Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL Wildcard Playoffs im LIVETICKER zum Nachlesen: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders & Buffalo Bills vs. New England Patrios

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders im LIVETICKER zum Nachlesen

Cincinnati Bengals vs. Oakland Raiders

Ergebnis1. Viertel2. Viertel3. Viertel4. Viertel
Cincinnati Bengals26101033
Las Vegas Raiders1931006

 

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Ende

Analyse: Zum Schluss dieser Partie sei Euch noch unsere Analyse zum Spiel ans Herz gelegt. Hier entlang!

Spielende: Carr wirft letztlich eine Interception bei 4th and Goal von der 10 zu Pratt. Anschließend kniet Burrow noch einmal ab und das Spiel ist vorbei. Die Bengals gewinnen erstmals seit dem Jahr 1991 wieder ein Playoff-Spiel!

4. Viertel, 2:00: Die Bengals tun den Raiders den gefallen, auf der Stelle zu treten mit ein paar ziemlich sinnlosen Plays - unter anderem ein End Around mit Chase, der auch noch Yards verlor -, und so werden die Bengals nach der 2-Minute Warning nochmal punten und den Raiders eine finale Chance zum Ausgleich geben. Beim Stoppen der Raiders wird derweil Top-Pass-Rusher Hendrickson nicht mehr mithelfen, er hat nämlich eine Gehirnerschütterung. Die D-Line geht also am Stück zur Unzeit.

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Field Goal Raiders

4. Viertel, 3:34: Und erneut gibt es für die Raiders in der Red Zone nur ein Field Goal. Und weil sie nun schon zwei Field Goals verschwendet haben, weil sie teils nicht sortiert waren vorm Snap und wegen der Situation vorhin mit der langen Schiri-Konferenz, wird es nun schon richtig eng. Carlson trifft jedenfalls aus 28 Yards, obwohl das natürlich die falsche Entscheidung war bei 4th and 3. 26:19 Cincinnati.

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Field Goal Bengals

4. Viertel, 6:46: Die Bengals sind kaum aufzuholten, stoppen dann aber doch an der 10-Yard-Linie bei 4th and Inches. Sie versuchen dann noch die Raiders ins Offside zu schicken, die machen nicht mit und kickt McPherson erneut, dieses Mal aus 28 Yards. 26:16 Cincinnati.

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Field Goal Raiders

4. Viertel, 14:17: Die Raiders kommen jedoch nicht voran und es gibt das nächste Field Goal. Carlson trifft aus 34 Yards und verkürzt erneut. 23:16 Cincinnati.

Ende 3. Viertel: Die Raiders sind nach einer Pass Interference gegen die Defense bei 4th and 3 in der Red Zone, stehen nach einer eigenen Holding-Strafe aber an der 19 bei 3rd and Goal. Dort geht es im vierten Viertel weiter. Ein Touchdown ist fast schon Pflicht hier ...

3. Viertel, 7:35; Maxx Crosby schlägt zu und schafft bei 3rd and 12 einen Sack gegen Burrow. Nach dem Punt bekommen die Raiders den Ball an der eigenen 27 zurück, nachdem Renfrow den Ball zunächst fallen gelassen hatte.

3. Viertel, 8:37: Die Raiders setzen auf 3rd and Renfrow für ein First Down, doch nach einer Challenge von Zac Taylor ist es dann doch ein incomplete Pass. Die Raiders punten von der eigenen 42 bei 4th and 4, was keine allzu schlaue Entscheidung ist. Jedenfalls übernebmen die Bengals an der eigenen 29.

3. Viertel, 9:43: Nun auch Verletzungsprobleme für die Bengals: Gerade wurde Defensive Tackle Ogunjobi mit einer Fußverletzung abtransportiert. Schon vor der Pause musste Daniels raus. Das könnte noch zum Problem werden, gerade in der Laufverteidigung.

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Field Goal Bengals

3. Viertel, 10:56: Nach der nächsten Sternstunde für Referee Jerome Boger und Co. - sie warfen zwei Flaggen und entschieden dann nach minutenlanger Diskussion auf Timeout, kein Scherz! - kommt es zum nächsten Field Goal für die Bengals. McPherson erneut sicher, dieses Mal aus 43 Yards. 23:13 Cincinnati.

3. Viertel, 12:00: Mehr schlechte Nachrichten für die Raiders und ihre angeschlagene Secondary - Cornerback Brandon Facyson muss ins blaue Zelt nach einem Helmet-to-Helmet-Hit von seinem Teamkollegen Cory Littleton beim Versuch, Chase zu tackeln. Der Verdacht ist naheliegend - Gehirnerschütterung.

3. Viertel, 14:53: Nach einem guten Return beginnen die Bengals an der eigenen 35. Hiobsbotschaft für die Raiders nach der Pause: Defensive Lineman Jefferson ist verletzt und wird nicht zurückkommen.

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Kick-Off 2. Hälfte

Ende 2. Viertel: Mit diesem 80-Yard-Drive geht es dann auch in die Pause. Die Bengals waren insgesamt besser, nutzten aber zu wenige ihrer Red-Zone-Chancen aus, sodass die Nummer hier spannend bleibt. Einen üblen Beigeschmack hat das Spiel aber durch den Fehlpfiff und anschließenden Touchdown für Cincy aber dennoch. Pausenstand: 20:13 Cincinnati.

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Touchdown Raiders

2. Viertel, 0:13: Die Raiders schlagen nochmal zurück. Carr scheucht die Seinen übers Feld und findet dann Zay Jones über 14 Yards in der Endzone. Touchdown Raiders! 20:13 Cincinnati.

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Touchdown Bengals

2. Viertel, 1:51: Die Sachlage vorweg: Burrow scrambelt am Ende eines weiteren guten Drives zur Seitenlinie und wirft dann einen 10-Yard-Touchdown-Pass zu Boyd. 20:6 Cincinnati! ABER: Der Schiedsrichter an der Seitenlinie hatte das Play während des Spielzugs abgepfiffen, weil er dachte, dass Burrow schon ins Aus gestiegen war. War er nicht und nach Besprechung wurde der TD gegeben. Aber das Play war eben abgepfiffen und alles danach müsste eigentlich null und nichtig sein. Der Touchdown zählt trotzdem, was die Sache schon wieder schwierig macht aus Schiedsrichter-Sicht. Korrekt wäre eine Wiederholung des Spielzugs wegen eines fehlerhaften Pfiffs gewesen.

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Field Goal Raiders

2. Viertel, 7:55: Die Raiders senden ein Lebenszeichen. Befeuert von zwei Läufen für insgesamt 49 Yards von Josh Jacobs schaffen es auch die Gäste in die Red Zone, werden dort aber von guter Coverage gestoppt. So kommt Daniel Carlson aufs Feld für sein zweites Field Goal des Spiels, dieses Mal aus 28 Yards. 13:6 Cincinnati.

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Field Goal Bengals

2. Viertel, 10:20: Erneut hält die Defense der Raiders, dieses Mal mit einem Sack von Jefferson gegen Burrow an der 12. McPherson erzielt danach sein zweites Field Goal! 13:3 Cincinnati.

2. Viertel, 14:12: Bei 3rd Down schafft Hubbard dann einen Sack gegen Carr ganz knapp vor dessen Goal Line - die Raiders schrammen haarscharf am Safety vorbei. Dafür punten sie und die Bengals starten gleich an der gegnerischen 45. Immer noch 10:3 Cincy btw.

Ende 1. Viertel: Die Raiders sind schon ein wenig auf Selbstzerstötungskurs. Nach dem Kick-Off eben lief Returner Barber mit dem Ball an der eigenen 2 ins Aus, weil er wohl schlau sein und einen Kick-Off out of Bounds erzwingen wollte. Das man dafür aber im Aus sein muss, bevor man den Ball aufnimmt, hat er offenbar nicht so ganz verstanden ... jedenfalls heißt es nun 3rd and 4 tief in der eigenen Hälfte für die Raiders nach dem ersten Seitenwechsel.

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Field Goal Bengals

1. Viertel, 1:15: Die Defense der Raiders betreibt Schadensbegrenzung und hält die Bengals bei einem Field Goal in der Red Zone. McPherson trifft aus 31 Yards. 10:3 Cincinnati.

1. Viertel, 3:01: Wir haben unseren ersten Turnover! Hendrickson schafft den Strip Sack gegen Carr und Ogunjobi schnappt sich den Fumble. Die Bengals übernehmen an der 15 der Raiders!

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Touchdown Bengals

1. Viertel, 4:31: Die Bengals schlagen gewaltig zurück und marschieren ohne Probleme übers Feld. Am Ende findet Burrow Tight End Uzomah für den Touchdown! 7:3 Cincinnati.

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Field Goal Raiders

1. Viertel, 9:23: Die Raiders dringen direkt mal in die gegnerische Hälfte vor und werden schließlich bei 3rd and 3 gestoppt. Am Ende steht ein 47-Yard-Field-Goal durch Evan McPherson. 3:0 Las Vegas!

NFL Wildcard Playoffs: Cincinnati Bengals vs. Las Vegas Raiders - Kick-Off

1. Viertel, 15:00: Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt die die Show jetzt los. Die Raiders bekommen zuerst den Ball. Auf geht's!

Vor Beginn: Letzter Post bevor es hier losgeht - das Wildcard Game zwischen den Bengals und Raiders seht Ihr jetzt natürlich LIVE bei den Kollegen von DAZN! Viel Spaß dabei!

Vor Beginn: Raiders-Quarterback Derek Carr derweil hat das Spielprinzip verstanden. Inspirational Stuff, sag ich Euch!

Vor Beginn: Keine halbe Stunde mehr bis zum Kick-Off. Zeit, Euch noch schnell unsere Vorschau auf die heutigen Spiele reinzuziehen!

Vor Beginn: Worauf müssen die Raiders und ihre angeschlagene Secondary heute besonders aufpassen? Deep Balls! Von Joe Burrow auf Ja'Marr Chase vor allem. Burrow führt die Liga in diesem Jahr nämlich in Passing Points Earned und Touchdowns (11) nach Deep Balls - Pässe, die mehr als 20 Air Yards fliegen - an. Gelingen ihm diese Pässe auch heute, wird es ganz schwer für die Raiders, im Spiel zu bleiben, denn ihr Big-Play-Game ist nicht mehr das, was es vor ein paar Monaten noch war.

Vor Beginn: Wir unterbrechen die Vorberichterstattung aufs Spiel in Cincinnati für eine wichtige Nachricht aus Upstate New York ... die #BillsNation ist schon in Playoff-Form und die reagional üblichen Tailgate-Aktivitäten aufgenommen. Seht selbst! Dieser Tisch hatte einfach keine Chance.

Vor Beginn: Bei den Raiders sind diese Spieler inactive: CB Amik Robertson, LB Patrick Onwuasor, DE Maelcolm Koonce, OG Jordan Simmons, OT Jackson Barton, TE Nick Bowers, DT Kendal Vickers. Damit fehlt auch hier kein Starter, aber mit Onwuasor immerhin einer, der wenn er spielt, bei den Special Teams häufig im Einsatz ist.

Vor Beginn: Los geht's wie immer mit einem Blick auf die Kader der Teams. Wer spielt nicht, ist die große Frage. Bei den Bengals sind es diese Herren: OT Fred Johnson, WR Trenton Irwin, WR Stanley Morgan, DT Josh Tupou, DT Tyler Shelvin, DE Wyatt Ray, CB Jalen Davis. Will sagen sieht gut aus bei Cincy!

Vor Beginn: Den Auftakt machen die Bengals und Raiders, die ab 22.30 Uhr im Paul Brown Stadium aufeinandertreffen und lange Durststrecken in den Playoffs beenden wollen. Die Raiders warten seit 2002 auf einen Sieg in den Playoffs, die Bengals sogar seit 1990.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Super Wildcard Weekend!

NFL Playoff: Der Spielplan am Super Wildcard Weekend

Das "Super Wildcard Weekend", wie es die NFL nennt, ist bereits fest terminiert. Alle Spiele seht Ihr in Deutschland wie gehabt live auf DAZN. Hier sind die Ansetzungen im Überblick:

DatumUhrzeitBegegnung
Samstag, 15. Januar22.30 Uhr#4 Cincinnati Bengals - #5 Las Vegas Raiders
Sonntag, 16. Januar2.15 Uhr#3 Buffalo Bills - #6 New England Patriots
Sonntag, 16. Januar19 Uhr#2 Tampa Bay Buccaneers - #7 Philadelphia Eagles
Sonntag, 16. Januar22.30 Uhr#3 Dallas Cowboys - #6 San Francisco 49ers
Montag, 17. Januar2.15 Uhr#2 Kansas City Chiefs - #7 Pittsburgh Steelers
Dienstag, 18. Januar2.15 Uhr#4 Los Angeles Rams - #5 Arizona Cardinals
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung