Cookie-Einstellungen
NBA

NBA: New York Knicks holen früheren Nr.2-Pick Michael Kidd-Gilchrist

Von SPOX
Michael Kidd-GIlchrist konnte für die Dallas Mavericks nur bedingt überzeugen.

Die New York Knicks werden sich für die anstehende Saison mit Michael Kidd-Gilchrist verstärken. Der Forward, der zuletzt bei den Dallas Mavericks aktiv war, unterschreibt für ein Jahr.

Das berichtet Bobby Marks von ESPN. Kidd-Gilchrist spielte in der vergangenen Saison für die Charlotte Hornets und die Dallas Mavericks, kam jedoch nur durchschnittlich 11 Minuten zum Einsatz, in denen er 2,4 Punkte und 2,7 Rebounds auflegte.

Der frühere Nr.2-Pick (hinter seinem früheren Kentucky-Mitspieler Anthony Davis) gilt als Defensiv-Spezialist für den Flügel, der aber über keinen Wurf verfügt. Dennoch sollte MKG für die Knicks auf dem Flügel einige Minuten sehen, da auf den großen Forward-Positionen mit Julius Randle und Draft-Pick Obi Toppin vornehmlich Offensiv-Spezialisten am Werk sind.

Kidd-Gilchrist verbrachte den Großteil seiner Karriere in Charlotte, dort war er über Jahre ein fester Bestandteil der Rotation. In seinen besten Jahren legte MKG 9,1 Punkte pro Partie bei 47,7 Prozent aus dem Feld auf, traf jedoch gerade einmal 19,4 Prozent seiner Dreier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung