einem absoluten Dauerbrenner und Leistungsträger in Frankfurt entwickelt. Das weckt natürlich auch Interessen bei anderen Klubs, nicht zuletzt nach dem Europa-League-Titel der Eintracht 2022.

Schon längere Zeit gibt es Gerüchte um einen Wechsel von Filip Kostic. Nach etwa vier Jahren bei Eintracht Frankfurt steht Filip Kostic nun unmittelbar vor einem Wechsel in die Serie A zu Juventus Turin. Der Serbe stand beim Abschlusstraining vor dem Duell gegen Real Madrid im UEFA Super Cup noch auf dem Platz, wird aber in der heutigen Partie nicht im Frankfurter Kader stehen.

Das Verletzungsrisiko in einer Partie ist für Spieler immer gegeben. Kurz vor einem Wechsel zu einem neuen Klub ist es daher Normalität im Profifußball, dass die Spieler nicht mehr für ihr altes Team auflaufen. Ähnlich sah es am vergangenen Wochenende bei dem Transfer von Anthony Modeste zum BVB aus. Am Sonntag stand der Stürmer für den 1. FC Köln im ersten Ligaspiel nicht auf dem Rasen, einen Tag später war der Wechsel zum BVB perfekt.

Eintracht Frankfurt: Darum ist Filip Kostic nicht im Kader im UEFA Super Cup gegen Real Madrid - Voraussichtliche Aufstellungen

Ohne den unermüdlichen Antreiber auf der linken Seite wird das Team von Oliver Glasner am heutigen Abend beim Super-Cup-Spiel gegen Real Madrid auskommen müssen. Er wird voraussichtlich heute von Christopher Lenz ersetzt.

Für Real Madrid laufen am Abend sehr wahrscheinlich zwei Ex-Bundesliga-Spieler auf. Neben Toni Kroos werden die Augen heute sicherlich auch auf David Alaba gerichtet sein.

  • Eintracht Frankfurt: Trapp - Toure, Tuta, Ndicka - Sow, Rode - Knauff, C. Lenz - Kamada, M. Götze - Kolo Muani
  • Real Madrid: Courtois - Carvajal, Eder Militao, Alaba, F. Mendy - Modric, Casemiro, Kroos - Fede Valverde, Benzema, Vinicius Junior

Filip Kostic: Statistiken in der Bundesliga

In den vier Jahren bei Eintracht Frankfurt hat sich Filip Kostic zu einem der besten Spieler der Frankfurter entwickelt. Seinen größten Erfolg feierte er mit der SGE in der vergangenen Saison, den Europa-League-Gewinn 2022.

JahrSpieleToreVorlagen
2018/1934610
2019/2033411
2020/2130414
2021/223149
2022/23100
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung