Cookie-Einstellungen
Wintersport

Vierschanzentournee-Sieger Thomas Diethart arbeitet an Comeback

Von SPOX Österreich
Thomas Diethart

Der einstige Vierschanzentournee-Sieger Thomas Diethart könnte ein Comeback im Weltcup-Zirkus feiern. Das berichten die Salzburger Nachrichten.

Thomas Diethart, Vierschanzentournee-Sieger 2013/2014, könnte mit 29 Jahren zurückkehren. Ursprünglich beendete Diethart im Alter von 26 Jahren im April 2018 - nach einem schweren Sturz im November 2017 - seine Karriere.

"Wir haben schon alle Vorkehrungen getroffen und unterstützen das", erklärte Mario Stecher, Sportliche Leiter der österreichischen Skispringer. "Der Didl darf im Stützpunkt in Innsbruck mit den ÖSV-Kaderathleten mittrainieren."

Für ein mögliches Comeback benötigt Diethart jedoch noch ein ärztliches Attest. "Wir müssen uns hier absichern, wollen als Verband kein Risiko eingehen", so Stecher.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung