Cookie-Einstellungen
Tennis

Tennis - Laver Cup: Team World holt 4:8-Rückstand auf und gewinnt erstmals Turnier

Von SPOX / SID

Das Team Europa hat zwei Tage nach dem letzten Auftritt von Roger Federer erstmals den Laver Cup verloren. Der Grieche Stefanos Tsitsipas unterlag am Sonntag im vorletzten Einzel Frances Tiafoe aus den USA mit 6:1, 6:7 (11:13), 8:10, damit ging der Mannschafts-Vergleich der Tennisprofis bei der fünften Auflage zum ersten Mal an die Welt-Auswahl.

Das Turnier in London stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des Abschieds von Federer, schon am Freitag hatte der Schweizer das letzte Spiel seiner Karriere bestritten. Der Erfolg des Welt-Teams kam letztlich recht überraschend. Europa war mit einer 8:4-Führung in den Schlusstag gegangen, weil Novak Djokovic am Samstag zunächst sein Einzel und danach auch im Doppel an der Seite von Matteo Berrettini (Italien) gewann.

Der vermeintlich beruhigende Vorsprung war am Sonntag aber schnell aufgebraucht: Berrettini verlor gemeinsam mit dem Briten Andy Murray das Doppel gegen Felix Auger-Aliassime (Kanada) und Jack Sock (USA) 6:2, 3:6, 8:10. Anschließend gab Djokovic überraschend sein Einzel gegen Auger-Aliassime mit 3:6, 6:7 (3:7) ab, Europa lag plötzlich mit 8:10 zurück.

Tsitsipas musste also gegen Tiafoe gewinnen, um Europas Chancen zu wahren, und zunächst lief alles nach Plan. Den ersten Satz entschied er in nur 20 Minuten für sich, der zweite Satz wurde aber zum Marathon. Nach 1:09 Stunden schaffte Tiafoe den Satz-Ausgleich und ließ die Welt-Auswahl wenig später jubeln.

Federer hatte in London zwar noch einmal teilgenommen, das Doppel an der Seite seines langjährigen Rivalen Rafael Nadal war aufgrund seiner Kniebeschwerden von vornherein aber als Abschiedsvorstellung geplant. Das Duo verlor, Federer beendete unter Tränen der Rührung seine Laufbahn, anschließend rückte Berrettini für ihn in das Turnier. Auch Nadal zog sich nach dem Auftakt aus "persönlichen Gründen" zurück, für ihn spielte der Brite Cameron Norrie.

Tennis - Laver Cup: Alle Duelle und Ergebnisse des Turniers

TagSpieler/Team EuropaSpieler/Team WeltErgebnis
Freitag, 23. SeptemberRuud (NOR)Sock (USA)6:4, 5:7, 10:7
Tsitsipas (GRE)Schwartzman (ARG)6:2, 6:1
Murray (GBR)De Minaur (AUS)7:5, 3:6, 7:10
Federer (SUI) & Nadal (ESP)Sock (USA) & Tiafoe (USA)6:4, 6:7, 9:11
Samstag, 24. SeptemberBerrettini (ITA)Auger-Aliassime (CAN)7:6, 4:6, 10:7
Norrie (GBR)Fritz (USA)

1:6, 6:4, 8:10

Djokovic (SRB)Tiafoe (USA)6:1, 6:3
Berrettini (ITA) & Djokovic (SRB)Sock (USA) & De Minaur (AUS)7:5, 6:2
Sonntag, 25. SeptemberBerrettini (ITA) & Murray (AUS)Auger-Aliassime (CAN) & Sock (USA)6:2, 3:6, 8:10
Djokovic (SRB)Auger-Aliassime (CAN)3:6, 6:7 (3:7)
Tsitsipas (GRE)Tiafoe (USA)6:1, 6:7, 8:10

Tennis, Laver Cup: Tag 3 - Tsitsipas vs. Tiafoe zum Nachlesen

Spieler (Team)1. Satz2. SatzMT
Stefanos Tsitsipas (Europe)66 (11)8
Frances Tiafoe (World)17 (13)10

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 6:7, 8:10 im Match-Tie-Break: Ende! Team World gewinnt das Match und den Laver Cup 2022 mit 13:8! Erstmals überhaupt geht der Turniersieg an das Weltteam.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 6:7, 7:8 im Match-Tie-Break: Wird's doch noch mal eng? Tsitsipas verkürzt auf 7:8! Irre!

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 6:7, 4:8 im Match-Tie-Break: 4:5, 4:6, 4:7, 4:8 - Tiafoe erkämpft sich einen komfortablen Vorsprung! Zwei Punkte fehlen noch zum Turniersieg! Ein richtiges gutes Match mittlerweile!

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 6:6, 11:13: Wow! Jetzt endlich die Entscheidung: Tiafoe siegt mit 13:10, sein entscheidender Ball landet ganz knapp noch auf der Linie. Jetzt geht es vom Tie-Break im zweiten Satz ins Match-Tie-Break! Gewinnt Tiafoe, gewinnt Team World den Cup! Dann gäbe es kein viertes Match mehr.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 6:6, 10:10 im Tie-Break: 9:9, 10:10... Keiner nutzt den Matchball.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 6:6, 8:8 im Tie-Break: 7:7, 8:8... Wahnsinn! Geht das hier so endlos weiter?

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 6:6, 6:6 im Tie-Break: 6:6 im Satz, 6:6 im Tiebreak! Ein richtig enges und somit spannendes Duell.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 6:6: 6:6 - Tsitsipas erzwingt das Tiebreak!

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 5:6: Tiafoe erzielt das 6:5. Heißt: Es geht wieder bis 7. Das sogar noch per Tie-Break?

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 5:5: Mittlerweile eine Tradition in diesem Satz: Tsitsipas gleicht bei eigenem Aufschlag nach Tiafoe-Führung aus.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 4:5: Gutes Aufschlagspiel von Tiafoe, der für Team World das 5:4 einfährt.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 4:4: Erneuter Ausgleich Team Europe. Tiafoe kann sich nicht auf seinen Return verlassen, ist hierbei gegen Tsitsipas auf verlorenem Posten.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 3:4: Bei eigenem Aufschlag macht Tiafoe hier seine Punkte. Der US-Amerikaner erhöht auf 4:3.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 3:3: Tsitsipas stellt den Gleichstand wieder her.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 2:3: Führung, Ausgleich, Führung, Ausgleich... und jetzt wieder die Führung, na klar. Tiafoe wird stärker und holt sich das 3:2.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 2:2: Tsitsipas führt Team Europa wieder heran, macht das 2:2.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 1:2: Bei eigenem Aufschlag geht was. Team World führt wieder, Tiafoe holt sich das 2:1.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 1:1: Aber der Grieche gleicht wieder aus. 1:1.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1, 0:1: Ein Lebenszeichen von Tiafoe. Der US-Amerikaner macht im zweiten Satz den ersten Punkt.

Tsitsipas - Tiafoe 6:1: Und das 6:1 nach gerade mal 20 Minuten! Tsitsipas dominiert nach Belieben und gewinnt Satz eins.

Tsitsipas - Tiafoe 5:1: Tsitsipas weiter nahezu fehlerlos! Er stellt auf 5:1.

Tsitsipas - Tiafoe 4:1: Das 4:1 des Griechen folgt sogleich. Erst 14 Minuten auf der Uhr und Satz eins nähert sich schon allmählich dem Ende.

Tsitsipas - Tiafoe 3:1: Tsitsipas macht gut weiter, nutzt auch die Fehler von Tiafoe und erhöht auf 3:1.

Tsitsipas - Tiafoe 2:1: Souveränes Aufschlagspiel von Tsitsipas, der sich die Führung zurückholt. 2:1.

Tsitsipas - Tiafoe 1:1: Tiafoe gelingt nach einem engen Duell der Ausgleich zum 1:1.

Tsitsipas - Tiafoe 1:0: Tsitsipas legt gut los, holt sich den ersten Punkt.

Nach Match 2: Tsitsipas und Tiafoe betreten den Court, wärmen sich erstmal noch auf.

Nach Match 2: Weiter geht es gleich mit Stefanos Tsitsipas gegen Frances Tiafoe.

Tennis, Laver Cup: Tag 3 - Djokovic vs. Auger-Aliassime zum Nachlesen

Spieler (Team)1. Satz2. Satz
Novak Djokovic (Europe)36 (3)
Félix Auger-Aliassime (World)67 (7)

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 6:7 (3:7): Match beendet! Nach einem Fehlstart holt sich Auger-Aliassime den Sieg. Damit gewinnt Team World das zweite Spiel am heutigen Sonntag und überholt Team Europe in der Gesamtwertung, führt jetzt 10:8.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 6:6: 13 Asse von Auger-Aliassime in der Partie! Der Kanadier gleicht zum 6:6 aus, nun geht es ins Tiebreak.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 6:5: Die Führung hat Djokovic wieder inne. Der zweite Satz ist damit aber noch nicht beendet, es braucht sieben Punkte.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 5:5: Ja, kann er. Mit seinem x-ten Ass stellt Auger-Aliassime auf 5:5.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 5:4: Djokovic holt sich mit dem 5:4 die Führung zurück. Nun wird es sicherlich intensiv, wenn er sich auch Satz zwei sichern kann und will. Es wäre gleichbedeutend mit dem Match Tiebreak. Kann Auger-Aliassime das verhindern?

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 4:4: 4:4! Auger-Aliassime gleicht wieder aus.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 4:3: Das wird jetzt ein richtiges spannendes Finish in Satz zwei! Djokovic erzielt nach dem Ausgleich jetzt auch die Führung zum 4:3. Nach Advantage trifft Auger-Aliassime nur das Netz, Team Europa freut's.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 3:3: Aufwind für Djokovic! Ihm gelingt der Ausgleich zum 3:3. Gelingt ihm bei eigenem Aufschlag jetzt auch der vollständige Turnaround?

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 2:3: Djokovic schlägt zurück, erzielt das 2:3.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 1:3: Angespannte Gesichter beim Team Europe, das in diesem Match jetzt 1:3 zurückliegt. Djokovic verzieht deutlich, sodass sein Kontrahent den Punkt einfährt.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 1:2: Djokovic kommt nun immerhin wieder ran, verkürzt auf 1:2.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 0:2: 2:0 Auger-Aliassime. Woran liegt es bei Djokovic? Er hat offenbar Beschwerden am rechten Handgelenk, an dem er in der Matchvorbereitung auch schon behandelt wurde. Gerade dehnt er auch immer wieder nach und schüttelt aus.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6, 0:1: Auger-Aliassime zieht sein Ding weiter durch, Djokovic hat Probleme - und liegt wieder zurück. 0:1.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:6: Auger-Aliassime holt sich den ersten Satz, Djokovic hat zu knabbern und kann den Sieg jetzt nur über den Tiebreak einfahren. Dafür muss er aber Satz zwei für sich entscheiden. Das Momentum spricht nicht für ihn.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:5: Djokovic einfach schwach, jetzt liegt er schon 3:5 zurück - und das nach einem 2:0 zu Beginn. Auger-Aliassime stark im Return!

Djokovic - Auger-Aliassime 3:4: Auger-Aliassime holt sich die Führung zurück, 4:3. Nach Advantage räumt er den Punkt ab. Djokovic hadert.

Djokovic - Auger-Aliassime 3:3: 40:0 und Punkt Djokovic! Er kommt wieder.

Djokovic - Auger-Aliassime 2:3: Bei Djokovic läuft's nicht! Nach einer 2:0-Führung liegt er jetzt 2:3 zurück. Bevor es in Satz eins zu spät wird, sollte er sich jetzt steigern.

Djokovic - Auger-Aliassime 2:2: Was ist denn jetzt los? Djokovic vermasselt bei Advantage Auger-Aliassime zwei Aufschläge, sodass es jetzt 2:2 steht. Der Kanadier überzeugt gerade vor allem im Return.

Djokovic - Auger-Aliassime 2:1: Starker Break von Auger-Aliassime, der mit seinen Aufschlägen verkürzt. Er lässt Djokovic keinen einzigen Punktgewinn.

Djokovic - Auger-Aliassime 2:0: Djokovic macht das gewohnt souverän, sichert sich auch das 2:0. Auger-Aliassime hält allerdings noch ordentlich mit.

Djokovic - Auger-Aliassime 1:0: Djokovic holt sich zum Start die Führung.

Nach Match 1: Das wird jetzt nicht wirklich leicht für Auger-Aliassime. Nicht nur, da es gegen Djokovic geht. Er hat ja allein durch seinen Einsatz gerade beim Doppel sicherlich einen Kräfte-Nachteil. Beide kommen allmählich auf den Court, dann wird sich erst einmal eingespielt.

Nach Match 1: Es steht in der Gesamtwertung damit nur noch 8:7 für Team Europa, das nach Satz eins zu stark nachließ und letztlich verdient verlor. Weiter geht es gleich mit Novak Djokovic gegen Félix Auger-Aliassime.

Tennis, Laver Cup: Tag 3 - Berrettini/Murray vs. Auger-Aliassime/Sock zum Nachlesen

Spieler (Team)1. Satz2. SatzMT
Matteo Berrettini/Andy Murray (Europe)638
Félix Auger-Aliassime/Jack Sock (World)2610

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 6:2, 3:6, Match Tiebreak: Team World holt sich den Sieg! 10:8 nach Tiebreak.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 6:2, 3:6, Match Tiebreak: Enge Angelegenheit! Team Europe führt 4:2, lässt sich das aber nehmen, gerät in Rückstand, gleicht dann wieder zum 7:7 aus. Das wird sehr knapp.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 6:2, 3:6: "Sie müssen Druck verspüren", meint Murray. Team World gerät folglich 0:30 in Rückstand, lässt sich aber nicht sonderlich beirren, holt zum 40:30 auf, wonach es sich beim 40:40 den Vorteil erspielt und den Satzball zum 6:3 nutzt. Es geht also ins Match Tiebreak bis 10.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 6:2, 3:5: Berrettini und Murray machen wieder Boden gut, verkürzen auf 3:5. Eine enge Runde, nach 40:40 holt sich Europa Advantage und Punkt.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 6:2, 2:5: So wird das natürlich nichts: Team Europa vergibt zwei Breakbälle, nach einem 40:15 verliert es dann sogar den Punkt noch. 5:2 für Team World nach zweimaligem Advantage.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 6:2, 2:4: Berrettini und Murray wahren sich ihre Siegchance in Satz zwei, schließen zum 2:4 auf.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 6:2, 1:4: Team World kann die vorherige Differenz wieder herstellen, macht das 4:1.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 6:2, 1:3: Team Europa will das natürlich verhindern, entsprechend präsentiert es sich. Mit dem 1:3 gelingt der Anschluss.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 6:2, 0:3: Und das 3:0! Team World tritt hier mit einer breiten Brust auf, das Momentum ist auf seiner Seite, auch wenn Team Europa eng dran ist. Das riecht hier momentan nach einem Match Tiebreak.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 6:2, 0:2: Team World legt gleich zum 2:0 nach! Auger-Aliassime macht am Netz eine gute Figur, hatte auch zuvor eine sensationelle Rettungstat weit weg vom eigentlichen Feld.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 6:2, 0:1: Team World meldet sich zurück, macht den ersten Punkt in Satz zwei. Auger-Aliassime schlägt gut auf.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 6:2: Nach exakt einer halben Stunde ist Satz eins entschieden. 6:2 für Team Europa. Murray schlägt auf, Team World macht keinen einzigen Punkt.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 5:2: Kurios: Berrettini und Murray gehen beide zum Ball, Murray fällt hin, steht auf, fällt wieder hin. Währenddessen erzielt Berrettini die 40:30-Führung. Team World gleicht nochmals zum 40:40 aus, der Punkt geht dann jedoch an Team Europe. 5:2! Den Satz dürften sich Berrettini und Murray wohl kaum noch nehmen lassen. Übrigens: Wenn Team Europa dieses Match und auch das nächste gewinnt, ist das Turnier entschieden. Das dritte Match würde dann entfallen, weil Team Europa mit seinen 14 Zählern dann genug Punkte hätte.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 4:2: "Great serve", lobt Murray seinen Mitspieler. In der Tat: Richtig stramme Aufschläge von Berrettini, die den Unterschied ausmachen. 4:2, Team World ohne Chance.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 3:2: Der Anschluss. Auger-Aliassime schlägt ordentlich auf, ihm gelingt sogar einmal ein Ass. Team Europa macht hier keinen einzigen Punkt, sodass es nur noch 3:2 steht.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 3:1: Team Europa ist hervorragend unterwegs! Nach 40:15-Führung geht auch dieser Punkt an Berrettini und Murray.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 2:1: Rückstand gedreht! Team Europe führt. Berrettini hat sich bei gegnerischem Aufschlag im Return gesteigert, das bringt hier wichtige Punkte.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 1:1: Berrettini schlägt gut auf, das Team World hat damit seine Probleme. Den Europäern gelingt es so recht simpel, zum 1:1 auszugleichen. Es steht erst 40:15, dann folgt das Remis. Am Ende muss Auger-Aliassime laufen, den Ball kriegt er nicht mehr über das Netz.

Berrettini/Murray - Auger-Aliassime/Sock 0:1: Nicht schlecht! Team World kommt erst ungut in das Match, liegt 0:30 zurück, holt dann aber stark auf und tütet nach einem 40:30 den ersten Punkt ein.

Start: Auf geht's! Das Warmup ist beendet. Den ersten Aufschlag hat das in Rot gekleidete Team World.

Tennis, Laver Cup: Tag 3 heute im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Es ist mehr oder weniger alles bereit. Die Teams schlagen sich noch etwas warm, spielen sich ein.

Vor Beginn: Das Welt-Team kommt hinaus auf den Court, die Akteure werden einzeln aufgerufen. Selbiges auch bei Team Europa, bei dem übrigens weiterhin auch Roger Federer dabei ist. Nach seinem letzten Karrierematch am Freitag ist er seitdem als Zuschauer am Spielfeldrand dabei. Rafael Nadal meldete sich nach dem Freitag, an dem er mit Federer den Doppel spielte, bekanntermaßen ab. Der Spanier ist nicht mehr in der Arena, sein Ersatz ist Berrettini.

Vor Beginn: Den Anfang machen gleich Matteo Berrettini/Andy Murray und Félix Auger-Aliassime/Jack Sock im Doppel. Eine Night Session gibt es heute nicht, sodass alle darauffolgenden Matches nach dieser Partie folgen. Das sind: Novak Djokovic gegen Auger-Aliassime, Stefanos Tsitsipas gegen Frances Tiafoe und Casper Ruud gegen Taylor Fritz.

Vor Beginn: Team Europe führt nach zwei Tagen mit 8:4. Geht da noch etwas für Team World? Mathematisch durchaus. An Tag drei werden für jeden Sieg ja drei Punkte vergeben. An Tag eins war es für jeden Sieg ein Punkt, an Tag zwei waren es für jeden Sieg zwei Punkte.

Vor Beginn: Selten war der Laver Cup so hart umkämpft wie in diesem Jahr. Hatten die Europäer in den letzten Jahren eine regelrechte Vormachtstellung im Turnier inne, so gestaltet sich die Angelegenheit diesmal spannend bis auf die letzten Meter.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des dritten Turniertages des Laver Cups.

Tennis, Laver Cup: Tag 3 heute im Liveticker - Übertragung im TV und Livestream

Die exklusiven Übertragungsrechte für das Turnier hat sich der Sender Eurosport gesichert. Auf dem Kanal 1 des Unternehmens werden alle Spiele des Tages live zu sehen sein.

Der Sender ist frei empfangbar und damit im Free-TV zu finden. Wer sich das Spektakel im Livestream zu Gemüte führen will, hat dazu auf einer der Plattformen JOYN oder DAZN die Möglichkeit.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung