Suche...
NFL

Super Bowl: Welche Stars sind bei der Halbzeitshow?

Von SPOX
Popikone Shakira ist mit dem spanischen Fußballspieler Gerard Pique liiert

Wer am 2. Feburar 2020 im Super Bowl LIV gegeneinander antreten wird, steht noch nicht fest. Dafür ist bereits bekannt, wer den Zuschauern bei der Halbzeit-Show einheizen wird. Hier erfahrt Ihr, welche Superstars in der Halbzeit beim Super Bowl auftreten werden.

Schaue den Super Bowl live und kostenlos auf DAZN im Originalkommentar. Jetzt registrieren und den kostenlosen Probemonat nutzen!

Super Bowl: Welche Stars sind bei der Halbzeitshow?

Ein Auftrifft in der Halbzeitshow beim Super Bowl ist selbst für die größten Künstler ein Ritterschlag. So heizten in der Vergangenheit bereits die Größten der Branche in der Pause des NFL-Finals ein. Michael Jackson, Bruce Springsteen, Madonna, Justin Timberlake, Beyonce Knowles und Lady Gaga sind nur einige Superstars, die sich in den letzten Jahren die Ehre gaben.

Unvergessen ist der Nipplegate-Skandal 2004 als Justin Timberlake Janet Jackson während der Performance bewusst oder unbewusst eine Brust entblößte. Der Aufschrei in den USA war riesig, die Publicity für die beiden Superstars war es auch.

Bei rund 800 Millionen Zuschauer weltweit ist es selbst für die größten Musikstars eine neue Erfahrung. Das dürften auch die beiden Popikonen bestätigen, die die NFL in diesem Jahr für den Super Bowl gewinnen konnten. Nachdem es im Vorjahr mit der Band Maroon 5 eher brav zuging, dürfen sich die Zuschauer dieses Mal auf heiße Tanzeinlagen von zwei Latinadiven freuen.

Shakira und Jennifer Lopez werden in der Halbzeitshow des Super Bowls auftreten und sicher für ein Minikonzert sondergleichen sorgen. JLo versprach bereits ein Feuerwerk nach der Verkündung im September.

Super Bowl: Die Halbzeit-Shows der vergangenen 10 Jahre

Jahr/Super BowlShowact
2010: XLIVThe Who
2011: XLVThe Black Eyed Peas, Usher, Slash
2012: XLVIMadonna, LMFAO, Nicki Minaj
2013: XLVIIBeyonce, Destiny's Child
2014: XLVIIIBruno Mars, Red Hot Chili Peppers
2015: XLIXKaty Perry, Lenny Kravitz, Missy Elliott
2016: LColdplay, Beyonce, Bruno Mars
2017: LILady Gaga
2018: LIIJustin Timberlake
2019: LIIIMaroon 5, Big Boi, Travis Scott

Wann und wo findet der Super Bowl statt?

Der 54. Super Bowl findet am 2. Februar 2020 im Hard Rock Stadium in Miami Gardens, Florida statt. Kickoff in der Heimstätte der Miami Dolphins ist um 0.30 Uhr deutscher Zeit. Das Event dauert vermutlich ca. vier Stunden.

Wer zeigt / überträgt den Super Bowl LIV live im TV und Livestream?

Der Super Bowl LIV wird live und in voller Länge auf DAZN gezeigt, natürlich inklusive der Halbzeitshow mit Jennifer Lopez und Shakira. Der Streamingdienst bietet dabei neben der gewohnten Übertragung mit deutschem Kommentar auch den Originalkommentar vom US-TV-Sender Fox an.

Dazu kann man das Finale der NFL-Saison auch im TV bei ProSieben und im Livestream bei ran.de schauen.

DAZN gibt es im Monatsabo für 11,99 Euro, das Jahresabo kostet 119,99 Euro. Wer sich noch nicht sicher ist, ob DAZN was für ihn ist, kann den Streamingdienst im ersten Monat kostenlos testen, auch danach ist eine Kündigung monatlich möglich.

Neben der NFL gibt es auf DAZN viele weitere Sportevents aus der ganzen Welt live und exklusiv. Fans von europäischen Spitzenfußball, weiterem US-Sport, wie NBA, NHL oder MLB, Tennis, Darts, Boxen oder UFC kommen ganz auf ihre Kosten. Zudem gibt es immer wieder tolle Sport-Dokumentationen und ausführliche Features zu Stars aus allen Sportarten.

Hol dir jetzt seinen kostenlosen Probemonat und verfolge den Super Bowl 2020 live auf DAZN.

NFL: Super-Bowl-Sieger der vergangenen zehn Jahre

JahrSuper-Bowl-SiegerFinalgegnerErgebnis
2019New England PatriotsLos Angeles Rams13:3
2018Philadelphia EaglesNew England Patriots41:33
2017New England PatriotsAtlanta Falcons34:28
2016Denver BroncosCarolina Panthers24:10
2015New England PatriotsSeattle Seahawks28:24
2014Seattle SeahawksDenver Broncos43:8
2013Baltimore RavensSan Francisco 49ers34:31
2012New York GiantsNew England Patriots21:17
2011Green Bay PackersPittsburgh Steelers31:25
2010New Orleans SaintsIndianapolis Colts31:17
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung