Cookie-Einstellungen
Fussball

Holt Jose Mourinho seinen Wunschspieler Marcel Sabitzer nach Rom?

Von SPOX Österreich
Marcel Sabitzer hat sich zu den Gerüchten um einen möglichen Wechsel zu Tottenham Hotspur geäußert.

Erst am Dienstag wurde Jose Mourinho (ab Sommer) als neuer Roma-Trainer vorgestellt, am Tag danach trudeln schon die ersten Transfer-Gerüchte ein. Auf der Liste des Portugiesen soll weiterhin ÖFB-Legionär Marcel Sabitzer stehen.

Der RB-Leipzig-Kicker galt schon bei Mourinhos Tottenham-Engagement als großer Wunschspieler. Daran soll sich nichts geändert haben. Wie Gazzetta dello Sport berichtet, will Mourinho auch in Rom mit Sabitzer zusammenarbeiten.

Fraglich ist, ob die Roma Sabitzer auch wirklich an Land ziehen kann. Der 27-Jährige steht in Leipzig noch bis Sommer 2022 unter Vertrag und unterstrich in vergangenen Interviews seine Wechsel-Ambitionen.

"Das Gehalt ist jetzt nicht mein Hauptaugenmerk. Da geht es mir schon gut genug, da muss ich mir nicht tagtäglich den Kopf zerbrechen. Ich spiele Fußball nicht dafür, nach meiner Karriere einen Geldspeicher zu bauen, sondern für Erfolge. Ich war schon immer ein Gewinner-Typ und möchte Pokale in der Hand halten", sagte Sabitzer etwa zu SportBild.

Den letzten Titel holte die Roma im Jahr 2008 mit dem Pokal in die ewige Stadt, die letzte Meisterschaft datiert vom Jahr 2001.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung