Cookie-Einstellungen

Filippo Cataldo: Artikel, Interviews, Hintergrund | SPOX.com

Filippo Cataldo

Filippo Cataldo, Jahrgang 1980, ist Chief Editor bei SPOX und Goal und für Inhalte zuständig. Mag gute Fußballspiele und von Furcht getriebene Trainer. Glaubt fest daran, dass Dominanz und Ballbesitz die besten Mittel gegen Angst vorm Kontrollverlust sind. Nimmt das alles trotzdem nicht so ernst. Er ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule, verfasste ein paar Büchlein, war Redakteur bei der Abendzeitung, schrieb frei unter anderem für Sport1 und die Gazzetta dello Sport und war zuletzt Sport-Ressortleiter bei der Schwäbischen Zeitung.

 

 

 

 

 

 

Neueste Artikel von Filippo Cataldo

Der FC Bayern München hat am 2. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase mit 5:0 gegen Dynamo Kiew gewonnen. Die Noten und Einzelkritik aller eingesetzter FCB-Spieler.
Fußball

Der 2. Spieltag der Champions League schrieb einige schöne Geschichten und damit ist nicht Sheriff Tiraspol gemeint. Der FC Barcelona schrammt am letzten Platz vorbei, Lionel Messi und CR7 brachten ihre Teams in die Top-10. Ganz vorne sind Teams aus Deutschland, England und ein BVB-Gegner. Das Power Ranking zur Champions League. 

Bundesliga

Arbeiteten schon bei der TSG Hoffenheim gern zusammen: Niklas Süle und Julian Nagelsmann.

Nationalstürmer Timo Werner soll im Jahr 2019 "widerwillig" einen Vertrag bei Bayern München unterschrieben haben, um im Sommer 2020 ablösefrei von RB Leipzig zum Rekordmeister zu wechseln. Entsprechende Enthüllungen des Spiegel können SPOX und Goal bestätigen. Julian Nageslmann findet den Bericht "grenzwertig". 

Fußball

KARIM ADEYEMI. Der U21-Europameister durfte 20 Minuten vor Schluss sein Länderspieldebüt feiern. Traumhafte Kombinationsspiel vor seinem Premierentreffer in der Nachspielzeit. Ohne Bewertung.

Die Stimmung bei den deutschen Nationalspielern und Trainer Hansi Flick war nach dem 6:0 gegen Armenien im WM-Qualifikationsspiel gelöst. Die Stimmen und Reaktionen der Beteiligten bei RTL und der Pressekonferenz. 

Fußball

Cristiano Ronaldo hat auch in seiner zweiten Zeit bei Manchester United die Nummer 7.

Cristiano Ronaldo gilt seit jeher als bester Trikotverkäufer im Fußball. Doch das neue Trikot von CR7 bei Manchester United hat in den ersten Stunden noch einmal alle Verkaufsrekorde gebrochen. 

Fußball

SPOX hat ein Power Ranking zum irren Transfersommer aufgestellt.

Kylian Mbappe nicht zu Real Madrid, Antoine Griezmann dafür zurück zu Atletico Madrid: Der Transfersommer 2021 endete so angemessen irre, wie er zuvor schon verlaufen war. Doch welcher internationale Top-Klub verhandelte am besten und verstärkte seine Mannschaft am sinnvollsten? Das Power Ranking. 

Ligue 1

International, Kylian Mbappe, PSG, Real Madrid

Real Madrid hat nach Infrmationen von SPOX und Goal ein Angebot über 160 Millionen Euro für Kylian Mbappe abgegeben. Ein Verkauf würde die Chancen auf den Gewinn der Champions League für PSG erhöhen, argumentiert Filippo Cataldo. Gabriel Wonn hält dagegen. Das Pro und Contra. 

International

Real Madrid hat ein erstes Angebot für Kylian Mbappe abgegeben.

Präsident Florentino Perez soll besessen sein von der Idee, Kylian Mbappe zu Real Madrid zu holen. Obwohl der Spieler kommenden Sommer ablösefrei wäre, ohnehin nach Madrid möchte, Real 900 Millionen Euro Schulden plagen und Einnahmeverluste von 300 Millionen Euro zu verbuchen hat, könnte der Wechsel sogar nach betriebswirtschaftlichen Kriterien funktionieren. 

Bundesliga

Philipp Förster ist seit der vergangenen Rückrunde Stammspieler beim VfB Stuttgart.

Philipp Förster war 19, als der VfB Stuttgart ihm sagte, dass es nicht reichen würde für eine Karriere beim Bundesligisten. Über Umwege bei Waldhof Mannheim, dem 1. FC Nürnberg und dem SV Sandhausen landete er 2019 wieder bei seinem Jugendverein, der sogar Ablöse für den heute 26-Jährigen zahlte. Von den Fans wurde er nicht nur mit offenen Armen empfangen. 

Ligue 1

Krönung oder Schnapsidee? Cristiano Ronaldo und Lionel Messi könnten vor dem Karriereende nochmal gemeinsam in einer Mannschaft spielen.

Cristiano Ronaldo erteilte kürzlich jeglichen Wechselgerüchten - ob zu Real Madrid, Manchester United oder gar Paris Saint-Germain - zumindest für diesen Sommer auch mangels wirklicher Interessenten eine klare Absage. Was er vermied, war ein klares Bekenntnis zu Juventus. Was also passiert im kommenden Sommer, wenn PSG nach dem wahrscheinlichen Abgang von Kylian Mbappe wieder auf Stürmersuche geht? Kann eine Vereinigung mit Lionel Messi Sinn ergeben? 

Bundesliga

In Gladbach hatte Youngster Josip Stanisic seine Sache zwar gut gemacht, ob der 21-Jährige den hohen Ansprüchen der Bayern auf Dauer genügt, bleibt aber zumindest fraglich.

Josip Stanisic hatte am Freitagabend Wichtigeres zu tun, als sich bei Sat.1 das Bundesliga-Auftaktspiel anzuschauen. Er durfte maßgeblich daran mitwirken, dass Bayern München und Borussia Mönchengladbach ein 1:1 der besseren Sorte auf den Rasen legten und empfahl sich dabei für weitere Startelfeinsätze beim Rekordmeister. 

Fußball

Müller erzielt in 427 Bundesligaspielen 365 Tore, Rekord! 1971/72 gelingen ihm 40 Tore, diese Marke knackt erst Robert Lewandowski in der Saison 2020/21

Gerd Müller war nicht nur für Franz Beckenbauer der "wichtigste Spieler in der Geschichte des FC Bayern München". Über einen unerreichten Torjäger, der sich seinen Mythos nicht anmerken ließ. Ein Nachruf. 

Bundesliga

Wird dem VfB Stuttgart mindestens sechs Monate fehlen: Mohamed Sankoh.

Das furiose 5:1 des VfB Stuttgart am ersten Spieltag der Bundesliga gegen die SpVgg Greuther Fürth wurde von der schweren Verletzung von Youngster Mohamed Sankoh überschattet. 

Bundesliga

Marco Rose hat beim BVB einen neuen Lieblingsschüler - und der heißt nicht Erling Haaland.

Erling Haaland war beim 5:2 des BVB gegen Eintracht Frankfurt der überragende Spieler. Was fiel noch auf? Die Erkenntnisse zum Spiel. 

Bundesliga

An allen fünf Dortmunder Toren beteiligt: Erling Haaland.

Erling Haaland war beim furiosen 5:2 von Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt (der LIVETICKER zum Nachlesen) am ersten Spieltag der Bundesliga der überragende Spieler. Der Stürmer war an allen fünf Toren seiner Mannschaft entscheident beteiligt. 

Fußball

Stindl sah eine ganz starke Anfangsphase gegen den FC Bayern.

Nach dem 1:1 zum Auftakt der Bundesligasaison zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München haben sich die meisten Beteiligten zufrieden mit der Punkteteilung gezeigt. Gladbachs Kapitän Lars Stindl lobt vor allem einen Mitspieler. 

Bundesliga

Katalanische Motivation? Pep Guardiola tritt Gianluca Gaudino in den Hintern.

Pep Guardiola schaute sich in seinen drei Trainerjahren beim FC Bayern München viele Talente im Training der Profis an, viele fand er "super, super". Den Durchbruch bei Bayern schaffte aber keiner von ihnen. Ein paar schafften es immerhin in die Bundesliga, einige kicken heute aber im Amateurbereich oder sogar gar nicht mehr. Ein Überblick. 

Primera Division

Lionel Messi soll bereits Gespräche mit PSG geführt haben.

Lionel Messis Ära beim FC Barcelona endet nach fast 21 Jahren mit einem unschönen Knall. Wieso Barca den Superstar gehen lassen musste, was das für Sergio Agüero bedeutet und was die Super League mit dem spektakulärsten Abgang des Jahres zu tun haben könnte. 

Primera Division

Hat bei Barca um eine Auflösung seines Vertrages ersucht: Lionel Messi.

Was nun nach fast 21 Jahre zu Ende geht, begann einst mit einer Absichtserklärung eines damaligen Barca-Direktors auf einer Serviette. Wo Lionel Messis erster Vertrag mit dem FC Barcelona heute ist.

 

 

  

Bundesliga

Der FC Bayern München möchte in diesem Sommer eigentlich kein Geld mehr ausgeben auf dem Transfermarkt. Doch sollte der Rekordmeister noch Spieler verkaufen, könnte sich doch noch was tun. Der Blick könnte sich dann auf den Ex-Klub von Trainer Julian Nagelsmann richten. Wie die Bild berichtet, denken die Bayern an eine Verpflichtung von Marcel Sabitzer. 

Bundesliga

Trainer Julian Nagelsmann hofft auf einen Verbleib von Leon Goretzka beim FC Bayern München.

Trainer Julian Nagelsmann hat sich nach dem 0:3 des FC Bayern München im letzten Testspiel gegen den SSC Neapel "zuversichtlich gezeigt", dass Mittelfeldspieler Leon Goretzka langfristig beim FC Bayern München bleibt.  

Bundesliga

Kahn hat mit dem FC Bayern große Ambitionen.

Bayern Münchens neuer Vorstandsvorsitzender Oliver Kahn sieht trotz einer verletzten Profis keinen Handlungsbedarf auf dem Transfermarkt. "Ich denke, wir sind sehr gut aufgestellt in allen Mannschaftsteilen", sagte Kahn vor dem Anpfiff des letzten Testspiels des Rekordmeisters gegen den SSC Neapel (LIVETICKER). 

Bundesliga

Erling Haaland soll nun auch auf dem Zettel von Juventus stehen.

Matthias Sammer, der seit 2018 als externer Berater für Borussia Dortmund tätig ist, rechnet mit einem Verbleib von Erling Haaland. Der 21-jährige Stürmer aus Norwegen ist europaweit umworben. 

Fußball

FC Bayern: Ajax-Profi Antony reagiert bei Olympia auf Transfergerüchte

Nach dem eher enttäuschenden 0:0 der brasilianischen Auswahl beim Olympischen Fußballturnier in Tokio gegen die Elfenbeinküste wurde Flügelspieler Antony zu einem möglichen Interesse des FC Bayern München an ihm befragt. 

International

Cousins mit großem Talent: Albert Braut Tjaland will den gleichen Karriereweg einschlagen wie sein Veter Erling Haaland vom BVB.

Während BVB-Torjäger Erling Haaland am Wochenende während eines Testspiels einen Autogrammwunsch erfüllt hat, feierte sein Cousin Albert Tjaaland sein Profidebüt für Molde FK. Der 17-Jährige traf sofort.  

Olympia

Holte sich eine Absage nach der nächsten ab: Stefan Kuntz.

Die deutsche Mannschaft ist mit nur 18 Spielern zum Olympischen Fußballturnier nach Japan gereist. Trainer Stefan Kuntz holte sich eine Absage nach der nächsten ab. Ist das peinlich? Das Pro und Contra. 

EM 2021

Italien hat sich zum Europameister gekrönt.

Der EM-Sieg der Azzurri macht die vielen Corona-Toten natürlich nicht weniger schlimm und wird die Welt nicht besser machen. Aber der Triumph der "mannschaftlichsten Mannschaft der Geschichte" stiftet Hoffnung und war genau das, was dieses Turnier des schönen Fußballs verdient hat. Ein Kommentar. 

EM 2021

Die italienischen Spieler nach dem EM-Triumph.

Italien ist zum zweiten Mal nach 1968 Europameister. Im Finale der ersten paneuropäischen EM, das mit fortlaufender Spieldauer einer epischen Schlacht glich, besiegten die Azzurri vor offiziell 60.000 Zuschauern in Wembley dank einer Leistungssteigerung nach der ersten Halbzeit mit 4:3 i.E. England verschießt drei Elfmeter. 

EM 2021

Jorginho ist im italienischen Mittelfeld längst unersetzlich.

Jorginho führte in dieser Saison als Metronom im Mittelfeld schon den FC Chelsea zum Champions-League-Titel, nun kann er auch Europameister mit Italien werden. Er ist der unersetzbarste Spieler in der Mannschaft von Trainer Roberto Mancini. Dabei hatte der Coach die Nationalmannschaftskarriere des 29-Jährigen einst verhindern wollen. 

EM 2021

Italien steht nach dem 5:3 i. E. gegen Spanien im Finale der Europameisterschaft. Spanien dominierte zwar Spiel und Gegner, doch nach einer Szene vor Beginn des Elfmeterschießens war klar, wer der Sieger sein würde. Die Thesen zum Spiel. 

EM 2020

Top-Favorit Italien hat als erste Mannschaft das Finale der EM 2021 erreicht. In einem temporeichen, aber eher torchancenarmen Halbfinale (LIVETICKER zum Nachlesen) besiegten die Azzurri Spanien mit 4:2 im Elfmeterschießen. Den zweiten EM-Finalisten spielen am Mittwoch ebenfalls im Londoner Wembley-Stadion Dänemark und England aus. 

FC Bayern

Julian Nagelsmann hat einen Tag vor dem Trainingsauftakt mit dem FC Bayern München verraten, welche Art von Fußball er beim Rekordmeister spielen lassen möchte und wieso er "nicht alles auf den Kopf stellen" möchte. Außerdem verrät er, wer sein härtester Gegenspieler war und worauf sich "die Paparazzi freuen können". 

EM 2021

Dänemark steht im EM-Halbfinale.

Dänemark steht nach dem 2:1 gegen Tschechien (Liveticker zum Nachlesen) in der Hitze von Baku im Halbfinale der EM. Der Gegner am Mittwoch in London wird England sein. Die Tore in einer zähen Partie erzielten Thomas Delaney, Kasper Dolberg und Patrik Schick für Tschechien. Schick zog damit mit Cristiano Ronaldo in der EM-Torschützenliste gleich.

 

 

  

EM 2021

Toni Kroos ist seit mehr als einem Jahrzehnt weltklasse, das Image des "Querpass-Toni" konnte er in Deutschland dennoch nie ablegen. Das liegt mehr an uns Zuschauern als an ihm. Eine Verneigung zum Rücktritt des letzten großen Strategen. 

EM 2021

Hansi Flick ist neuer Bundestrainer.

Hansi Flick übernimmt von Joachim Löw eine DFB-Elf, die sich nach dem Achtelfinalaus bei der EM gegen England am Boden befindet und im Mittelmaß angelangt ist. Muss Flick das DFB-Team nun radikal umbauen? Das Pro und Contra. 

EM 2021

Ausgerechnet im 198. und letzten Spiel der Ära Joachim Löw lernen wir den Bundestrainer als Angsthasen kennen, der verzagten und passiven Fußball spielen lässt.

Ausgerechnet im 198. und letzten Spiel der Ära Joachim Löw lernen wir den Bundestrainer als Angsthasen kennen, der verzagten und passiven Fußball spielen lässt. Das an sich nicht blamable Ausscheiden im EM-Achtelfinale gerät durch das Verhalten des Bundestrainers umso unverständlicher. Ein Kommentar. 

EM 2021

Die UEFA hat auf die Kritik an der Entscheidung in der Regenbogen-Frage reagiert und präsentierte sich selbst bunt. "Die UEFA ist stolz darauf, heute die Farben des Regenbogens zu tragen", schrieb der Verband. Das Netz reagierte erneut kritisch ...

Thomas Hitzlsperger, Vorstandsvorsitzender des VfB Stuttgart und DFB-Botschafter für Vielfalt, sagte vor dem Anpfiff des EM-Gruppenspiels Deutschlands gegen Ungarn im ZDF, dass der DFB schon Anfang mai die Münchner Arena in Regenbogenfarben erstrahlen lassen wollte und dies von der UEFA verboten worden sei. Das würde die Begründung der UEFA für die Absage an einen dementsprechenden Antrag des Münchner Stadtrats in ein anderes Licht rücken. 

EM 2021

Durfte während der EM bisher nur trainieren: Jadon Sancho von Borussia Dortmund.

Jadon Sancho hat bei der EM vor dem letzten Gruppenspiel gegen Tschechien bisher exakt null Einsatzminuten vorzuweisen. Was Trainer Gareth Southgate dazu sagt und was die geringen Einsatzzeiten für die Spekulationen um einen Wechsel des 21-Jährigen zu Manchester United bedeuten. 

EM 2021

Erteilte einer möglichen Löw-Nachfolge im SOmmer als Bundestrainer eine deutliche Absage: Jürgen Klopp vom FC Liverpool

Jürgen Klopp hat sich vor dem Anpfiff des vorentscheidenden EM-Spiels der deutschen Nationalmannschaft in der Gruppe F gegen Portugal (jetzt im LIVETICKER) zur Systemfrage der DFB-Elf geäußert. Der Trainer des FC Liverpool würde in mit einer anderen Grundformation spielen lassen als Bundestrainer Joachim Löw. 

EM 2021

Italien überrascht beim 3:0 gegen die Türkei im EM-Eröffnungsspiel mit Offensivdrang und phantasievollem Fußball, die neueste Reform der Handspielregel ergibt endlich Sinn und womöglich hat selbst die UEFA was gelernt. Drei Thesen zum Eröffnungsspiel. 

EM 2021

Ciro Immobile war beim 3:0 Italiens zum EM-Auftakt der Mann des Spiels

Italien hat das Eröffnungsspiel der EM 2021 gewonnen. Vor rund 16.000 Zuschauern im Stadio Olimpico besiegten die Azzurri die Türkei mit 3:0 und zeigten, wieso viele Experten die homogene zusammengestellte Mannschaft von Trainer Roberto Mancini als Geheimfavorit auf den Titel sehen. 

EM 2021

Joshua Kimmich spaltet die Geister: Sollte er rechts hinten oder im Zentrum spielen?

Im letzten Testspiel vor der EM bot Joachim Löw Joshua Kimmich als Rechtsverteidiger auf. Sollte der Mittelfeldmotor des FC Bayern auch beim Turnierstart gegen Frankreich auf seiner früheren Position spielen? Das Pro und Contra. 

International

So schön es ist, dass sich sofort eine ganz breite Front gegen die Schwachsinns-Idee namens Super League gebildet hat, muss einem klar sein, mit wem man protestiert: die Frontlinie verläuft hier nicht zwischen Gut und Böse, Fußballliebhabern und Leidenschaftssimulatioren und Vernunft und Größenwahn. Sondern zwischen unendlicher Gier und noch mehr Gier. Ein Kommentar. 

Champions League

Trotz der Aufregung um die Gründung der Super League hat die UEFA die Reform der Champions League ab der Saison 2024/25 beschlossen. UEFA-Präsident Alexander Ceferin knöpfte sich am Rande der Präsentation die Abtrünnigen vor - vor allem Juve-Boss Andrea Agnelli bekam seinen Ärger zu spüren. 

Bundesliga

Hansi Flick verkündete nach dem 3:2 in Wolfsburg seinen Wunsch um Vertragsauflösung beim FC Bayern München.

Hansi Flicks Bitte um die Auflösung seines Vertrags beim FC Bayern zum Saisonende war geradlinig, konsequent und logisch. Überraschend war lediglich der Zeitpunkt der Verkündung. Sie offenbart aber auch ein großes Defizit in der Führung des Rekordmeisters. Ein Kommentar. 

Bundesliga

VfL Wolfsburg, FC Bayern München

Bayern-Trainer Hansi Flick hat nach dem 3:2 (3:1)-Sieg seines Klubs beim VfL Wolfsburg für den großen Knall gesorgt: Er bat öffentlich um eine Vertragsauflösung. 

Champions League

Oliver Kahn übernimmt Schritt für Schritt die Aufgaben von Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

Dem FC Bayern München wurde eben noch zugetraut, nicht nur sportlich eine Ära im Weltfußball zu prägen, nun droht die erste titellose Saison seit Äonen. Der Umgang mit dem Konflikt zwischen Trainer Hansi Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic könnte den Rekordmeister zudem um Jahre zurückwerfen. Der designierte Vorstandschef Oliver Kahn muss jetzt handeln. Ein Kommentar. 

Bundesliga

Bayern bekommt es am Samstag mit Leipzig zu tun.

Bayern München reist ohne seinen Torjäger zum Bundesliga-Spitzenspiel gegen RB Leipzig. Diskutiert wird vor dem entscheidenden Meisterschaftsduell (Samstag, 18.30 im Liveticker) aber vor allem über ein anderes Thema. Im Mittelpunkt: Uli Hoeneß und Hansi Flick. 

Bundesliga

Marco Reus hat beim BVB-Sieg in Leipzig eine starke Leistung gezeigt.

RB Leipzig ist wohl der einzige Klub, der dem FC Bayern München den neunten Meistertitel in Folge noch streitig machen kann. Haben die Roten Bullen dem langjährigen FCB-Verfolger Borussia Dortmund den Rang abgelaufen? Ist Leipzig mittlerweile die Nummer zwei im deutschen Fußball? Das Pro und Contra. 

Bundesliga

Erling Haaland, BVB, Borussia Dortmund,

Erling Haaland hat den BVB mit seinem Tor kurz vor Schluss vor einer Blamage beim 1. FC Köln bewahrt. Durch das 2:2 (1:1) am 26. Spieltag der Bundesliga beträgt der Rückstand des BVB auf den Tabellenvierten Eintracht Frankfurt vier Punkte. Köln liegt mit 23 Punkten auf Platz 14. Die Kölner Duda per Elfmeter (35.) und Ismail Jakobs (65.) hatten Haalands frühe Führung (3.) zwischenzeitlich gedreht. 

Bundesliga

VfB Stuttgarts Flankengitt Borna Sosa: Zu gut für die Bayern-Bank.

Kaum jemand in der Bundesliga schlägt gefährlichere Flanken als Borna Sosa vom VfB Stuttgart. Eines seiner Vorbilder spielt beim kommenden Gegner - der auch mal an ihm interessiert war. 

Bundesliga

Erling Haaland ist - natürlich - der begehrteste Spieler im BVB-Kader.

Marco Rose übernimmt im Sommer bekanntlich Borussia Dortmund von Edin Terzic. Der aktuelle Coach soll ins zweite Glied zurückkehren. Mit dem französischen Innenverteidiger Soumaila Coulibaly hat der BVB dem neuen Trainer schon den ersten Neuzugang verpflichtet. Sehr viele andere Spieler im Kader sind mit langfristigen Verträgen ausgestattet. Die Gestaltungsmöglichkeiten für den neuen Trainer dürften dennoch groß genug sein. 

Bundesliga

Machtfülle wie niemand vor und keiner nach ihm: Felix Magath beim FC Schalke 04.

Wer den neuerlichen Wahnsinn beim FC Schalke 04 rund um das Anwerben von Ralf Rangnick als Sportvorstand als beispiellos oder einmalig empfindet, ist entweder sehr jung, kennt die Bundesliga nicht lang genug - oder ist ein guter Verdränger. Eine Erinnerung an die Zeit, als Schalke 04 als amtierender Vizemeister Ralf Rangnick zu seiner zweiten Amtszeit verhalf - und davor noch einen sehr mächtigen Vorstand-Manager-Trainer loswerden musste. 

Bundesliga

Kingsley Coman (li.) und Trainer Hansi Flick sind Kandidaten für einen möglichen Abschied vom FC Bayern München.

Bayern Münchens Trainer Hansi Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic sind uneins über die Kaderplanung des Rekordmeisters. Der Coach soll sich nicht genug eingebiunden fühlen, dem Sportchef soll es nicht gefallen, dass seine Zugänge nur wenig spielen. Liebäugelt der Coach darum sogar mit dem Job des Bundestrainers? So oder so droht dem Rekordmeister im Sommer ein Mega-Umbruch. Aktuell sind nur elf Positionen im Kader wirklich fix. SPOX und Goal geben einen Überblick über die Kaderplanung beim FC Bayern München. 

DFB-Team

Jürgen Klopp (Mitte) mit Johannes B. Kerner und Urs Meier als "TV-Bundestrainer" 2006.

Jürgen Klopp gilt im Grunde seit 2006 als idealer Bundestrainerkandidat. Nun, da der Posten tatsächlich mal frei wird, sagte er als Erster öffentlich ab. Wieso der Coach des FC Liverpool gewillt scheint, auf seinen Lebenstraum zu verzichten. 

Bundesliga

Dimitrios Grammozis soll Schalke in bessere Zeiten führen.

Dimitrios Grammozis ist der fünfte Trainer des FC Schalke 04 in dieser Saison - und soll auch unabhängig von der Schalker Liga-Zugehörigkeit in der kommenden Saison auf der Bank sitzen. Doch kann das funktionieren? Hätte Schalke nicht besser einen Trainer bis Saisonende verpflichten sollen und sich erst dann festlegen? Ein Pro ujd Contra. 

Primera Division

Beim FC Barcelona gibt es im Moment eine Razzia.

Sechs Tage vor der Präsidentenwahl beim FC Barcelona erschüttert eine Razzia in den Büroräumen und die Festnahme hochrangiger Mitarbeiter und von Ex-Präsident Josep Bartomeu den Klub in seinen Grundfesten. Die Gründe der Razzia, was den Funktionären vorgeworfen wird und was Präsidentschaftskandidat Joan Laporta sagt. 

Bundesliga

Schalke 04 hat sich am Tag nach dem 1:5 gegen den VfB Stuttgart auf einen Schlag von Trainer Christian Gross (66), Sportvorstand Jochen Schneider (50), Lizenzspieler-Koordinator Sascha Riether (37), Co-Trainer Rainer Widmayer (53) und Athletik-Coach Werner Leuthard (59) getrennt. Somit tauscht Schalke für seine höchstwahrscheinlich vorerst letzten elf Spiele in der Bundesliga seine komplette sportliche Leitung aus. Langfristige Lösungen kann der Tabellenletzte aber vorerst nicht präsentieren. Fünf Fragen zum nächsten Beben. 

Bundesliga

62 Tage nach seiner Vorstellung ist Christian Gross (re.) Geschichte beim FC Schalke 04. Auch Sportvorstand Jochen Schneider musste gehen.

Das jüngste Schalke-Beben hat Vereins-Legende Klaus Fischer fassungslos zur Kenntnis genommen. "Was bei meinem Verein im letzten Jahr abgelaufen ist, ist eine absolute Katastrophe. Wahnsinn. Und so etwas passiert unserem Verein - deprimierend, ", sagt der beste Torjäger der Schalker Klubgeschichte zu SPOX und Goal. 

Bundesliga

Die Dortmunder jubeln über das 3:0 gegen Bielefeld.

Borussia Dortmund hält durch das 3:0 gegen Arminia Bielefeld am 23. Spieltag der Bundesliga weiter Anschluss an die Champions-League-Plätze. Angeführt von einem überragenden Jadon Sancho und dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit gewann der BVB das Spiel gegen den disziplinierten Aufsteiger. 

Champions League

uis Suarez zeigt unter Diego Simeone, dass er noch immer Weltklasse ist.

Beim FC Barcelona vom Hof verjagt, rollte ihm Atletico Madrid den Teppich aus: Luis Suarez zeigt unter Diego Simeone, dass er noch immer Weltklasse ist. Auch der Trainer seines heutigen Gegners wollte ihn im Sommer haben. 

Bundesliga

Borussia Mönchengladbachs Übergangstrainer Eugen Polanski.

Als Eugen Polanski 2004 in der Bundesliga durchstartete, gab ihm Christian Ziege einen wichtigen Ratschlag. Heute arbeitet der 34-Jährige als Übergangscoach bei seinem Heimatverein Bporussia Mönchengladbach - und hält seine Schützlinge teilweise für zu verwöhnt. Im Interview mit SPOX und Goal zieht Polanski Vergleiche zwischen damals und heute. 

Klub-WM

Fans von al Ahly Kairo während der Klub-WM in Katar.

Nach der missglückten Anreise - und noch missglückteren Krisenkommunikation der Bosse - greift der FC Bayern München um 19 Uhr (live auf DAZN und im Liveticker) in die Klub-WM rin. Im Halbfinale geht es gegen den ägyptischen Rekordmeister al Ahly Kairo, der bis Oktober 2020 von Rene Weiler trainiert wurde. Im Interview mit SPOX und Goal spricht der Schweizer über kleine und mittelgroße Stars der Mannschaft und worauf sich die Münchner einstellen müssen. 

Bundesliga

Christopher Nkunku zieht zum 1:0 für RB Leipzig ab: Sein Traumtor entscheidet die Partie gegen Bayer Leverkusen.

RB Leipzig hat im Spitzenspiel des 19. Bundesliga-Spieltags Bayer Leverkusen mit 1:0 besiegt und seinen Status als Bayern-Jäger Nummer 1 gefestigt. Christopher Nkunkus Traumtor entschied die lange sehr schleppend verlaufende und teils überharte Partie. 

Bundesliga

David Alaba wird den FC Bayern München im Sommer ablösefrei verlassen.

David Alaba absolvierte vor wenigen Tagen einen Medizincheck - mit einem möglichen Wechsel zu Real Madrid hatte das aber nichts zu tun. Trotzdem bleiben die Königlichen in der Pole Position im Werben um den Verteidiger des FC Bayern München. Entschieden ist nur, dass er den FCB verlassen wird. Als Abnehmer könnte sogar der FC Barcelona wieder Chancen bekommen. Fünf Fragen zum nahenden Alaba-Abschied. 

Bundesliga

Stuttgart hat sich von Gladbach mit 2:2 getrennt.

Der VfB Stuttgart hat Borussia Mönchengladbach am 16. Spieltag der Bundesliga ein 2:2 (1:0) abgetrotzt. Silas Wamangituka trifft mit der letzten Aktion des Spiels per Elfmeter. 

Bundesliga

Wieder nicht getroffen: Marco Reus trauert einer BVB-Chance nach.

Borussia Dortmund hat am 16. Spieltag der Bundesliga 1:1 gegen den FSV Mainz 05 gespielt. Der BVB rannte zwar unermüdlich an gegen den vormaligen Tabellenletzten, blieb vor dem Tor aber uneffektiv, vergab einen Foulelfmeter und hatte am Ende sogar ein wenig Glück, dass die Mainzer ihre engagierte Leistung nicht sogar mit einem Sieg belohnten. 

Bundesliga

Marc Roca, Eric Maxim Choupo-Moting und Douglas Costa: Drei der fünf Bayern-Last-Minute-Zugängen im Sommer.

Der FC Bayern München wird diesen Winter nicht mehr tätig werden auf dem Transfermarkt. Das bestätigte Trainer Hansi Flick auf der Pressekonferenz vor dem Spiel des Rekordmeisters bei Borussia Mönchengladbach am Freitag. Im Herbst kamen auf den letzten Drücker dagegen fünf Spieler - durchsetzen konnte sich bisher keiner. Der Check. 

Bundesliga

Thomas Hitzlsperger (li.) will doch nicht VfB-Präsident werden.

Vorstandschef Thomas Hitzlsperger will Präsident des VfB Stuttgart werden, obwohl er das laut Satzung womöglich gar nicht darf. Präsident Claus Vogt will einen Datenskandal aufdecken und beschäftigt eine teure und umstrittene Agentur. Treibt der Machtkampf im Ländle nur wieder mal die absurdesten Blüten oder entscheidet sich in Stuttgart sogar, wem der Fußball gehört - SPOX und Goal versuchen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen. 

Bundesliga

3:3 trennten sich die Titelanwärter Bayern München und RB Leipzig Anfang Dezember in einem atemberaubenden Bundesligaspiel.

Eine Saison ist auch in Jahren ohne Corona lang und anstrengend. Umso wichtiger, dass auch die Spieler hinter den Top-Stars beständig ihre Leistungen bringen und die Kader breit besetzt sind. Lothar Matthäus hält den Kader des FC Bayern München auf den hinteren Positionen für schwächer als die Kader von RB Leipzig und vom BVB: Hat er recht? 

Bundesliga

Schalkes Trainer Christian Gross.

Schalke 04 tat beim Debüt von Christian Gross all die Dinge, die Schalke in dieser Saison eben so tut. Dem neuen Trainer gelang es während des Spiels zwar auch nicht, der Mannschaft nach dem Rückstand Impulse zu geben. Um die Hoffnung auf den immer illusorischeren Nicht-Abstieg zumindest zu nähren, greift Gross ganz tief in die Trickkiste alter Feuerwehrmann-Trainer. 

Bundesliga

Und wieder jubeln nur die anderen: Hertha gewinnt gegen Schalke 04.

Neues Jahr, neuer Trainer, altes Schalke: Der Tabellenletzte konnte seine Sieglosserie bei der Premiere von Coach Christian Gross auch am 14. Spieltag der Bundesliga nicht beenden. Bei Hertha BSC verlor Schalke trotz zunächst konzentrierter Leistung 0:3. 

Bundesliga

Thomas Hitzlsperger (li.) will doch nicht VfB-Präsident werden.

Thomas Hitzlsperger hat beim VfB Stuttgart eine erstaunliche Funktionärskarriere hingelegt Mit seinem gefährlichen Griff zur totalen Macht steht er nun für einen alten VfB Stuttgart, den Präsident Claus Vogt überwinden wollte. Gewinnen kann den Machtkampf nun keiner von beiden mehr. Ein Kommentar. 

Premier League

Timo Werner, FC Chelsea

Zehn deutsche Profis sind in dieser Saison in der Premier League aktiv. Timo Werner und Kai Havertz sind nicht die einzigen, die zu kämpfen haben. Zwei Spieler schafften es noch nie in den Spielkader. SPOX und Goal machen den Check. 

Bundesliga

Axel Witsel, Lilian Thuram und Manuel Baum gehören für uns zu den Verlierern der Bundesligasaison

Nur zwölf Tage nach der letzten Partie vor der Weihnachtspause nimmt die Bundesliga am Samstag mit dem 14. Spieltag wieder Fahrt auf. Höchste Zeit, Zwischenbilanz zu ziehen. Das waren für SPOX und Goal die Verlierer der bisherigen Saison - und es waren auch Nicht-Schalker dabei. 

Bundesliga

Die Bundesligisten hatten wegen Corona lange Zeit, um neue Spieler zu verpflichten, dennoch griffen auch die Spitzenklubs bei einigen Spielern wieder daneben - die Transfer-Tops und -Flops der Bundesligisten. 

Bundesliga

"Wie ein Berserker gearbeitet": Joshua Kimmich

Eigentlich hatte Bayern Münchens Trainer Hansi Flick Joshua Kimmich vor allem aus Motivationsgründen mit zum Spitzenspiel bei Bayer Leverkusen genommen. Doch die uninspirierte Leistung der Mannschaft - und Kimmichs Halbzeit-Ansage - überzeugten den Trainer von einer Einwechslung. 

Champions League

Die Einsamkeit des Trainers nach dem Aus: Pep Guardiola in Lissabon.

Manchester City hat wegen individueller Fehler gegen Olympique Lyon verloren, das erneute frühzeitige Ausscheiden aus der Champions-League geht aber vor allem auf Pep Guardiola. Die Ursache für das erneute Totgrübeln eines Spiels ist womöglich in seinem größten Erfolg zu suchen. 

Bundesliga

Kingsley Coman hat von Ex-Coach Guardiola geschwärmt.

Kingsley Coman ist so torgefährlich und wertvoll wie nie beim FC Bayern München. In einer Statistik kommt der Flügelstürmer sogar fast schon an Torjäger Robert Lewandowski heran. Eine Datenanalyse. 

Champions League

Achraf Hakimi ist noch nicht richtig angekommen bei Inter Mailand.

Achraf Hakimi fremdelt noch immer mit den Anforderungen und dem Spielsystem von Trainer Antonio Conte bei Inter Mailand. Die Fähigkeiten, die Hakimi beim BVB ausgezichnet haben, genügen Conte nicht. Der erklärt: "In Italien ist mehr Druck. Er muss an seinem defensiven Verhalten arbeiten." 

Bundesliga

Die selbst für Schalker Verhältnisse extreme Woche endet mit der nächsten Niederlage. Trotz teils verbesserter Leistung unterliegt Schalke 04 am 9. Spieltag der Bundesliga Borussia Mönchengladbach mit 1:4. 

Bundesliga

War nach der BVB-Pleite gegen Kellerkind Köln "tief enttäuscht": BVB-Trainer Lucien Favre.

Der 1. FC Köln kann doch noch gewinnen. Dank zwei Toren von Ellyes Skhiri schlägt der FC Borussia Dortmund mit 2:1. Die Partie gerät zu einer Demonstration für Trainer Markus Gisdol. 

Bundesliga

Jochen Schneider, FC Schalke 04

Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider mimt in der auf mehreren Ebenen existenzbedrohenden Schalke-Krise den starken Mann, seine Analyse ist im Kern nicht verkehrt. Doch die Schalker Verantwortlichen machen dennoch nicht den Eindruck, als ob sie wirklich verstanden hätten, dass Grundlegendes geändert werden müsste. Ein Kommentar. 

Bundesliga

Hansi Flick rotierte gegen Köln kräftig - aber auf Jo Kimmich konnte er nicht verzichten.

Mindestens acht Spiele muss der FC Bayern München noch ohne Joshua Kimmich agieren. Schon im ersten Spiel ohne ihn, beim 1:1 gegen Bremen, zeigte sich, dass das kaum geht. Was Kimmich so wertvoll macht - eine Datenanalyse. 

Bundesliga

Heribert Bruchhagen (re.) und Andreas Rettig.

Heribert Bruchhagen hatte in den letzten Tagen einige Dejavus. Die Argumente im Streit um die Verteilung der TV-Gelder sind im wesentlichen die gleichen wie zu den Zeiten, als Bruchhagen etwa als Verantwortlicher von Eintracht Frankfurt mit dem FC Bayern um eine gerechtere Verteilung der Gelder stritt. Doch die Lage ist nun ernster. 

Bundesliga

Karl-Heinz Rummenigge hat das Treffen von 14 Bundesligisten und dem HSV in Frankfurt organisiert.

Im Oktober verschickten Vertreter von insgesamt 14 Profiklubs per Mail ein Ideenpapier, wie die Bundesliga wieder spannender, die Schere zwischen Arm und Reich nicht noch größer und die TV-Gelder künftig verteilt werden könnten. Nun wirft ihnen Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge vor, "den Solidarpakt" gebrochen zu haben. Wie konnte der Streit so eskalieren? 

Champions League

Abgehängt: Berkay Özcan gewann mit Basaksehir gegen Bruno Fernandes und Manchester United in der Champions League.

Vor etwas mehr als einem Jahr spielte Berkay Özcan noch in der 2. Liga beim HSV, mittlerweile ist er bei Basaksehir Stammspieler in der Champions League und schaffte mit dem türkischen Meister gegen Manchester United am Mittwoch Historisches. Begonnen hatte alles mit einem Tor, dass erstaunte, erfreute und zugleich erzürnte. 

Champions League

Lucien Favre bei Borussia Dortmund

Borussia Dortmund wähnt sich nach dem 3:0 gegen Club Brügge in der Champions League gut gerüstet für das Bundesligagipfelspiel am Samstag gegen den FC Bayern. "Die Bayern werden Respekt haben, aber wir müssen uns natürlich gut anstellen, wir müssen mutig sein, wir müssen draufgehen, dann können wir sie schlagen", meinte BVB-Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl nach der Partie bei Sky. 

Champions League

Torschützen unter sich: Erling Haaland und Thorgan Hazard schossen den BVB zurück an die Gruppenspitze.

Borussia Dortmund hat mit dem 3:0 (3:0) bei Club Brügge am dritten Spieltag der Champions League endgültig das 1:3 vom ersten Spieltag bei Lazio Rom ausgebügelt und die Tabellenführung in der Gruppe F übernommen. Schon in der ersten Halbzeit machten die Dortmunder mit den Toren des Belgiers Thorgan Hazard und Erling Haaland alles klar. 

Champions League

Andrea Pirlo bei Juventus: Als Trainer wartet er noch auf den Durchbruch.

Andrea Pirlo scheint bei Juventus endlich seine bevorzugte Formation gefunden zu haben, doch auch vor dem Spiel bei Ferencvaros Budapest in der Champions League (DAZN und im Liveticker) hat Pirlo den Beweis noch nicht angetreten, ob er auch anderen beibringen kann, Pässe so schön zu malen wie er selbst es konnte. 

Champions League

Moise Kean spielt künftig für Juventus Turin.

Moise Kean erlebte ein unglückliches Jahr beim FC Everton, sogar der eigene Vater erkannte den Sohn, der das Fußballspielen auf dem Platz einer Kirchengemeinde erlernte, nicht mehr wieder. Thomas Tuchel und Paris Saint-Germain liehen den Italiener trotzdem kurz vor Transferschluss aus - um ihn für Everton auszubilden. 

Bundesliga

David Alaba: "Enttäuscht und verletzt" vom FC Bayern

Der Fall David Alaba ist geradezu ein Lehrstück misslungener Verhandlungsführung. Das zurückgezogene Vertragsangebot von Seiten des FC Bayern München und die Reaktionen darauf lässt nur Verlierer zurück. Ein Kommentar von Filippo Cataldo. 

Bundesliga

David Alaba wird sich heute Mittag den Fragen der Journalisten stellen.

Es ist nicht das erste Mal, dass der FC Bayern München öffentlichkeitswirksam ein Vertragsangebot an einen wichtigen Spieler zurückzieht. Bei Michael Ballack und Toni Kroos führte dies einst tatsächlich zu Vereinswechseln. Philipp Lahm aber verlängerte danach noch seinen Vertrag. Der Fall Alaba - und seine prominenten Vorgänger. 

La Liga

Josep Maria Bartomeu hat die Teilnahme Barcas an einer zukünftigen Superliga verkündet.

Niemand mit einem Funken Restverstand kann eine Superliga wollen. In einigermaßen normalen Zeiten würde Josep Bartomeus Ankündigung bei seinem Rücktritt als Präsident des FC Barcelona als als Nebelkerze und unkreatives Ablenkungsmanöver verstanden werden. Doch die Zeiten sind nicht normal. Darum ist Bartomeus Sündenfall gefährlich. 

Primera Division

Josep Maria Bartomeu denkt nicht an einen Rücktritt von seinem Posten.

Misswirtschaft, Barcagate, Messis Burofax: Barcelonas hochumstrittener Präsident Josep Bartomeu überlebte schon viele Affären. Nun könnte sein Rücktritt aber nah sein - was dann vor allem an einem Verwaltungsakt und einem Interview von Gerard Pique liegen könnte. 

Bundesliga

Philipp Lahm im Jahr 2003: Weil Arminia Bielefeld ihn nicht wollte, wechselte er zum VfB Stuttgart.

Im Sommer 2003 hätte Bielefeld den jungen Lahm vom FC Bayern leihen können. Lahms damaliger Trainer hatte Bielefeld-Coach Möhlmann den Außenverteidiger empfohlen. Bei SPOX und Goal erklärt Möhlmann, wieso er auf Lahm verzichtete. 

Bundesliga

Fabian Klos spielt seit 2011 bei Armina Bielefeld, er ist längst das Gesicht des Bundesliga-Aufsteigers und steht fast so sehr für die Stadt wie das Hermannsdenkmal.

Mit 18 Jahren spielte Fabian Klos für seinen Heimatverein SV Meinersen in der Kreisliga. Mit 32 Jahren feierte der Kapitän von Arminia Bielefeld sein Debüt in der Bundesliga. Am Samstag spielt der Stürmer gegen seinen Lieblingsverein Bayern München. Im Interview mit SPOX und Goal verrät er, auf welches Duell er sich besonders freut. 

International

Drei Gewinner des Transfersommers? James Rodriguez, Leroy Sane und Sandro Tonali wechselten allesamt im Sommer den Verein.

Die bisher ungewöhnlichste Transferperiode in den großen europäischen Top-Ligen ist vorüber. Zeit für ein Fazit. Welche Wechsel waren für SPOX und Goal besonders spannend und aufsehenerregend? 

Bundesliga

Viel zu tun für Manuel Baum (re.) und seinen Co-Trainer Onur Cinel bei Schalke.

Der FC Schalke bleibt die erfolgloseste Mannschaft der Bundesliga. Am 3. Spieltag kassierte die Mannschaft beim Debüt des neuen Trainers Manuel Baum eine 0:4-Klatsche bei RB Leipzig und damit die dritte hohe Niederlage in Folge. Marcel Halstenberg krönte sein gutes Spiel mit einem Elfmeter. 

Bundesliga

Dortmund traf am 3. Spieltag auf Freiburg.

Borussia Dortmund ist wieder in der Spur. Nach den Niederlagen gegen Augsburg und im Supercup gegen den FC Bayern überzeugen in der Mannschaft um Trainer Lucien Favre gegen den SC Freiburg vor allem Reyna, Reus und Doppeltorschütze Haaland. 

Supercup

Joshua Kimmich erzielte den Siegtreffer für den FC Bayern München im Supercup.

Der FC Bayern hat auch den fünften von sechs möglichen Titeln gewonnen. In einem phasenweise hochklassigen Spiel besiegte der Rekordmeister Borussia Dortmund mit 3:2. Der Siegtreffer fällt in der Schlussphase. 

Bundesliga

Routinier gratuliert der Dortmunder Boy-Band: Axel Witsel (li.) klatscht mit Giuseppe Reyna, Jadon Sancho und Jude Bellingham ab.

Die BVB-Boy-Band sorgt gleich für Furore: Borussia Dortmund hat dank der 17-jährigen Jude Bellingham und Giovanni Reyna und ihres Torjägers vom Dienst das Duell gegen Champions-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach zum Auftakt der Bundesliga gewonnen. 

Champions League

Hansi Flick hat den FC Bayern zum zweiten Triple der Vereinsgeschichte geführt.

Es gehört zum Prinzip Flick, sich etwas kleiner zu machen, als er ist. Doch den Tripletrainer vor allem als empathisch darzustellen ist ebenso falsch, wie sein Gegenüber Thomas Tuchel vor allem als Taktik-Tüftler. Flicks Erfolg belegt auch die Qualität der deutschen Trainerausbildung. Ein Kommentar von SPOX-Redakteur Filippo Cataldo. 

Champions League

Mit Paris Saint-Germain will sich Thomas Tuchel im Champions-League-Finale gegen den FC Bayern München die Krone aufsetzen. Seine Trainerkarriere begann vor 20 Jahren beim VfB Stuttgart, Bei SPOX und Goal erinnert sich ein ehemaliger Chef an die Anfänge. 

Champions League

Der Joker stach: Moussa Dembele bescherte Olympique Lyon mit einem Doppelpack nach Einwechslung das Halbfinal-Ticket gegen Manchester City.

Pep Guardiola bleibt ein Champions-League-Halbfinale mit Manchester City weiterhin verwehrt. Gegen Lyon verloren die Skyblues mit 1:3 (0:1) und schieden sensationell gegen den Underdog aus. 

Champions League

Die Spieler des FC Bayern wollen auch beim Champions-League-Finalturnier in Lissabon weiter jubeln.

Die acht Teilnehmer des einzigartigen Champions-League-Finalturniers in Lissabon stehen fest. Doch welche Mannschaft ist besonders gut in Form, wer geht als Favorit ins Turnier und wann endet der Höhenflug von Atalanta Bergamo und Robin Gosens? Das Power-Ranking von SPOX und Goal. 

Champions League

Robert Lewandowski erzielte gegen Chelsea zwei Tore und bereitete zwei weitere vor.

Das Champions-League-Finalturnier in Lissabon kann kommen. Nach einem ebenso souveränen wie dominanten 4:1 (2:1) des FC Bayern München gegen den FC Chelsea im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinale geht es am Freitag in Lissabon gegen den FC Barcelona. 

Bundesliga

Schwitzen mit Matheus: Jordan Torunarigha (von li.), Matheus Cunha und Niklas Stark.

Hertha BSC könnte dank der Millionen von Investor Lars Windhorst richtig angreifen und fühlt sich ohnehin zu Höherem berufen. Auf dem Transfermarkt denkt Hertha aber bisher eher konventionell. 

Ligue 1

Ob sie mit dem Champions-League-Pokal auch solche Mätzchen machen würden? Neymar (von li.), Kylian Mbappe und Marco Verratti nach dem Gewinn des Ligapokals.

Tanguy Nianzous Wechsel zum FC Bayern war ein schwerer Schlag für Thomas Tuchel. Der PSG-Trainer ist vor allem mit seiner Abwehr nicht zufrieden. Die Ära der deutschen Spieler beim französischen Serienmeister neigt sich dem Ende entgegen, Julian Draxler hat keine Zukunft mehr in Paris. Im Sturm geht es für Tuchel weiter darum, die Superstars zufriedenzustellen. 

Bundesliga

Wer ersetzt Benjamin Pavard beim FC Bayern?

Benjamin Pavard droht dem FC Bayern für alle möglichen restlichen Champions-League-Spiele auszufallen. Ausgerechnet auf Pavards angestammter Position hinten rechts ist der Bayernkader eher dünn besetzt. Trainer Hansi Flick hat nur zwei logische Alternativen. 

Serie A

Die Zukunft von Lautaro Martinez ist noch ungewiss - möglicherweise kommt es zum Wechsel nach Barcelona.

Antonio Conte hat aus Inter Mailand schnell eine Antonio-Conte-Mannschaft gemacht. Platz drei genügt aber weder den Ansprüchen des Trainers noch der Bosse. In der Abwehr sucht der Defensiv-Fetischist Verstärkungen für alle Positionen. Im Sturm werden die absurdesten Kandidaten gehandelt. Inter in der Kader-/Transferanalyse. 

Bundesliga

Neue Rolle: Co-Trainer Malik Fathi (2. von li.) neben seinem Cheftrainer Zecke Neuendorf und zwei Spielern der zweiten Mannschaft von Hertha BSC.

Als Spieler interessierte sich Malik Fahti nicht sonderlich für Taktik. Nach seiner Karriere machte er erst mal eine Ausbildung zum Mentaltrainer, nun ist der erste DFB-Team-Debütant unter Bundestrainer Joachim Löw Co-Trainer bei der zweiten Mannschaft von Hertha BSC. Im Interview spricht Fathi über die Unterschiede zwischen Coaching und Training, den Druck im Profifußball, Thomas Tuchels Trainingsmethoden und seine Shisha-Bar auf Mallorca. 

Bundesliga

Die Zukunft von David Alaba ist ungewiss.

Es ist verständlich, dass der FC Bayern seine Gehaltskosten im Blick haben möchte. Doch David Alaba sitzt bei den Verhandlungen am längeren Hebel. Der FC Bayern braucht Alaba mehr als er den FC Bayern. Karl-Heinz Rummenigge hat dem Klub darum mit seiner Ansage keinen Gefallen getan. Ein Kommentar. 

Premier League

Timo Werner (l.) kommt sicher zum FC Chelsea, bei Kai Havertz (r.) sieht alles danach aus. Und was ist mit Torhüter Jan Oblak?

Der FC Chelsea hat mit Timo Werner und Hakim Ziyech schon groß eingekauft, Kai Havertzs Wechsel wird wahrscheinlicher. Doch Frank Lampards Klub verstärkt sich nicht nur offensiv. Auch ein neuer Star-Torwart soll die jungen Talente unterstützen. Chelsea in der Kaderanalyse. 

International

Alexandre Pato nach seinem wohl berühmtesten Tor: Dem Treffer nach nur 24 Sekunden gegen den FC Barcelona.

Alexandre Pato war 2007 der teuerste Teenie-Fußballer der Welt, dem Brasilianer wurde eine Karriere wie Lionel Messi und Cristiano Ronaldo vorausgesagt. Doch der frühere Star des AC Milan hatte seine beste Phase als Fußballer bis er 22 war. Was ist nur schiefgelaufen in Patos Karriere? Eine Annäherung. 

International

Sie waren mal beste Freunde. Am Ende weigerten sie sich sogar, sich gegenseitig die Bälle zuzupassen: Edmundo (li.) und Romario im Trikot ihres Lieblingsklubs Vasco da Gama. .

An guten Tagen bildeten Weltmeister Romario und Edmundo eines der besten Stürmerpärchen ihrer Zeit. Die Kumpels harmonierten auf dem Platz und daneben, feierten ebenso gerne ihre Tore wie Partys an der Copacabana. Doch dann entzweiten sich die ehemals besten Kumpels - aus einem an Lächerlichkeit kaum zu überbietenden Grund. 

Bundesliga

Stefan Schimmer, hier li. im Spiel gegen Nürnbergs Georg Margreitter, ist Heidenheims Joker Nummer 1.

Vor vier Jahren spielte Stefan Schimmer noch für den FC Gundelfingen in der bayerischen Landesliga Südwest, nun steht Heidenheims Stürmer mit 26 Jahren an der Schwelle zur Bundesliga. Vor den Relegationsduellen gegen Werder Bremen spricht sein Entdecker über Heidenheims Bomber der letzten Viertelstunde. 

Bundesliga

Kehrt zurück in die Bundesliga: Leroy Sanes Wechsel von Manchester City zum FC Bayern steht unmittelbar bevor.

Leroy Sanes Wechsel zum FC Bayern kann durchaus als Meisterstück des neuen Sportvorstands Hasan Salihamidzic interpretiert werden - den Transfer jedoch als günstig oder gar als Schnäppchen zu bezeichnen, wäre ebenso fatal, wie falsch, meint SPOX-Redakteur Filippo Cataldo. 

2. Liga

Das war's: Heidenheim hat in der fünften Minute der Nachspielzeit gegen den HSV das 2:1 erzielt, Jordan Beyer (li.) und Julian Pollersbeck schämen sich.

Der Hamburger SV ist wieder mal kurz davor, alle Saisonziele und den Aufstieg in die Bundesliga zu verpassen. Doch wer Jahr für Jahr die gleiche Peinlichkeit abzieht, ist nicht mal die Mühe wert, sich neue Witze zu überlegen. 

Bundesliga

Tanguy Kouassi wird sich dem FC Bayern anschließen.

Im Sommer wird Tanguy Kouassi nach Informationen von SPOX und Goal von Paris Saint-Germain ablösefrei zum FC Bayern München wechseln. Viele europäische Topklubs waren am 18-jährigen Defensivspieler interessiert, bei PSG sorgt sein Abgang für Empörung. Was kann die Entdeckung von Trainer Thomas Tuchel, was sind seine Stärken und Schwächen? Der Scouting-Report über Tanguy Kouassi. 

Bundesliga

David Alaba und die Bayern feierten ihre achte Meisterschaft in Serie.

Der FC Bayern ist wieder Meister, von einem Fotofinish war die Bundesliga wieder so weit entfernt wie in den letzten Jahren. Auch Spox-Redakteur Filippo Cataldo schliefen beim Titelkampf die Füße ein, trotzdem hatte er in dieser Saison endlich wieder Spaß. 

Premier League

George Weah hat 2000 für den FC Chelsea gespielt.

George Weah feierte am 12. Januar 2000 ein sensationelles Debüt für den FC Chelsea. Dabei hatte die Milan-Legende und alternde Weltstar, heute Staatspräsident Liberias, eigentlich ganz woanders sein wollen. 

Primera Division

Betis-Legende Joaquin.

Die Primera Division beginnt nach der Coronapause mit dem Derbi sevillano zwischen dem FC Sevilla mit Kapitän Jesus Navas und Real Betis Sevilla mit Kapitän Joaquin wieder. Wie der einstige Golden Boy des spanischen Fußballs und leidenschaftliche Witzeerzähler zum wichtigsten Spieler der Vereinsgeschichte wurde. 

Serie A

Im Höhenrausch: Fabio Cannavaro (oben) feierte in den 1990er Jahren seine ersten großen Erfolge mit dem AC Parma, ehe er bei Juventus und Real Madrid zum besten Innenverteidiger der Welt wurde.

Bevor es Hipster gab, war die Associazione Calcio Parma sowas wie die Mutter aller Hipsterklubs: Vom Aufstieg und Fall eines der spannendsten - und erfolgreichsten - Teams der 1990er-Jahre.  

Bundesliga

Viel schnellere Stürmer als Werner gibt es nicht, sehr vielseitigere auch nicht: Timo Werner steht vor einem Wechsel von Leipzig zu Chelsea.

Bei Frank Lampard und dem FC Chelsea fühlte Timo Werner wohl die Wertschätzung, die er beim FC Bayern und FC Liverpool ein wenig vermisst hat: Sein bevorstehender Wechsel von Leipzig nach London würde sportlich für Spieler und Klub Sinn ergeben. 

Fußball

Ob Francesco Totti in Rom auch so verehrt werden würde, wäre er 2004 dem Lockruf aus Madrid erlegen?

Francesco Totti ist 2004 schon längst im Rang eines römischen Stadtheiligen, als er zum ersten - und einzigen Mal - ernsthaft darüber nachdenkt, die AS Rom zu verlassen. Wieso er Real Madrid schließlich doch absagt. 

Bundesliga

Trotz guter Trainingsleistungen meist außen vor: Lucas Hernandez mit Bayern-Trainer Hansi Flick.

Die Chancen auf größere Einsatzzeiten für Bundesliga-Rekordeinkauf Lucas Hernandez beim FC Bayern München bleiben vage. Wieso der Ex-Star von Atletico Madrid trotzdem noch nicht als Fehleinkauf bezeichnet werden darf. 

Champions League

Vor zehn Jahren gewann Inter Mailand die Champions League gegen Bayern München und Louis van Gaal. Mourinho hatte es von Anfang an gewusst. 

Fußball

Meint es sicher gut, seine Vorschläge wirken aber nicht zu Ende gedacht: DFB-Präsident Fritz Keller.

Die Reformpläne zur wirtschaftlichen Gesundung des Fußballs von DFB-Präsident Fritz Keller mögen gut gemeint sein, sind aber nicht zu Ende gedacht. Statt effektheischerisch nach Gehaltsobergrenzen zu rufen, sollten Verbände, Funktionäre und Spieler lieber gegen die Wettbewerbsflut rebellieren und Gianni Infantino und Co das Handwerk legen. 

Premier League

Ein Kraut, der über sich selbst lachen kann? Jürgen Klinsmann macht nach einem Tor für Tottenham den Diver

Spieler wie Jürgen Klinsmann wechselten 1994 eigentlich nicht in die Premier League. Er war zu gut für England und Tottenham Hotspur und er wurde wie kein anderer gehasst auf der Insel. Doch dann tat der Stürmer etwas, das die Engländer nie von einem Deutschen erwartet hätten. 

Bundesliga

Mai 2009: Uli Hoeneß verabschiedet Jupp Heynckes als Bayern-Trainer, jedoch nicht für lang.

Spieler, Trainer, Mensch: Jupp Heynckes. SPOX und Goal zählen 75 Anekdoten, Fakten und Zitate der Bundesliga-Legende auf - für jedes Lebensalter eine. 

Fußball

Insolvenzen im Profifußball: Viele Klubs sind gefährdet.

Sportökonom Daniel Weimar glaubt nicht, dass die Fußballklubs nach der Coronakrise freiwillig vernünftiger wirtschaften werden - der Reiz, zu viel auszugeben, liege im Sportsystem begründet. Auch Gehaltsobergrenzen sieht er nicht. Was dennoch Maßnahmen für ein gesünderes wirtschaftliches Handeln sein könnten - und wieso in der Coronakrise dennoch eine Chance sein könnte, erklärt er im Interview. 

Serie A

Bis heute sieht es manchmal so aus, als ob Lautaro Martinez – stiergleich eben – am liebsten mit dem Kopf voran durch die Abwehrreihen stürmen würde.

Der FC Barcelona mag während der Coronokrise das Bild eines zerstrittenen Haufens abgeben, den Katalanen mag das Wasser finanziell bis zum Hals stehen. Doch auf einen Stürmer von Inter Mailand können sich bei Barca alle einigen. Was den Toro Lautaro Martinez so besonders macht. 

Fußball

Die Zukunft von Mario Götze könnte in Italien liegen.

Mario Götze soll sich entschieden haben, den BVB zu verlassen. Da kommt das Interesse aus Italien gerade recht. Ein Weltmeisterkollege Götzes verhalf seiner ins Stocken geratenen Karriere in der Serie A wieder auf die Sprünge. 

Bundesliga

Christian Heidel war zuletzt Manager beim FC Schalke 04.

In den letzten Monaten hat sich Christian Heidel, als Manager von Mainz 05 und Schalke 04 nie um einen Spruch verlegen, etwas zurückgezogen. Was nicht an seinem Schlaganfall lag. Im Interview mit SPOX und Goal spricht er über seine Anfänge bei Mainz, sein Ende bei Schalke, sein Verhältnis zu Schalke-Boss Clemens Tönnies, seinen Schlaganfall und den Trainer, der Jürgen Klopp einst die Augen öffnete. 

Serie A

Roberto Carlos, Ronaldo, Matthias Sammer: Drei Stars der 1990er bei Inter Mailand

Stars teuer einkaufen - und sie woanders zu Superstars werden zu lassen: Von vielen zweifelhaften Geschäftsmodellen im Fußball war das von Inter Mailand in den 1990er Jahren eines der zweifelhaftesten. Spieler wie Roberto Carlos, Dennis Bergkamp und Matthias Sammer gaben sich die Klinke in die Hand, glücklich wurden sie nicht. 

Bundesliga

Roman Bürki

Auch Fußballprofis waren während der Coronakrise im Homeoffice. BVB-Keeper Roman Bürki im Zoom-Talk über Training mit YouTube, die Perspektive Geisterspiele und mit welcher neu entdeckten Leidenschaft er sich selbst überrascht hat. 

Bundesliga

Hansi Flicks Vertrag beim FC Bayern München wurde bis 2023 verlängert.

Vom treuen Helfer zum mächtigen Chef: Hansi Flicks Aufstieg beim FC Bayern war ebenso rasant wie spektakulär. Ebenso schnell könnte der Club nun die weiteren Personalentscheidungen treffen. Für einige Spieler könnte es eng werden. 

Bundesliga

Hansi Flick hat seinen Vertrag beim FC Bayern verlängert.

Hansi Flick hat sich die Vertragsverlängerung beim FC Bayern schon lange verdient, für den Verein war dies schon vor der Coronakrise klar. Dass erst jetzt Vollzug gemeldet werden konnte, spricht dafür, dass Flick gut verhandelt hat. Ein Kommentar von SPOX-Redakteur Filippo Cataldo. 

SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Live-Stream
7. Spieltag
8. Spieltag

Bundesliga, 7. Spieltag

Bundesliga, 8. Spieltag

SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
ENG
SPA
ITA
FRA

Premier League, 7. Spieltag

Primera Division, 7. Spieltag

Serie A, 7. Spieltag

Ligue 1, 9. Spieltag