Cookie-Einstellungen
NBA

NBA - All-Star Voting 2022: Datum, Zeitraum, Ablauf, Spieler, Modus

Von Julius Ostendorf
LeBron James und Giannis Antetokounmpo werden sich wohl auch 2021 im All-Star Game duellieren.

Es ist wieder soweit: Die NBA-Fans aller Welt können die Starter beim All-Star Game 2022 wählen. Doch ab wann ist das möglich und wie wählt man eigentlich? Diese und mehr Fragen beantworten wir jetzt.

Das 71. All-Star Game in der Geschichte der NBA wird in Cleveland, Ohio, stattfinden. Das letzte Mal, als das der Fall war, spielte Kobe Bryant seine Rookie-Saison und Michael Jordan war amtierender NBA-Champion. Na, weiß jemand, welches Jahr gemeint ist? Die Rede ist natürlich von 1997.

NBA - All-Star Voting 2022: Datum und Zeitraum

Um das kommende All-Star Weekend so unterhaltsam wie möglich zu gestalten, seid Ihr selbst gefragt: Ab dem 25. Dezember um 17.00 Uhr (MEZ) könnt Ihr täglich Eure Stimme für die Spieler abgeben, die Eurer Meinung nach unbedingt beim All-Star Game starten sollten.

Abgegeben werden können die Stimmen bis zum 23. Januar um 6.00 Uhr morgens. Um für Spannung und Interesse zu sorgen, haben sich die Verantwortlichen vor wenigen Jahren etwas ausgedacht: Die sogenannten "2for1"-Tage. An insgesamt fünf unterschiedlichen, zuvor festgelegten Tagen haben die abgegebenen Stimmen doppelt so viel Gewicht wie normal.

Eine weitere Besonderheit stellen die regelmäßigen Voting-Updates dar. Am 6., 13. und 20. Januar werden die Zwischenergebnisse der bis dato abgegebenen Stimmen veröffentlicht.

EreignisDatum
Beginn des NBA All-Star Votings25. Dezember 2021
2for1-Tage25. Dezember 2021, 07. Januar 2022,
13. Januar 2022, 17. Januar 2022, 20. Januar 2022
Erstes Update des Fan-Votings06. Januar 2022
Zweites Update des Fan-Votings13. Januar 2022
Zweites Update des Fan-Votings20. Januar 2022
Ende des NBA All-Star Votings23. Januar, 6 Uhr deutscher Zeit
Bekanntgabe des All-Star Starter27. Januar 2022
Bekanntgabe des All-Star Reservisten03. Februar

NBA - All-Star Voting 2022: Ablauf, Spieler, Modus

Während des Wahl-Zeitraums kann jeder seine Stimme abgeben - und das nicht nur einmal, sondern gleich mehrfach. Über die NBA-App und die Website vote.nba.com kann pro Tag ein sogenanntes Ballot abgeben werden. Ein solches Ballot besteht, ähnlich wie eine Starting Five, aus zwei Guards und drei Forwards.

Darüber hinaus kann aufgrund einer Kooperation auch via Twitter abgestimmt werden. Bis zu zehn Spielern kann man hier täglich seine Stimme verleihen. Alles was Ihr dafür machen müsst, ist einen Tweet abzusetzen mit dem Hashtag des jeweiligen Spielers sowie dem Hashtag #NBAAllStar. Doch Achtung: Pro Tweet darf maximal ein Spieler erwähnt werden.

NBA - All-Star Voting 2022: Zusammensetzung der Stimmen und Teams

Wer schlussendlich Starter beim All-Star Game sein wird, hängt allerdings nicht ausschließlich von den Fans ab. Auch Spieler und ausgewählte Medienvertreter haben ein Stimmrecht. Die Aufteilung gestaltet sich dabei wie folgt: Die Votings der Fans sind mit 50 Prozent am höchsten gewichtet, Spieler und Medien runden die Wahl mit jeweils 25 Prozent ab.

Die zwei Guards und drei Forwards mit den meisten Stimmen aus jeder Conference werden schließlich zu Startern ernannt. Anders sieht das übrigens bei den Reservisten aus; diese werden nicht von Fans oder Journalisten gewählt, sondern von den 30 Head Coaches der NBA-Teams.

Die zwei Spieler mit den höchsten Voting-Scores in ihrer Conference werden zu den All-Star-Kapitänen bestimmt. Diese dürfen dann aus dem Starter und Reservisten-Pool ihre beiden Mannschaften zusammenstellen. Wann dieser Draft stattfinden wird, steht bislang noch nicht fest, dürfte allerdings in den kommenden Wochen bekanntgegeben werden.

NBA - All-Star Voting: Das waren die All-Star-Teams 2021

Aufgrund seiner Verletzung konnte Teamkapitän Kevin Durant im letzten Jahr nicht selbst am All-Star-Game teilnehmen. Für ihn rückte der Youngstar Zion Williamson ins Team. Am Ende gewann Team LeBron mit 170:150 über Team Durant.

Die Kobe Bryant-Trophäe für den besten Spieler des Spiels gewann Giannis Antetokounmpo, der sich insgesamt 35 Punkte aufschreiben ließ und dabei keinen seiner Versuche verfehlte (16/16 FG).

Team DurantTeam LeBron
Bradley BealLeBron James (Kapitän)
Kyrie IrvingLuka Doncic
Jayson TatumStephen Curry
Kawhi LeonardGiannis Antetokounmpo
Zion WilliamsonNikola Jokic
James HardenChris Paul
Donovan MitchellJaylen Brown
Zach LaVinePaul George
Nikola VucevicDamian Lillard
Julius RandleDomantas Sabonis
Mike ConleyRudy Gobert
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung