Cookie-Einstellungen
NBA

NBA-News: Ex-Warriors-Center Andrew Bogut beendet Karriere

Von SPOX
Andrew Bogut gewann 2015 an der Seite von Stephen Curry mit den Golden State Warriors die Championship.

Andrew Bogut hat in der Nacht auf Dienstag sein Karriereende verkündet. Nach insgesamt 15 Jahren im professionellen Basketball und der Championship mit den Golden State Warriors 2015 hängt der australische Big Man seine Sneaker an den Nagel.

"Die Entscheidung war nicht einfach, aber ich denke, es ist die richtige", sagte Bogut in seinem Podcast "Rogues Bogues Podcast". "Ich habe mich entschlossen, kommende Saison absolut nirgendwo zu unterschreiben. Ich werde meine professionelle Basketball-Karriere mit sofortiger Wirkung beenden."

Der 36-Jährige gilt als einer der besten und erfolgreichsten australischen Basketballer aller Zeiten. 2005 kam er als Nr.1-Pick der Milwaukee Bucks in die NBA und legte in insgesamt 14 Jahren in der Association für die Bucks, Warriors, Mavs, Cavs und Lakers im Schnitt 9,6 Punkte, 8,7 Rebounds, 2,2 Assists sowie 1,5 Blocks auf.

Neben dem Titel 2015 mit dem Golden State Warriors stehen zudem Nominierungen ins All-Rookie First Team, All-NBA Third Team (2010) und All-Defensive Second Team (2015). 2011 sammelte er die meisten Blocks in der Liga.

Nachdem mehrere Verletzungen seine NBA-Karriere erschwerten, wechselte er 2018 zurück in die australische Heimat, wo er im Trikot der Sydney Kings den MVP-Award abräumte. Ursprünglich wollte Bogut seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2020 in Tokio beenden, die wurden aufgrund der Coronavirus-Pandemie allerdings um ein Jahr verschoben. Bogut wird dann nicht mehr mit dabei sein.

Sein ehemaliger Head Coach bei den Warriors, Steve Kerr, gratulierte dem Center zu einer "fantastischen Karriere": "Wir hätten keinen besseren Fit auf der Center-Position finden können - einen dominanten Verteidiger, einen brillanten Passer der perfekt zu Steph und Klay passte, ein Spieler mit einem unglaublichen Gefühl. Gut gemacht Boges!"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung