Cookie-Einstellungen
NBA

NBA: Doppelter Buzzerbeater von Russell Westbrook! Los Angeles Lakers dominieren Portland Trail Blazers

Von Ruben Martin
NBA

Angeführt von LeBron James haben die Los Angeles Lakers die Portland Trail Blazers mit 128:109 besiegt. Russell Westbrook sorgte dabei für die Highlights der Partie.

Los Angeles Lakers (8-12) - Portland Trail Blazers (11-11) 128:109 (BOXSCORE)

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit zogen die Lakers früh im dritten Viertel weg und verteidigten ihre Führung anschließend bis zum Spielende. LeBron James führte Los Angeles an mit 31 Punkten bei 6/8 von Downtown sowie 7 Rebounds und 8 Assists, Austin Reaves (22, 7/10 FG) war besonders wichtig im ersten Viertel.

Anthony Davis (27, 12 Rebounds) war mit seinen 5 Offensivrebounds stark daran beteiligt, dass die Lakers 26 Punkte bei zweiter Chance erzielten. Russell Westbrook (10, 4/14 FG) zeigte eine durchwachsene Leistung, sorgte jedoch für den größten Jubel unter den heimischen Fans mit gleich zwei spektakulären Aktionen.

Auf der Gegenseite sorgte vor allem Jerami Grant mit 17 Punkten in der ersten Halbzeit für eine gute Anfangsphase der Blazers, am Ende standen 27 Zähler (10/23 FG) auf seinem Konto. Anfernee Simons folgte mit 22 Punkten und 8 Assists, Justise Winslow steuerte 21 Zähler bei 9/11 aus dem Feld bei. Jusuf Nurkic blieb mit 8 Punkten (2/8 FG) und 10 Rebounds eher blass, genau wie alle Reservisten der Blazers außer Shaedon Sharpe (16). Damian Lillard verpasste sein sechstes Spiel in Folge aufgrund einer Wadenzerrrung.

NBA: Lakers fangen sich schnell nach Fehlstart

Die Blazers erwischten den besseren Start in die Partie und führten schnell mit 17:6. Doch die Antwort der Lakers ließ nicht lange auf sich warten, Reaves gab seinem Team einen Energieschub mit 8 Punkten, um das erste Viertel noch für sein Team zu entscheiden (24:22).

Im zweiten Viertel kam Jerami Grant weiter in Fahrt und stand schnell bei 17 Punkten, auf der Gegenseite traf LeBron James seine ersten fünf Feldwürfe, darunter zwei Dreier. Die erste Halbzeit endete mit einer spektakulären Sequenz. Erst flog Shaedon Sharpe an zum Putback-Dunk, dann nutzte Russell Westbrook die verbliebenen sechs Sekunden für einen Buzzer-Beater von Downtown zum Zwischenstand von 66:62.

Nach der Pause ging es einige Minuten ausgeglichen hin und her, bis die Lakers einen 15:2-Lauf starteten. Während die Lakers in dieser Phase drei Dreier in Folge einnetzten, vergaben die Blazers mehrere Layups. Das dritte Viertel endete genau wie das zweite: Mit einem langen Buzzerbeater-Dreier von Westbrook, nur diesmal war er richtig lang!

Der letzte mögliche Comeback-Versuch der Blazers machte sich auch im Schlussviertel nie wirklich bemerkbar, so dass Portland nicht mehr in den einstelligen Bereich gelangte.

NBA: Die Stats-Leader bei Lakers vs. Trail Blazers

KategorieLakersTrail Blazers
PunkteLeBron James (31)Jerami Grant (27)
ReboundsAnthony Davis (12)Jusuf Nurkic/Trendon Watford (10)
AssistsLeBron James (8)Anfernee Simons (8)
Steals5 Spieler (1)Jerami Grant (2)
BlocksAnthony Davis (1)Greg Brown III (2)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung