Cookie-Einstellungen
Suche...

Super Bowl von A bis Z: Fakten, Kurioses und alles Wissenswerte

 
Super Bowl LV steht vor der Tür und bietet kuriose Details, imposante Zahlen und ein hochklassiges Duell. SPOX verrät Euch alles Wissenswerte vor dem Spiel des Jahres.
© getty
Super Bowl LV steht vor der Tür und bietet kuriose Details, imposante Zahlen und ein hochklassiges Duell. SPOX verrät Euch alles Wissenswerte vor dem Spiel des Jahres.
A - ALTER: Sean McVay (36) und Zac Taylor (38) bilden zusammen mit einem Gesamtalter von nur 74 Jahren das jüngste Matchup unter Head Coaches überhaupt in der Geschichte des Super Bowls.
© getty
A - ALTER: Sean McVay (36) und Zac Taylor (38) bilden zusammen mit einem Gesamtalter von nur 74 Jahren das jüngste Matchup unter Head Coaches überhaupt in der Geschichte des Super Bowls.
B - BILANZ: Insgesamt sind beide Franchises 1-5 in 6 Super Bowls insgesamt. Die Bengals sind sogar eine von 12 Franchises, die noch nie einen Super Bowl gewonnen hat. Der einzige Erfolg der Rams war in der Saison 1999 gegen die Titans.
© getty
B - BILANZ: Insgesamt sind beide Franchises 1-5 in 6 Super Bowls insgesamt. Die Bengals sind sogar eine von 12 Franchises, die noch nie einen Super Bowl gewonnen hat. Der einzige Erfolg der Rams war in der Saison 1999 gegen die Titans.
C - COVID: Auch dieses Jahr spielt Covid eine Rolle. Während Spieler nur noch bei Symptomen getestet werden, kommen Zuschauer mit Impfnachweis oder negativem Test ins Stadion. Und dort gilt dann überall eine Maskenpflicht.
© getty
C - COVID: Auch dieses Jahr spielt Covid eine Rolle. Während Spieler nur noch bei Symptomen getestet werden, kommen Zuschauer mit Impfnachweis oder negativem Test ins Stadion. Und dort gilt dann überall eine Maskenpflicht.
D - DEFENSE: Rein statistisch gehören beide Defensiv-Reihen nach Total Defense nicht zur Top 10 der NFL (Bengals - 17./Rams - 15.). Damit wird dies erst der dritte Super Bowl ohne eine Top-10-Defense überhaupt.
© getty
D - DEFENSE: Rein statistisch gehören beide Defensiv-Reihen nach Total Defense nicht zur Top 10 der NFL (Bengals - 17./Rams - 15.). Damit wird dies erst der dritte Super Bowl ohne eine Top-10-Defense überhaupt.
E - EWIGKEIT: Eine solche hat es gedauert vor dieser Saison seit die Bengals zuletzt ein Playoff-Spiel gewannen. In den Playoffs der Saison 1990 schlugen sie die Houston Oilers 41:14 im Wildcard Game. Im Super Bowl standen sie zuletzt in der Saison 1988.
© getty
E - EWIGKEIT: Eine solche hat es gedauert vor dieser Saison seit die Bengals zuletzt ein Playoff-Spiel gewannen. In den Playoffs der Saison 1990 schlugen sie die Houston Oilers 41:14 im Wildcard Game. Im Super Bowl standen sie zuletzt in der Saison 1988.
F - FIELD GOALS: Rookie-Kicker Evan McPherson hat bislang 12/12 Field Goals in der Postseason versenkt, darunter 2 Game Winner gegen die Titans und Chiefs. Mit 3 Field Goals im Super Bowl würde er sogar Vinatieris Rekord von 14 Field Goals (2006) brechen
© getty
F - FIELD GOALS: Rookie-Kicker Evan McPherson hat bislang 12/12 Field Goals in der Postseason versenkt, darunter 2 Game Winner gegen die Titans und Chiefs. Mit 3 Field Goals im Super Bowl würde er sogar Vinatieris Rekord von 14 Field Goals (2006) brechen
G - GAMEWRECKER: Kein Spieler dürfte am Sonntag mehr gefürchtet sein als Defensive Lineman Aaron Donald. Der viermalige Defensive Player of the Year und siebenmalige All-Pro ist wohl der dominanteste Defensivspieler der NFL.
© getty
G - GAMEWRECKER: Kein Spieler dürfte am Sonntag mehr gefürchtet sein als Defensive Lineman Aaron Donald. Der viermalige Defensive Player of the Year und siebenmalige All-Pro ist wohl der dominanteste Defensivspieler der NFL.
H - HALFTIME SHOW: Sie verspricht dieses Jahr gigantisch zu werden. Hollywood präsentiert gleich fünf Superstars der Musikszene mit Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, Mary J. Blige und Kendrick Lamar. Zusammen haben sie 43 Grammys gewonnen …
© getty
H - HALFTIME SHOW: Sie verspricht dieses Jahr gigantisch zu werden. Hollywood präsentiert gleich fünf Superstars der Musikszene mit Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, Mary J. Blige und Kendrick Lamar. Zusammen haben sie 43 Grammys gewonnen …
I - INTERNATIONALES GROSSEREIGNIS: Im Vorjahr sahen fast 92 Millionen Zuschauer den Super Bowl im amerikanischen TV. Geschätzt sollen es weltweit sogar 800 Millionen gewesen sein. Der Super Bowl ist eben eine der größten Bühnen der Welt.
© getty
I - INTERNATIONALES GROSSEREIGNIS: Im Vorjahr sahen fast 92 Millionen Zuschauer den Super Bowl im amerikanischen TV. Geschätzt sollen es weltweit sogar 800 Millionen gewesen sein. Der Super Bowl ist eben eine der größten Bühnen der Welt.
J - JOE: Burrow wird den zehnten QB-Start eines Joes im Super Bowl absolvieren. Er zieht damit mit "Tom" gleich. Bei einem Sieg wäre es der achte Sieg eine Joes, was ein neuer Rekord wäre. Aktuell liegen Tom (nur einer …) und Joe gleichauf mit 7.
© getty
J - JOE: Burrow wird den zehnten QB-Start eines Joes im Super Bowl absolvieren. Er zieht damit mit "Tom" gleich. Bei einem Sieg wäre es der achte Sieg eine Joes, was ein neuer Rekord wäre. Aktuell liegen Tom (nur einer …) und Joe gleichauf mit 7.
K - KUPP, COOPER: Der Superstar-Receiver ist der erste Spieler im Super Bowl, der die Liga in Receptions, Receiving Yards und Receiving Touchdowns in derselben Saison anführt. Wird er auch zum Star des Spiels?
© getty
K - KUPP, COOPER: Der Superstar-Receiver ist der erste Spieler im Super Bowl, der die Liga in Receptions, Receiving Yards und Receiving Touchdowns in derselben Saison anführt. Wird er auch zum Star des Spiels?
L - LOS ANGELES: Offiziell zum dritten Mal Gastgeber des Super Bowls nach Super Bowl I und VII im Memorial Coliseum, auch wenn SoFi in Inglewood steht. Zudem fanden fünf Super Bowls im Rose Bowl von Pasadena gleich um die Ecke statt.
© getty
L - LOS ANGELES: Offiziell zum dritten Mal Gastgeber des Super Bowls nach Super Bowl I und VII im Memorial Coliseum, auch wenn SoFi in Inglewood steht. Zudem fanden fünf Super Bowls im Rose Bowl von Pasadena gleich um die Ecke statt.
M - MILLER, VON: Der Pass-Rusher hat bereits Super Bowl 50 mit den Broncos gewonnen. Und er ist einer von nur vier Linebackern überhaupt, die Super Bowl MVP wurden. Die anderen waren Chuck Howley (V), Ray Lewis (XXXV) und Malcolm Smith (XLVIII).
© getty
M - MILLER, VON: Der Pass-Rusher hat bereits Super Bowl 50 mit den Broncos gewonnen. Und er ist einer von nur vier Linebackern überhaupt, die Super Bowl MVP wurden. Die anderen waren Chuck Howley (V), Ray Lewis (XXXV) und Malcolm Smith (XLVIII).
N - NUMBER 1 PICKS: Dieser Super Bowl wird erst der zweite überhaupt, in dem sich zwei Nummer-1-Draftpicks als Quarterbacks gegenüber stehen. Stafford wurde 2009 als Erster gezogen, Burrow 2020. Erstmals geschah das in Super Bowl 50 (Manning vs. Newton).
© getty
N - NUMBER 1 PICKS: Dieser Super Bowl wird erst der zweite überhaupt, in dem sich zwei Nummer-1-Draftpicks als Quarterbacks gegenüber stehen. Stafford wurde 2009 als Erster gezogen, Burrow 2020. Erstmals geschah das in Super Bowl 50 (Manning vs. Newton).
O - OFFICIALS: Der 62 Jahre alte Ron Torbert ist der Referee des Super Bowls. Für ihn ist es der erste Super Bowl als Hauptschiedsrichter. Er ist seit 2010 in der NFL aktiv und seit 2014 Referee. Zudem war er Ersatz-Ref in Super Bowl LIII.
© getty
O - OFFICIALS: Der 62 Jahre alte Ron Torbert ist der Referee des Super Bowls. Für ihn ist es der erste Super Bowl als Hauptschiedsrichter. Er ist seit 2010 in der NFL aktiv und seit 2014 Referee. Zudem war er Ersatz-Ref in Super Bowl LIII.
P - PUNTERS ARE PEOPLE, TOO! In diesem Spiel sind es Kevin Huber und Johnny Hekker. Während Huber in Cincy geboren und aufgewachsen ist und nun einen Lebenstraum erfüllen kann, ist Hekker eine Waffe. Vorsicht vor Fake Punts und Pässen von ihm!
© getty
P - PUNTERS ARE PEOPLE, TOO! In diesem Spiel sind es Kevin Huber und Johnny Hekker. Während Huber in Cincy geboren und aufgewachsen ist und nun einen Lebenstraum erfüllen kann, ist Hekker eine Waffe. Vorsicht vor Fake Punts und Pässen von ihm!
Q - QUARTERBACKS: Sowohl Matthew Stafford als auch Joe Burrow gingen ohne vorherige Playoff-Siege in diese Saison und erreichten den Super Bowl. Das passiert dieses Jahr zum siebten Mal. Zuletzt war dies in SB XXXIV der Fall (Warner vs. McNair).
© getty
Q - QUARTERBACKS: Sowohl Matthew Stafford als auch Joe Burrow gingen ohne vorherige Playoff-Siege in diese Saison und erreichten den Super Bowl. Das passiert dieses Jahr zum siebten Mal. Zuletzt war dies in SB XXXIV der Fall (Warner vs. McNair).
R - RENAISSANCE: Die Bengals gesellen sich zu den Rams von 1999 als einzige Teams, die es nach zuvor mindestens 5 Losing Seasons in den Super Bowl geschafft haben. Besagte Rams gewannen den Titel damals mit der Greatest Show on Turf.
© getty
R - RENAISSANCE: Die Bengals gesellen sich zu den Rams von 1999 als einzige Teams, die es nach zuvor mindestens 5 Losing Seasons in den Super Bowl geschafft haben. Besagte Rams gewannen den Titel damals mit der Greatest Show on Turf.
S - SOFI STADIUM: Nicht nur seit 2020 die Heimat der Rams, sondern auch Austragungsort von Super Bowl LVI. Es kostete rund 6 Milliarden Dollar und wird zum Super Bowl knapp 100.000 Zuschauer fassen. Zudem finden dort die Sommerspiele 2028 statt.
© getty
S - SOFI STADIUM: Nicht nur seit 2020 die Heimat der Rams, sondern auch Austragungsort von Super Bowl LVI. Es kostete rund 6 Milliarden Dollar und wird zum Super Bowl knapp 100.000 Zuschauer fassen. Zudem finden dort die Sommerspiele 2028 statt.
T - TROPHÄE: Der Sieger erhält die nach dem legendären Coach benannte Vince Lombardi Trophy. Sie ist 56 cm hoch, wiegt 3,2 kg und besteht aus Sterling Silber. Die Rams haben jene einmal in der Vitrine, die Bengals warten noch auf ihre erste.
© getty
T - TROPHÄE: Der Sieger erhält die nach dem legendären Coach benannte Vince Lombardi Trophy. Sie ist 56 cm hoch, wiegt 3,2 kg und besteht aus Sterling Silber. Die Rams haben jene einmal in der Vitrine, die Bengals warten noch auf ihre erste.
U - US-KOMMENTATOREN: Das Ende einer Ära! Zum elften und letzten Mal wird Kommentatoren-Legende Al Michaels (77) den Super Bowl kommentieren. An seiner Seite steht Experte Cris Collinsworth mit Michele Tafoya an der Seitenlinie.
© getty
U - US-KOMMENTATOREN: Das Ende einer Ära! Zum elften und letzten Mal wird Kommentatoren-Legende Al Michaels (77) den Super Bowl kommentieren. An seiner Seite steht Experte Cris Collinsworth mit Michele Tafoya an der Seitenlinie.
V - VERLÄNGERUNG: Eine Overtime gab es im Super Bowl in 55 Spielen nur einmal - in Super Bowl LI rangen die Patriots die Falcons durch einen Touchdown von James White nieder. Zuvor holte New England 25 Punkte Rückstand auf - ebenfalls Rekord!
© getty
V - VERLÄNGERUNG: Eine Overtime gab es im Super Bowl in 55 Spielen nur einmal - in Super Bowl LI rangen die Patriots die Falcons durch einen Touchdown von James White nieder. Zuvor holte New England 25 Punkte Rückstand auf - ebenfalls Rekord!
W - WETTEN: Die American Gaming Association geht davon aus, dass 31 Millionen Leute rund 7,6 Milliarden Dollar auf diesen Super Bowl wetten werden. Ein Anstieg von 31 Prozent zum Vorjahr. 55 Prozent setzen übrigens auf die Rams.
© getty
W - WETTEN: Die American Gaming Association geht davon aus, dass 31 Millionen Leute rund 7,6 Milliarden Dollar auf diesen Super Bowl wetten werden. Ein Anstieg von 31 Prozent zum Vorjahr. 55 Prozent setzen übrigens auf die Rams.
X - X-FAKTOR: Auf wen kommt es besonders an im Super Bowl? Bei den Bengals könnte Safety Jessie Bates das Zünglein an der Waage sein. Bei den Rams wiederum kommt es wohl vor allem auf Wide Receiver Odell Beckham Jr. im Schatten von Kupp an.
© getty
X - X-FAKTOR: Auf wen kommt es besonders an im Super Bowl? Bei den Bengals könnte Safety Jessie Bates das Zünglein an der Waage sein. Bei den Rams wiederum kommt es wohl vor allem auf Wide Receiver Odell Beckham Jr. im Schatten von Kupp an.
Y - YARDS: Es dürfte Pass-lastig werden in diesem Super Bowl. Doch wird einer der Quarterbacks auch nur in die Nähe des All-Time-Passing-Yard-Rekords in einem Super Bowl herankommen? Den hält - natürlich - Tom Brady mit 505 (SB LII).
© getty
Y - YARDS: Es dürfte Pass-lastig werden in diesem Super Bowl. Doch wird einer der Quarterbacks auch nur in die Nähe des All-Time-Passing-Yard-Rekords in einem Super Bowl herankommen? Den hält - natürlich - Tom Brady mit 505 (SB LII).
Z - ZUSCHAUER: Nachdem im Vorjahr nur eine begrenzte Anzahl an Zuschauern im Super Bowl zulässig waren, gibt es dieses Jahr keine Beschränkungen mehr. Ins SoFi Stadium passen 70.000 Zuschauer, zum Super Bowl wird aber auf knapp 100.000 aufgestockt.
© getty
Z - ZUSCHAUER: Nachdem im Vorjahr nur eine begrenzte Anzahl an Zuschauern im Super Bowl zulässig waren, gibt es dieses Jahr keine Beschränkungen mehr. Ins SoFi Stadium passen 70.000 Zuschauer, zum Super Bowl wird aber auf knapp 100.000 aufgestockt.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung